Die renale Hypertonie: Leben auf einem Pulver Niere

Inhalt

  • Frage №1. Was bedeutet die Niere?
  • Frage №2. Was ist der Unterschied von der gewöhnlichen Bluthochdruck?
  • Vopros№3. Wer ist gefährdet?
  • Frage №4. Die gefährliche renale Hypertonie?
  • Frage №5. Gibt es Rettung?

  • Antworten auf die häufigsten Probleme mit Nieren-Hypertonie, fragten wir den Doktor der medizinischen Wissenschaften, Direktor des National Center for Human Reproduction Michael Koryakina.

    Die renale Hypertonie: Leben auf einem Pulver NiereWas bedeutet die Niere?

    In unerfahren in Sachen der medizinischen PatientenDiese Frage stellt sich immer häufiger. Für Professionals renale Hypertonie Entwicklung Mechanismus ist offensichtlich: weil der Druck - es ist ein Derivat der voneinander abhängigen Arbeit des Herzens, der Niere und den vaskulären Tonus. In dem Prozess der Entwicklung der Niere übernimmt die Funktion des Druckreglers. Sonst würden sie nicht in der Lage sein, kommt in den Wasserkörper vor uns zu filtern.

    Wenn aus irgendeinem Grund, dieser MechanismusEs ist gebrochen und die Druckabfälle in Blut ausgeworfen Renin - spezifische Substanz in Angiotensin umgewandelt wird, die Vasokonstriktor-Aktivität aufweist und stimuliert die Produktion von Aldosteron - Nebennieren Hormone im Körper Natrium und Wasser zu verzögern. Es ist eine lebensbedrohliche Situation, in der die Höhe der zirkulierenden Blut nicht das Volumen des Gefäßbettes entspricht.

    Was unterscheidet sich von der üblichen renale Hypertonie?

    Im normalen (Herz), springt Hypertonie Druck in Reaktion auf emotionale oder körperliche Belastung. Wenn Nieren - Bluthochdruck konstant gehalten wird.

    diastolischen - - Druck In der Regel den geringeren Anstieg der renalen Hypertonie. Für einen erwachsenen Menschen gemeinsame Indikatoren Blutdruck 120/80 mm Hg auf. Art. Und es ist akzeptabel Anlass zu 140/90 betrachtet. Alles, was über - die im Ausland Norm.

    Vor allem in letzter Zeit vorsichtig Ärztein denen gehören zu den sogenannten milden Hypertonie, das Druckniveau von 140-159 / 90-99 mm Hg. Art. Haben Ärzte, ist es die heimtückischsten betrachtet. Der Mann ist in diesem Fall ganz normal zu fühlen und nicht zu vermuten, dass an dem Punkt ohne Wiederkehr steht. Zu einer Zeit dachte man, dass solch ein leichtes Druckanstieg, und es ist nicht zu behandeln erforderlich. Bis es wurde klar, dass er war der erste Anstifter der zerebralen Schlaganfällen.

    Wer ist gefährdet?

    Die renale Hypertonie ist oft wählt zuopfern, um die jungen und arbeitsfähigen. Die meisten von allen - Männern. Was nach Ansicht von Experten ist es eine wissenschaftliche Erklärung: die Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit hat eine größere Neigung zu Bluthochdruck immer hatte. Im Gegensatz zu Frauen haben Männer mehr Körpermasse und damit das Volumen des Gefäßbett mit ihm zirkuliert, die eine "günstige" Bedingungen für ein höheres Druckniveau erzeugt.

    Die gefährliche renale Hypertonie?

    Die renale Hypertonie-Patienten nicht zu beneiden. Neben Herz- und Nierenversagen und zerebrovaskuläre regelmäßige Erhöhung der diastolische Druck ist voller Netzhautblutungen, schwere Läsionen der Arterien. Die "schlimmsten" hypertensive Änderung Eigenschaften des Blutes (es wird mehr viskos), gestörte Lipidstoffwechsel, Blutgefäße, wie Korrosion, betroffen mit Atherosklerose ihre Elastizität verlieren, und erfordern viel Aufwand alle das Herz. Menschen mit hohem Blutdruck das Herz - ein echter "Lifter".

    Die renale Hypertonie: Leben auf einem Pulver NiereGibt es Rettung?

    Bis vor kurzem haben renale Hypertoniebehandelt Hände voll von Drogen, die nicht immer zum gewünschten Ergebnis führen. Entgegen der landläufigen Meinung (Hypertonie, dass, sagen wir, erfolgreich behandelt), Hypertonie mit Nieren Bestandteil einer wirklich positiven Ergebnis Ärzte können nur in 4% der Fälle erreicht werden. Der Grund - die Komplexität des Mechanismus der Regulierung der Nierendrucks. Und die Masse der Nebenwirkungen von Medikamenten, senken sie.

    In jüngerer Zeit gibt es in hypertensive Patienten besteht die Hoffnung -eine einzigartige und sehr effektive Methode zur Behandlung von Bluthochdruck, die einen Betrieb ohne Anästhesie und die Richtung des Blutflusses zu ändern und die Menge der Hormone, provoziert den Anstieg des Blutdrucks, und Gefäßspasmus reduzieren. Jedoch ist diese Technik nicht so neu. Das Know-how der Gegenstand unserer Stolz der Urologie, wurde von vor dreizehn Jahren entdeckt und patentiert.

    Das Wesen des Verfahrens besteht in der einzigartigenschmerzlos Einstich der Oberschenkelvene, durch die Steuerung eingeführt, um eine Miniatur-Spirale Zentral mit Teflon beschichtet venösen adrenalen unter Röntgen. Dank dieser Manipulation Veränderungen der Nebennieren Blutfluss wird durch Aldosteron und andere Stresshormone in der Leber übermäßig produziert zurückgesetzt wird, wo sie zerstört werden, von den hypertensiven Patienten leiden Beseitigung für die kommenden Jahre.

    By the way ...

    Die Ursache für renale Hypertonie kann beliebig seinNierenerkrankung: der Nierenarterie (aufgrund von Atherosklerose oder angeborenen Anomalien der Schiffe), polyzystische (eine Erbkrankheit, bei dem Nierengewebe komprimiert), Nephropathie (eine Folge von Diabetes) und sogar Pyelonephritis, dass es zu wesentlichen Veränderungen in der Struktur der selbst Niere verengen.

    Hinweise für hypertensive

  • Überwachen Sie Ihre Druck. Vor allem bei ungünstigen meteorologischen Parameter an den Tagen hypertensive die besonders empfindlich sind bekannt zu sein. Vor messen den Druck10-15 Minuten, still zu sitzen. Machen Sie mehrere Messungen (vorzugsweise an beiden Händen) in Ruhe, in Stressmomenten und nach. Versuchen Sie nicht, die übliche Art und Weise nyzvaemoe "arbeiten" Druck für Sie zu halten, wenn es außerhalb des normalen Bereichs ist. Laut Michael Koryakina, jeder Millimeter Anstieg der diastolische (untere) Druck über dem 100 - aus dem Jahr Ihres Lebens geschlagen.

  • Seien Sie auf der Suche! Drohender Angriff der renalen Hypertonie wird in der Regel durch Schwindel, Kopfschmerzen, blinkt "Fliegen" vor den Augen, Schwäche in den Gliedmaßen, Nasenbluten, drückender Schmerz im Herzen voraus.

  • Wenn Sie regelmäßig auf diese feiernSymptome, nicht zu verzögern. Führen Sie zum Arzt! Zunächst einmal herauszufinden, ob Ihr Bluthochdruck bei Nieren Komponenten: Hand über ein Blut von Hormonen, die Magnetresonanztomographie der Nebennieren und bei Bedarf durchführen - und Angiographie der Nierenarterien.

  • Versuchen Sie, das Körpergewicht zu normalisieren. alle zusätzlichen 5 kg verlieren reduziert den Druck auf mehrere Abteilungen. Angemessene Bewegung und kalorienarm - die beste Option.

  • Wean dosalivat Essen. Für hypertensive Salz - der Feind Nummer eins. Es führt zu einer Flüssigkeitsretention und erhöht die ohnehin schon hohen Gefäßtonus.

  • Wenn Sie Raucher sind, dann bitte Mut undversuchen, nach und nach das Rauchen aufgeben, aber auch moderate Konsum von Alkohol. Die meisten, die erlaubt ist, auf hypertensive Brust zu nehmen - 60 ml Spirituosen und 200 Gramm trockener Wein pro Woche. Das gleiche gilt für Kaffee und Tee stark. Begrenzen Sie den Verbrauch von zumindest bis zu einer Tasse pro Tag.

Lassen Sie eine Antwort