Anorexie, Symptome und Behandlung

Ich bin sicher, es gibt Leute, die noch nie habenWir haben gehört, dieses Wort - "Anorexie", viele gehört haben, aber nicht wissen, seine Bedeutung. Wenn ja - Sie sind sehr glücklich, aber es gibt diejenigen, die sich mit dem Problem Gesicht konfrontiert sind, zu begegnen. Anorexia - eine Erkrankung, die durch eine Essstörung begleitet, und das ist sehr wichtig, an einer psychischen Störung.

Ich bin sicher, es gibt Leute, die noch nie habenWir haben gehört, dieses Wort - "Anorexie", viele gehört haben, aber nicht wissen, seine Bedeutung. Wenn ja - Sie sind sehr glücklich, aber es gibt diejenigen, die sich mit dem Problem Gesicht konfrontiert sind, zu begegnen.

Was Sie über Magersucht zu wissen

Anorexie, Symptome und Behandlung
Anorexia - eine von einer Essstörung begleitet Störung, und das ist sehr wichtig, psychische StörungWelches drückt die erhöhte Aufmerksamkeit auf das Volumen der Nahrungsaufnahme und zu seinem eigenen Gewicht.

Anorexic - Menschen, die Angst haben, zunehmen und hungern sich. Am häufigsten werden die Krankheit anfällig junge Mädchen, die nach Fotos von Models in den Zeitschriften und Mode-Shows im Fernsehen zu sehen, wählen Sie ihren eigenen Weg zu den Träumen durch Änderung der Ernährung. Ihr Weg zur Magersucht beginnt mit der Tatsache, dass, mitgerissen von Diäten und Fasten, brachten sie seinen Körper bis zur Erschöpfung, die oft ihr Gewicht ist viel niedriger als normal. Durch die Schaffung eines illusionären Bild der Zukunft, verlieren sie an Gewicht, aber das Leben zu sehen, hat sich nicht geändert, und der Traum wurde nie realisiert, schreiben sie alle ihre Fehler immer noch nicht ideal Figur sind und weiterhin sich selbst verhungern auf. Sie denken, dass, wenn sie dünn geworden, dann morgen vor ihnen öffnen alle Türen zu hohe Gesellschaft und ihr Leben wird sich dramatisch verändern.

An einem gewissen Punkt wird dieses Problempsychologische, eine Person nicht in der Lage ist, zwanghafte Lebensstil aufgeben, isst sehr wenig, am Ende, um es daran gewöhnt hat, startet der Körper ein Programm der Selbstzerstörung.

Es sollte von Patienten mit Anorexia eigentlich nur dünne Menschen zu unterscheiden. Anorexia - ist nicht nur eine körperliche Missbildung, aber ernst psychische Störung. Dies ist nicht ein Verhaltensmuster, und die Diagnose.

Wenn Sie beginnen, dass Ihre Tochter, Freundin zu bemerken,Nichte, Favorit, als üblich, weniger zu essen begann, oft völlig weigert zu essen, zu erfinden Ausreden, sollten Sie es sehen und wenn Sie Ihre Befürchtungen bestätigt werden, sofort professionelle Hilfe suchen. Ein solches Verhalten kann darauf hindeuten, dass eine Person in der Nähe auf einem Pfad in Angriff genommen, die zu schweren Erkrankungen führen können - Magersucht.

Symptome

Anorexie, Symptome und Behandlung
Anorexic gerne über Lebensmittel und Ernährung zu sprechenKalorieprodukte und sogar glücklich, alle Arten von Gerichten Lieben vorzubereiten. Die richtige Ernährung ist so viel solche Leute nimmt, dass das Lieblingsthema des Gesprächs sie Nahrung werden. Sie sind lustig, jedes Produkt zu lesen über, berechnen ihren Kaloriengehalt, und sich streng an die etablierten uns essen Regeln. Neben psychischen Symptomen bei Anorexia nervosa, gibt es physikalische. Die folgende Liste von Symptomen, die die Krankheit erkennen kann, ist umfangreich. Aber es ist erwähnenswert, dass die Anwesenheit von einem oder mehreren Merkmalen nicht unbedingt bedeuten, dass eine Person Magersucht hat.

Die Symptome der Magersucht:

  • verzerrte Darstellung ihres Körpers;
  • geringes Selbstwertgefühl;
  • oft wiegt und schaut in den Spiegel;
  • Angst vor Gewichtszunahme;
  • häufige Stimmungsschwankungen;
  • Depression;
  • vermeidet den Kontakt, weigert sich mit Freunden zu treffen;
  • Köche wissen, aber er nicht essen;
  • Kritik an sich selbst und andere zu;
  • während der Mahlzeit vor anderen unbequem;
  • erhöhte Sauberkeit und Ordentlichkeit;
  • trockene Haut, brüchige Nägel und Haare;
  • geschwollenes Gesicht und eingesunkenen Augen;
  • Appetitlosigkeit;
  • Gewichtsverlust;
  • Anämie;
  • Verkümmerung, wenn es sich um ein Teenager;
  • Unfruchtbarkeit
  • kalte Hände und Füße, niedrige Körpertemperatur;
  • Schwindel, Muskelschwäche, Atemnot, Herzklopfen;
  • vergrößerte Gelenke;
  • Menstruationsstörungen, möglicherweise eine vollständige Ausbleiben der Menstruation;
  • Blähungen und Verstopfung;
  • vergrößerte Gelenke;
  • Osteoporose;
  • Ohnmacht.

In der Regel sind die Menschen mit Anorexie ständig krankfühlen Angst vor dem Essen. Diese Angst lässt nicht sein Opfer, auch wenn eine Person auf dem Rand der Erschöpfung ist. Die häufigsten Ursachen der Krankheit sind in geringem Selbstwertgefühl verwurzelt. Zum Beispiel brachte die Tochter eines meiner Freundin selbst zu einem Krankenhausbett, setzte sich auf eine Diät und Gewicht zu verlieren, bis 40 kg und bei 164 cm wachsen, während ihr Gewicht völlig normal war davor - 55 kg. Nicht nur Ärzte waren verbunden, sondern auch Psychologen, und erfuhr, dass die wahre Ursache. Die Tatsache, dass das Mädchen ist hoffnungslos verliebt, aber ihre Wahl ganz anders aus. Für eine lange Zeit für die Ursache dieses Unrecht suchen, sie kam zu dem Schluss, dass all dies auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass es etwas dünner razluchnitsa. Sogar ziemlich dünn geworden, es war nicht die Lage des Menschen erreicht, die Wurzel des Übels in einer nicht-idealen Form zu sehen, setzte sie sich auf sich selbst zu experimentieren und fuhr sich auf den Zustand, wenn der Körper Nahrung zu akzeptieren, hat aufgehört. Natürlich haben die Eltern alles tun, haben lange gekämpft für ihre Tochter gemacht, und jetzt ist es ziemlich erfolgreich schönes Mädchen, sondern auf Zeit nicht immer sein kann, solche Menschen zu helfen.

Magersucht-Behandlung

Anorexie, Symptome und Behandlung
In fortgeschrittenen Fällen die Behandlung der Krankheit kann5 Jahre dauern. Der Prozess der Behandlung besteht vor allem in der psychologische Unterstützung des Patienten, weil der Wunsch, in einem zu behandelnden Patienten fehlt. Es ist nicht nur wichtig, den Patienten aus Hunger zu bringen, sondern um zu lernen, wieder zu essen. Es ist notwendig, seine Gedanken in eine neue Richtung umleiten, andere Prioritäten im Leben zu setzen.

Laut Statistik mehr als 60% der Patienten, beginnt der KursBehandlung, Rückkehr zum normalen Leben, Kinder haben und leben, ohne irgendwelche Konsequenzen. Etwa 20% der Patienten mit Anorexia erholen, aber sie haben Konsequenzen im Hinblick auf die Wiederholung, nehmen regelmäßig Kurse der Therapie und Prüfung.

Die erste Stufe umfasst die Behandlung vonWiederherstellung der körperlichen Gesundheit. Die Tatsache, dass es Patienten, die in sehr ernstem Zustand im Krankenhaus behandelt werden, können sie nicht ihre eigenen, ist der Körper Nahrung durch einen Tropf. Dieser Patient wird nach und nach von diesem Zustand zurückgezogen wird, einschließlich der notwendigen Produkte in der Ernährung. Das Problem liegt woanders: in der Auszeit der Lebensmittel, wie eine Person Krankheiten verschiedener Organe erworben, die nicht durch einfaches Starten geheilt werden können zu essen. Manchmal ist die Behandlung dieser Patienten eine lange Zeit in Anspruch nehmen.

Eine der wichtigsten Methoden zur Behandlung von AnorexieEs ist ein Kurs, der Psychotherapie, wenn der Arzt und der Patient gemeinsam die Ursache der Krankheit zu finden und suchen nach Wegen, sie zu überwinden. Der Therapeut hilft Ihnen, an sich selbst zu glauben und der verzerrten Wahrnehmung des eigenen Körpers loszuwerden.

Wenn als Folge der Krankheit betroffen, das Nervensystem, wie ein Patient Beruhigungsmittel verschrieben, mit Furcht und Angst zu bewältigen.

Die gefährliche Magersucht, ihre Folgen

Anorexie, Symptome und Behandlung
Anorexia - durchaus eine gefährliche Krankheit,Auswirkungen auf die Gesundheit können unumkehrbar sein. Bevor Sie ohne Rücksprache mit einem Arzt eine Diät machen, wissen Sie, dass Menschen, die in irgendeiner Weise wollen gefährdet, schön zu sein und schlank, viele Probleme im Leben zu kaufen.

Also, wenn eine Person sich freiwillig aussetzt Fasten, den Blutfluss verlangsamt, Blutdruckabfall, Es gibt einen Verlust an wichtigen Mineralstoffen am Endegibt es Elektrolytstörungen. Dies wirkt sich nachteilig auf das Herz-Kreislauf-System. Die Haupttodesursache bei diesen Patienten - Herzerkrankungen.

Hormonelle Störungen - Die gefährlichste Folge der Anorexie. Für diese Menschen die Ebenen der Schilddrüsenhormone und das Fortpflanzungssystem sinken rapide, und das Niveau der Stresshormone stark erhöht. Folglich können Krankheiten wie Osteoporose und Unfruchtbarkeit entwickeln. Wenn Sie nicht über die Behandlung in der Zeit beginnen, Wiederherstellung der Menstruationszyklus ist nicht einfach.

Im Hinblick auf den Mangel an Nährstoffen der Körpersolche Patienten Energie zu sparen, sind viele Prozesse verlangsamt, einschließlich der Verdauung. Am häufigsten Patienten mit Anorexie leiden konstant Blähungen und Verstopfung.

Anorexia nervosa - eine Krankheit, die an einem gewissen Punkt die Aktivität des Gehirns zu beeinflussen beginnt. In einigen Fällen gibt es Krämpfe, Taubheit und Denkstörungen.

Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen führt häufig zu einer Anämie. Niedrige Hämoglobinwerte im Laufe der Zeit führt zu Veränderungen in der Struktur des Gehirns.

Die Auswirkungen der Magersucht sind viele - diese Leberschäden und ein geschwächtes Immunsystem, und Austrocknung und Kälte-Intoleranz, das heißt, Störungen der inneren Organe.

Die Hauptsache ist, dass die Magersucht zu verstehen - esin dem eine Krankheit die Schuld. Weder die Bildung der Eltern, noch die persönlichen Qualitäten einer Person kann nicht den Erwerb der Krankheit beeinflussen. Magersüchtige ist nicht stolz auf ihre schlanke Figur und fühlen sich nicht die schönste. Diese Menschen haben Angst, und ihre Ängste werden in die Enge getrieben, sie brauchen professionelle Hilfe von Ärzten.

Lassen Sie uns weiter aufmerksam sein (Freund,Nachbar, Kollege), wenn Sie sehen, dass eine Person, die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, schließen Sie Lieben dieses Problem zu lösen. Es ist möglich, alle zusammen zu überwinden!

Lassen Sie eine Antwort