Die Polypen bei Kindern: Symptome, Prävention, Behandlung

Inhalt

  • Beschreibung der adenoids
  • Äusserungen der adenoids
  • Diagnose adenoids
  • Behandlung und Vorbeugung von adenoids



  • Beschreibung der adenoids

    Adenoide oder, wie sie genannt werden, adenoideVegetation, dieser anomale Wucherung Rachen oder Nasen-Rachen-Mandeln. Diese Wucherungen können isoliert auftreten, sondern kann mit einer Zunahme in den Tonsillen kombiniert werden.

    Halsschmerzen, Nasenpolypen, Mandeln, Tonsillitis: adenoids Rachentonsille oft beteiligtpathologischer Prozess, der als die Veränderung in der Anzahl der Zellen bilden die Amygdala folgen kann, sowie deren Wachstum, aber das Ergebnis ist immer eine Erhöhung der Menge Mandeln. Rachentonsille ist gut bei Kindern entwickelt. Lymphgewebe, die die Amygdala bildet, zusammen mit anderen ähnlichen Unternehmen des Rachens, der Immunbarriere, die das Baby vor Infektionen, die durch Tröpfchen in der Luft übertragen schützt. Mit 12 Jahren Rachentonsille beginnt in der Größe schrumpfen, einige Erwachsene es ist völlig verkümmert.

    Sprawl Rachenmandeln oder Polypen ofttreten bei Kindern 3-10 Jahren. Manchmal sind sie bereits im ersten Jahr des Lebens erkannt, und manchmal, im Gegenteil, zur Adoleszenz keine Probleme verursachen. Die Entwicklung der Krankheit beitragen zu häufigen Atemwegserkrankungen, viralen und mikrobiellen Infektionen, Infektionen in der Kindheit, wie Masern, Scharlach, Diphtherie. Die Situation wird durch die Neigung zu allergischen Reaktionen und reduzierte Immunabwehr compoundiert. Oft zeigt eine genetische Prädisposition für die Krankheit.



    Äusserungen der adenoids

    Das Hauptsymptom der Wucherungen oder adenoideVegetation ist eine Verletzung der Nasenatmung, die Schwere, die durch die Größe der Rachentonsille Wucherungen bestimmt wird. Mit einem leichten Anstieg der letzten Atemzug durch die Nase kann nur während des Schlafes oder eine leichte Erkältung mit dritten Grades adenoids Nasenatmung wird praktisch unmöglich, schwierig sein.

    Halsschmerzen, Nasenpolypen, Mandeln, Tonsillitis: adenoids Das zweite Symptom der Polypen sind reichlich vorhandenNasenschleimhaut mit Schleim Schwellung und chronischen Entzündungen in Verbindung gebracht. Permanent "Feuchtigkeit" unter der Nase führt zu Reizungen und Schwellungen der Oberlippe und manchmal entzündete Haut, so dass Ekzem entwickeln. Die Oberlippe wird durch Weinen Erosionen und Krusten bedeckt, es tut weh, und es bringt Angst um das Kind. Schied im Nasenschleim fließen in die Nasengänge und Rachen isoliert, Husten das Kind gelegentlich.

    Aufgrund der Schwierigkeit der Nasenatmung wird gestörtSchlaf, der Patient seinen Mund offen atmet, wodurch die Schleimhaut des Mundes und der Kehle trocken, es ist Schnarchen. Angst Schlaf, Angst, führen zu der Tatsache, dass das Kind oft aufwacht, wird lethargisch und apathisch, er reduziert die Aufmerksamkeit, die Leistung sinkt, ein Verlust der Denkprozesse, Gedächtnis geschwächt. All dies wird zu einem Grund für den Rückgang der schulischen Leistungen und als Folge, der Grund für das Auftreten von Stress-Situationen in der Schule und zu Hause.

    Adenoide meist geschlossen EustachischeRohr der Nasen-Rachenraum an das Innenohr verbindet, um dadurch führende Verlust zu hören, zum Teil erheblich. Darüber hinaus führt die Krankheit zu einer Verzerrung der Rede des Kindes wird es nasal, still. Kleine Kinder und alle haben Schwierigkeiten, Sprachkenntnisse zu erwerben. Constant Entzündung und eine Erhöhung der Rachentonsille fördert Unterbrechung der Lymphdrainage und venöse Blut aus dem Gehirn. Das Ergebnis wird stabil Schwere im Kopf und Kopfschmerzen.

    Das Gesicht eines Kindes leidet adenoids hatsehr charakteristisches Aussehen, es ist in der Regel die "adenoide Gesicht" oder "adenoidism" genannt. Baby in den Mund ist immer offen, Unterkiefer erschlafft sind Nasolabialfalten geglättet, den Mund Speichel in den Ecken der Lippen tropft. Die Haut des Gesichts und die Schleimhäute blass, bläulich Ringe unter den Augen.

    Halsschmerzen, Nasenpolypen, Mandeln, Tonsillitis: adenoids Die Wucherungen führen zu einer allmählichen VerformungGesichtsskelett. Das Kind wird Okklusionsanomalie gebildet, oberen Gaumen hoch und wird eine gebogene Form, manifestiert Gesichtsasymmetrie. Ohne rechtzeitige Behandlung von Polypen führt zu der Brust Abflachung, bildet die Vertiefung im Brustbeins, eine Verletzung der Belüftung, die die Situation weiter verschärft. Im Blut, reduziert es die Anzahl der roten Blutkörperchen, Hämoglobin, Anämie. Sauerstoffmangel führt zu einem wachsenden Körper der Verzögerung, sowohl physisch als auch mental.

    Wenn Wucherungen oft die Aktivitäten des Magen-Darm-Trakt gestört werden, gibt es Einnässen, gibt es Chorea, Laryngospasmus, häufige Anfälle von Husten und asthmatische Keuchen.

    Adenoids tragen zur Entwicklung von InfektionsErkrankungen der Nase, des Rachens und der Atemwege. Vor dem Hintergrund der Polypen entwickeln Entzündung der Mandeln (Tonsillitis), durch eine Erhöhung der Körpertemperatur bis 390S begleitet, Trockenheit Gefühl, kitzeln, Schmerzen im Nasenrachenraum. Zusammen mit der Erkältung, beginnt der Patient verstopfte Ohren zu stören, manchmal Schmerzen im Ohr. In der Nacht gibt es einen paroxysmalen Husten, neigt der Patient zu husten, aber der Schleim aus der Nase steht mit Mühe heraus. Kleine Kinder können submandibular, Gebärmutterhals- und okzipitalen Lymphknoten wachsen. Häufige Komplikationen in Form evstahiita und Otitis media.

    Häufige Infektionen der Atemwege beitragendie Entwicklung einer chronischen Entzündung der Mandeln - chronische adenoiditis. Die Krankheit, die durch die Verletzung der Gesundheit gekennzeichnet, Lethargie, Appetitlosigkeit, Erbrechen auftritt, während der Mahlzeit. Undichte eitriger Ausfluss in den unteren Atemwege führt zum Auftreten von Husten, vor allem nachts ausgesprochen. Die Körpertemperatur wird konstant bei subfebrile Werten gehalten. Die Entzündung betrifft oft die Nasennebenhöhlen, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre. Kinder leiden häufig unter bronchopulmonalen Erkrankungen.



    Diagnose adenoids

    Die Diagnose wird auf der Grundlage der Daten der adenoidsdigitale Untersuchung des Nasopharynx, die Ergebnisse der Rhinoscopia und radiologischen Untersuchungen. In Anwesenheit der Symptome adenoider Wucherungen des Kindes, sollten den Rat rinootolaringologu suchen. Polypen sind ähnlich wie die Symptome von Krankheiten wie juvenile nasopharyngeal fibroma haben und Nasen-Rachen-Tumoren. Atemnot kann nicht nur in Wucherungen auftreten, und manchmal kann es die Ursache für eine Septumdeviation sein, hypertrophe Rhinitis, Tumoren der Nasenhöhle.



    Behandlung und Vorbeugung von adenoids

    Die Behandlung Wucherungen in erster Linie chirurgisch. Die Indikationen für die Operation sind nicht die Proliferation und der Art der Verletzung, die als Folge ihrer Existenz auftreten. So wird in der ersten Stufe und adenoids kleinere Verletzung der Nasenatmung, empfohlen konservative Behandlung: Einträufeln in die Nase 2% ige Lösung oder protargola Collargol Anbieter cauterizing Wirkung und führt zu einer Verringerung der Mandeln sowie Physiotherapie. Unter Berücksichtigung der allgemeinen Auswirkungen der Krankheit auf den Körper des Kindes, es zeigt die Zuordnung von Fischöl (Omega-D3-polyungesättigten Aminosäuren), Kalzium, Vitamin C und D. Die positive Wirkung ist Klima-Behandlungen, Entspannung an den südlichen Resorts, Hydrotherapie, Meerwasser Nasenspülung.

    Halsschmerzen, Nasenpolypen, Mandeln, Tonsillitis: adenoids Wenn adenoids zweiten Grades, und manchmal sogar mitadenoids ersten Grades, die zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Atmung durch die Nase, und die Entwicklung von chronischen Sauerstoffmangel-Syndrom, ist die chirurgische Behandlung empfohlen. Ziehen Sie mit der Operation sollte nicht sein, weil die Polypen zu einer Störung des Lebens aller am Körper des Kindes und die Entstehung von irreversiblen Wirkungen führen. Das Wesen der Adenotomie Operation ist es, die überwuchert Teile des Rachentonsille zu entfernen. Leider sind Kinder anfällig für Allergien, Wucherungen oft wiederholen, so eine sofortige Behandlung wird oft vor dem Hintergrund der Desensibilisierung Therapie durchgeführt, die die Allergie des Körpers reduziert.

    Prävention ist die Verhärtung der adenoidsKind, die Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers, indem periodisch die Vitamin- und Mineralstoffkomplexe empfängt, präventive Maßnahmen während der SARS-Epidemie Durchführung, die rechtzeitige und ordnungsgemäße Behandlung einer akuten Entzündung der Nase und des Nasenrachenraums.

    Lassen Sie eine Antwort