Was ist Sinusitis

Inhalt

  • Ursachen der Sinusitis
  • Wie ist Sinusitis
  • Diagnose und Behandlung von Sinusitis


  • Front - eine Entzündung der Stirnhöhle. Die Krankheit kann durch andere Läsionen der NNH unilateral oder bilateral, begleitet sein.

    Die Krankheit kann in jedem Alter entwickeln.



    Ursachen der Sinusitis

    Fronts kann als Komplikation einer akuten Rhinitis, Influenza, Masern, Scharlach und anderen Infektionskrankheiten auftreten.



    Wie ist Sinusitis

    Was ist SinusitisVorn ist viel größer als andere Entzündungen der Nasennebenhöhlen.

    Die Patienten besorgt über Schmerzen in der Stirn, vor allemam Morgen, Störung der Nasen Atem und Zuweisung von der entsprechenden Hälfte der Nase. Der Schmerz ist oft unerträglich. In schweren Fällen - Augenschmerzen, Photophobie und verminderter Geruchssinn. Kopfschmerz nachlässt nach Sinus und wieder als Entwässerungsschwierigkeiten zu entleeren. Bei akuten Influenza Fronten erhöhte Körpertemperatur, manchmal ändert die Farbe der Haut über den Nasennebenhöhlen, markiert Schwellungen und Ödeme in der Stirn und Oberlid.



    Diagnose und Behandlung von Sinusitis

    Wenn Sie Sinusitis vermuten sollte einen Ohrenarzt aufsuchen. Die grundlegenden Methoden der Untersuchungen sind Röntgen am vorderen Sinus Durchleuchtung.

    Die Behandlung von akuten konservativen Fronten. Der Ausfluss Ausfluss aus der Sinus wird durch Schmierschleimhaut mittleren Nasengang naftizina Lösung oder 0,2% ige Lösung galazolin zur Verfügung gestellt. Diese Lösungen können in Form von Nasentropfen angewendet werden. In den frühen Tagen der Krankheit sind Bettruhe empfohlen, Acetylsalicylsäure, Aerosol-Inhalations Antibiotika, Physiotherapie (Wärmelampe blaues Licht solljuks, UHF-Therapie). In schweren Fällen ist es intramuskulär Antibiotika gezeigt.

    Bei chronischen Fronten sind mit konservativen Methoden behandelt, und im Falle des Scheiterns der Operation zurückzugreifen.

    Lassen Sie eine Antwort