Diagnose und Behandlung von dilatative Kardiomyopathie

Inhalt

  • Verfahren zur Diagnose der Krankheit
  • Prinzipien der Behandlung von dilatative Kardiomyopathie
  • Krankheitsprävention Methoden



  • Verfahren zur Diagnose der Krankheit

    Diagnose und Behandlung von dilatative Kardiomyopathie Zusätzlich zu der üblichen medizinischen Untersuchung durchgeführt,verschiedene diagnostische Verfahren. Die biochemische Analyse von Blut- und Urintests können eine Vielzahl von toxischen Substanzen und Vitaminmangel erkennen. Wenn Elektrokardiographie Anzeichen charakteristisch für die Krankheit, die Größe des Herzens zu erhöhen, sowie anhaltende Sinus-Tachykardie (Herzfrequenz übersteigt in der Regel 100 Schläge pro Minute). Oft auch kardiale Erregungsleitung in Form von verschiedenen Blockaden aufzudecken. Röntgenuntersuchung der Brust zeigt einen signifikanten Anstieg der Herzgröße und Blut-Stase in den Lungen (small) Zirkulation. Manchmal freie Flüssigkeit wird in die Außenschale der Lunge (der Pleurahöhle) detektiert, was eine Folge des erhöhten Drucks in der Lungengefäße. Echokardiographie Verfahren - eine der wichtigsten bei der Diagnose der Krankheit. Echokardiographie hilft, einen Anstieg in der Größe der Herzkammern zu identifizieren, seine Pumpfunktion zu reduzieren, insbesondere so etwas wie Ejektionsfraktion der Herzkammern. Darüber hinaus ermöglicht der Echokardiographie, die Schwere der Mitral- und Trikuspidalklappe Herzklappen, sowie das Vorhandensein von intrakardiale Thromben zu spezifizieren.

    Radioisotopen-Herz-Studie (SzintigraphieInfarkt) wird durchgeführt, um den Status der Pumpfunktion des Herzens, sowie zur Identifizierung des Verstorbenen Infarktzone zu klären. In vivo Myokardbiopsie - ein chirurgisches Verfahren zur mikroskopischen Untersuchung der Stücke des Herzmuskels von seinen verschiedenen Kammern zu bekommen, ist es notwendig, die Art der Krankheit und die weitere Behandlung zu klären. Technisch geschieht dies wie folgt: Einstich unter örtlicher Betäubung (gepunktete Linie) großen Arterie und Vene, und dann gehen sie auf das Herz haben ein spezielles Werkzeug mit einer kleinen Schere am Ende. Oft wird Myokardbiopsie gleichzeitig mit coronaroangiography (Einführung von Kontrastmittel in das Herz die Koronararterien versorgen) durchgeführt. Dieser Ansatz hilft dem Patienten mit koronarer Herzkrankheit zu beseitigen, als eine der Krankheiten, die ähnliche Symptome, die mit dilatative Kardiomyopathie haben. Beide Studien werden unter Röntgenkontrolle des Fernsehdurchgeführt.



    Prinzipien der Behandlung von dilatative Kardiomyopathie

    Allgemeine Grundsätze der Behandlung von erweitertenKardiomyopathie bei der Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz nicht unterscheiden. In Fällen von sekundärer dilatative Kardiomyopathie stellt zusätzlich Behandlung vor Krankheit (Herzerkrankungen und Ventil, etc.), sowie dabei alle Maßnahmen, die Ursachen der Krankheit zu beseitigen. Ein paar Worte über die zeitgenössischen Möglichkeiten der chirurgischen Behandlung von dilatative Kardiomyopathie. Die effektivste Methode der Behandlung bei Herzinsuffizienz ist Transplantation (Transplantation) des Herzens. Merkmale dieser Operation wird aus offensichtlichen Gründen in der Welt beschränkt.

    Als Alternative Transplantation Herz ist derzeitZeit, die das Leben von Patienten mit dilatativer Kardiomyopathie zu verlängern vorgeschlagen und durchgeführt rekonstruktive Operationen darauf abzielen, die Mitral- und Trikuspidalklappe Herzklappen zu eliminieren. Chirurgische Beseitigung des Scheiterns dieser Ventile ermöglicht es für eine kleine Weile "slow down" -Ansatz, der letzten Phase der Krankheit. Eine weitere Alternative zur Herztransplantation bei Patienten mit dilatativer Kardiomyopathie ist eine teilweise Entfernung des linken Ventrikels, um seine Größe (Batista Betrieb) zu reduzieren. Leider ist die "Schmuck" Operation noch nicht sehr weit verbreitet in unserem Land. Vor kurzem für die Behandlung von Patienten mit dilatative Kardiomyopathie haben spezielle Schrittmacher-Modelle angeboten worden, die uns synchrone ventrikuläre arbeiten lassen. Dies verbessert die Blutfüllung der Herzkammern und die Pumpfunktion des Herzens zu erhöhen. In einigen Modellen dieser Geräte ist in der Diagnostik und Entfernen einer Anzahl von Arrhythmien vorgesehen. Da die Lebenserwartung bei Patienten mit dilatative Kardiomyopathie ist viel geringer als die von gesunden Menschen, müssen Sie jede Chance zu nutzen, um ihr Leben zu verlängern.



    Krankheitsprävention Methoden

    Prävention der Krankheit ist in vieler Hinsicht ähnlich zuMaßnahmen verwendet die sekundäre dilatative Kardiomyopathie zu beseitigen. Es ist die Verwendung von Alkohol, Kokain, eine sorgfältige Überwachung der Indikatoren der Herzaktivität während der Krebs-Chemotherapie zu vermeiden. Seit ihrer Kindheit ist es zur Verhärtung des Körpers nützlich. Vollständige Ablehnung von Alkohol in alkoholischen Sorten von dilatative Kardiomyopathie können die Kontraktionsfähigkeit des Herzens zu verbessern und die Notwendigkeit seiner Transplantation zu beseitigen. Leider ist in den meisten Fällen die Krankheit in dem Stadium der Herzversagen festgestellt. Eine frühzeitige Diagnose von dilatative Kardiomyopathie ist möglich, nach dem Zufallsprinzip (Screening) der Umsetzung der Echokardiographie bei der jährlichen klinischen Prüfung und während der Untersuchung von Personen, die durch Vererbung belastet Krankheit. Frühe Diagnose von dilatativer Kardiomyopathie ist verbessert auch die Effizienz der medizinischen Behandlung.

    Lassen Sie eine Antwort