Andere Optionen Endokarditis

Inhalt

  • Die prothetische Endokarditis
  • Endokarditis ist nicht ansteckend Natur



  • Die prothetische Endokarditis

    Andere Optionen Endokarditis Die prothetische Endokarditis (Ventil EndokarditisProthese) - eine der schwersten Infektionskrankheiten. Es kann bei Patienten auftreten, die zuvor Ventil infektsionnys Endokarditis erlitten, und bei Patienten, bei umge infektiösen Ursprungs betrieben. Es gibt erste (bis zu 2 Monate nach der Operation) und späten (mehr als 2 Monate) prothetische Endokarditis. Frühe prothetischen Endokarditis ist meist das Ergebnis entweder nicht die Heilung der Infektion in den Fällen der Chirurgie für aktive infektiöser Endokarditis, oder eine Infektion des Ergebnisses des Patienten während oder nach der Ankunft in der Herzchirurgie möglich beendet. Leider gibt es immer ein kleines Risiko solcher Infektionen während der Herzchirurgie Patientenbehandlung, sozusagen die Rückseite der Münze. Späten prothetischen Endokarditis in den meisten Fällen ist das Ergebnis einer neuen Infektion. Das Endergebnis ist eine teilweise prothetischen Endokarditis (Fistel) oder komplett (Spalt) Ablehnung der Prothese. Die Behandlung von frühen und späten prothetischen Endokarditis erste Medikamente: Antibiotika ernannt werden. Wenn es keine Wirkung, vor allem in den Fällen des frühen prothetischen Endokarditis, müssen Sie erneut die Herzchirurgie.

    Infektiöser Endokarditis - eine schreckliche Krankheit. Um das Risiko der Entwicklung von infektiöser Endokarditis, alle Patienten mit Herzklappenfehlern zu minimieren, einschließlich mit Mitralklappenprolaps, sowie die Klappenprothese, müssen Sie folgende Regeln beachten: - vor und kurz nach der Beendigung einer Intervention, die in den Blutkreislauf Infektion geführt bekommen können sollten prophylaktisch Antibiotika nehmen (Zahn, gynäkologische und andere Verfahren.). Die Wahl des Antibiotikums hängt von der Vielfalt der Manipulation und muss mit dem Arzt es Durchführung vereinbart werden.



    Endokarditis ist nicht ansteckend Natur

    Als Ergebnis der verschiedenen schweren Krankheiten(Krebs, etc.) produziert der Körper spezielle Substanzen, die an der Innenschale des Herzens anschließend abgeschieden werden (das Endokard) bilden steril (tragbare) Vegetation. Diese Formationen können sich nicht manifestieren sich in seltenen Fällen können embolischen Fragmente von Vegetationen mit der Entwicklung von Herzinfarkten inneren Organe beobachtet werden. Die Diagnose von nicht-infektiösen Endokarditis unterscheidet sich nicht von der Diagnose von infektiösen Endokarditis. Die Behandlung von nicht-infektiösen Endokarditis ist bei der Behandlung seiner Krankheit sowie die Ernennung von gerinnungshemmenden Medikamenten verursacht Vegetation zu entfernen.

    Lassen Sie eine Antwort