Akute und chronische Laryngitis

Inhalt

  • Was ist die akute Laryngitis
  • Was ist falsch Kruppe
  • Was ist eine chronische Laryngitis
  • Wie zur Behandlung von Laryngitis


  • Sie passierte seine Stimme nach einem starken Ruf zu verlierenoder auf dem Hintergrund der Erkältung? Unangenehme Zustand. Und noch unangenehmer kommt es bei Kindern. Eltern, zumindest einmal in seinem Leben mit einer Komplikation einer akuten Laryngitis in Form von falschen Kruppe konfrontiert, wird nie vergessen werden. Menschen, die in das Geschäft eine lange Zeit beschäftigt sind und oft sprechen sind sich bewusst, dass eine solche chronische Laryngitis - auch nicht die angenehmste Krankheit.



    Was ist die akute Laryngitis

    Laryngitis - eine Entzündung des Larynx und Stimmbänder. Laryngitis kann akut oder chronisch sein.

    Akute Laryngitis. Akuter Laryngitis tritt am häufigsten im Hintergrundeine Überkühlungs allgemeinen Schwächung des Körpers und Verbinden Infektionen (Viren, Bakterien). Der Grund kann wie Trauma, chemische und thermische Verbrennungen sein. Beitragende Faktoren sind eine staubige Umgebung, eine heiße, trockene Luft, Überspannungs-Abstimmung, die Anwesenheit von chronischen Entzündungsherde im Nasen-Rachenraum, Nasenatmungsstörungen.

    Akute Laryngitis beginnt auf den Hintergrund VirusInfektion. Erstens gibt es Anzeichen für eine Pharyngitis (Rachenentzündung) - trockener Hals, wund, trockener Husten. Dann wird die Stimme rau, heiser, und manchmal ganz verschwindet. Stimmbänder in Form von dicken gerötet Rollen. Die Krankheit dauert etwa eine Woche, aber bei konstanter Verletzung Sprachmodus und falsche Behandlung kann in eine chronische Form verwandeln.

    Akute Laryngitis bei Kindern. Akute Laryngitis bei kleinen Kindern kannEs ist schwer, wie bei kleinen Kindern weniger Lumen der Atemwege, das das Auftreten von Komplikationen wie Pseudocroup prädisponiert. In diesem Fall erscheint das Kind Anzeichen von Atemnot, dh er beginnt zu ersticken. Einige Kinder haben eine klare Familiengeschichte, sowie die Neigung zu Rezidiven.



    Was ist falsch Kruppe

    Gegen Erkältungen ein KindModerate erscheint Husten mit einem Klingelton. Dann ist es mit gearbeitet Atem Dyspnoe Erhöhung Nase des Kindes schwellen, werden sichtbar Einziehungen Intercostalräume während der Atmung. Das Kind zieht es im Bett oder in einer aufrechten Position zu sitzen. In Zukunft gibt es zuerst die Aufregung, Geschrei, und dann schwere Schwäche, gegen die das Kind sterben.

    Achtung: wenn Sie, dass Ihr Kind bemerken erschienen heiser "Bellen" Husten oder die Stimme zu ändern, rufen Sie sofort Ihren Arzt - nicht selbst zu behandeln. Aber wenn die Symptome erhöhen und die ersten Anzeichen von Atemnot, dann warten Sie Ihren Arzt schon einmal, benötigen Sie einen Krankenwagen zu rufen!



    Was ist eine chronische Laryngitis

    Akute und chronische Laryngitis Chronische Entzündung des LarynxEntwicklung am häufigsten auf dem Hintergrund der häufigen und dolechennyh nicht akuten Erkrankungen, chronische Herde von Atemwegsentzündung, allergische Störungen, sowie berufsbedingter Gefahren (chemische Reizstoffe, Staub, Überspannungs- Stimmen, etc).

    Adrift katarrhalisch, hypertrophe und atrophische Form der chronischen Laryngitis unterscheiden.

    Wenn katarrhalische Form von Rötungen undVerdickung der Schleimhaut des Kehlkopfes und der Stimmbänder. Es scheint, trocken, kratzig, Fremdkörpergefühl im Hals, Husten, Heiserkeit der Stimme wird.

    Hypertrophe Form der chronischen LaryngitisEs kann von der Blauzungenkrankheit auftreten, können aber unabhängig entwickeln. Es gibt eine Vermehrung von Larynxschleimhaut, am meisten im Bereich der Stimmlippen ausgeprägt. Der Larynx wird mit zähflüssigem Schleim bedeckt aufgrund Dysfunktion der Drüsen der Kehle Schleimhaut.

    Wenn atrophische Form der Krankheit, die HauptSymptome sind trockene, kratzig, Fremdkörpergefühl im Hals, Husten mit Auswurf schwierig zu verlassen. In dieser Form der Laryngitis tritt Ausdünnung der Schleimhaut des Larynx.



    Wie zur Behandlung von Laryngitis

    Die Behandlung der akuten Laryngitis - eine reiche alkalischetrinken, heißes Fußbad, falls erforderlich, von einem Arzt verschrieben - eine entzündungshemmende Behandlung in Form von Antibiotika und Sulfonamide. Medikamente verschreiben, die Gewebeschwellungen (Antihistaminika, wie Tavegil) entfernen. Anschluss der Physiotherapie (Inhalation). Patienten wird empfohlen, um den Sprachmodus beobachten (seine Stimme nicht zu belasten) und Ernährung (beseitigen scharfes Essen).

    Die Behandlung der chronischen Laryngitis ist schwieriger. Ernannt Füllungstherapie, die topische Behandlung und Physiotherapie.

    Lokale Behandlung umfasst Infusion in den Larynx verschiedener Arzneimittel, sowie die Schmierung der Schleimhaut.

    Physiotherapie - zunächstalle Einatmen. Davor ernannt Ausdünnung Schleim und schleimlösende Medikamente, und nur dann - Aerosol Medikamente und pflanzliche Öle. Vergeben Physiotherapie, Blutkreislauf und Stoffwechselvorgänge in den Geweben des Larynx (UHF, Schlamm-Anwendungen, etc.) zu verbessern.

    Lassen Sie eine Antwort