Erläuterung der Analyse hbs, hcv

Inhalt


Erklärung der Analyse HBS, HCV

Erläuterung der Analyse hbs, hcv

Hepatitis C-Virus (HCV) RNA enthält, vermehrt sich in Blutzellen und wirkt sich negativ auf die Leberzellen.

Bluttests für diese Erreger Diagnosenin Gegenwart von Patientenplasma Antikörper (Immunglobulin) Klassen G und M. Das Verfahren der akuten Hepatitis C wird durch die Gegenwart von IgG und IgM aus. Für die chronische Form ist auf das Vorhandensein von IgG nur eigenartig.

Positive Studie zeigt, Virushepatitis mit akuter oder chronischer Natur oder der vertagten letzten Krankheit.

Ein negatives Ergebnis zeigt die Abwesenheit von HCV in einem Patienten in einem frühen Stadium oder HCV seronegativen.

Hepatitis-B-Virus (HBS) - DNA-Virus,verursacht, sowie die C-Virus und Hepatitis Leberschäden. Ein Bluttest, den Mikroorganismus zu identifizieren, wird in Verbindung mit der Analyse von HIV durch häufiges Auftreten von HBS bei Patienten mit AIDS durchgeführt.

Laborstudien bei HBS:

  • immunosorbent assay (ELISA)
  • PCR-Diagnostik.

Auf der IFA erkennen IgG-Immunglobulinen (zBoder chronische Form von HBS oder der Immunität der HBS) und IgM (zeigen neue Infektion oder eine scharfe während der HBS). Gesamtindex dieser Antikörper erkennt Virusaktivität.

PCR-Diagnostik erfasst eine quantitative Anzeige des Hepatitis B-Virus und sein genetisches Material.

Wege der Infektion durch Viren HBS und HCV:

  • durch Blut (Spritzen, Piercing, Tätowierung, Organtransplantationen und Bluttransfusionen)
  • Geschlechtsverkehr,
  • von der Mutter auf das Kind während der Geburt.

Um zu verstehen, werden die Ergebnisse von Tests und Behandlungsplanung helfen Ärzten eine Spezialität von Infektionskrankheiten und Hepatologie.

Lassen Sie eine Antwort