Transkriptionsanalysen auf einem Ureaplasmen

Inhalt


Transkriptionsanalysen auf einem Ureaplasmen

Transkriptionsanalysen auf einem Ureaplasmen

Ureaplasmen - Mikroorganismen - AktivatorenInfektionskrankheiten des Urogenitaltrakts und der Atemwege, die Krankheiten verursachen ureaplasmosis. Diese Krankheit ist häufig asymptomatisch, aber die Möglichkeiten der heutigen Medizin kann es in einem frühen Stadium zu erkennen.

Assays zum Nachweis ureaplasmosis:

  • gemeinsame Blut- und Urintests,
  • Abstrich,
  • PCR (Polymerasekettenreaktion)
  • Bakteriologische Aussaat (kulturelle Studien über ein Ureaplasmen).

PCR detektiert Ureaplasma Ausstriche genitalen Schleimhaut im Blut Antikörper, wie bei der Aussaat - die Anzahl der Mikroorganismen. Die genaueste bakteriologischen seeding.

Bakposev auf Ureaplasmen definiert:

  • Verfügbarkeit Ureaplasmen
  • Ansicht Ureaplasmen
  • Ureaplasmen Menge auf 1 ml einer biologischen Flüssigkeit,
  • Ureaplasmen Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika.

Normale Ureaplasmen Figur nicht mehr als 10 ^ 4 KBE pro 1 ml.

Erhöhte Spiegel von Ureaplasma sagt über die Möglichkeit der Anwesenheit von:

  • Prostatitis,
  • die Beweglichkeit der Spermien Störungen,
  • Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems,
  • Entzündungen, Verwachsungen der Eileiter
  • Unfruchtbarkeit
  • Eileiterschwangerschaft,
  • fetalen Pathologie.

Die Analyse stattfinden soll frühestens drei Stunden nach der letzten Urinieren und 24 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr.

Die Ureaplasmen wird durch den Kontakt-Haushalt übertragen (sexuelle Übertragung - die am häufigsten) und intrauterine (während der Infektion im Fruchtwasser).

Die Ergebnisse der Studie sind Dermatologen, Gynäkologen oder Urologen übertragen.

Lassen Sie eine Antwort