Symptome und Behandlung der Gonorrhoe

Gonorrhoe - ist eine Krankheit, die durch die Gonokokken verursacht,das an den Flüssigkeiten des Patienten übertragen - Sperma, Vaginalsekret, Speichel. Gonokokken stirbt schnell außerhalb des Körpers, so kann man nicht mit Tripper infiziert, während im gleichen Pool schwimmen. die Symptome und bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu kennen, kann man sich vor dieser Krankheit schützen.

Gonokokki auf der Lymphozyten-Oberfläche
Gonorrhoe - ist eine Krankheit, die durch die Gonokokken verursacht,das an den Flüssigkeiten des Patienten übertragen - Sperma, Vaginalsekret, Speichel. Gonokokken stirbt schnell außerhalb des Körpers, so kann man nicht mit Tripper infiziert, während im gleichen Pool mit dem Patienten oder mit der Verwendung einer Toilette schwimmen. Die Kenntnis der Symptome und bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, können Sie sich von dieser Krankheit zu schützen.

Symptome für Gonorrhoe

Gonorrhoe geht anders bei Männern und Frauen. Männer in 2-5 Tagen nach der Infektion, gibt es Schmerzen, wenn und gelblich-weißen Ausfluss aus der Harnröhre beim Urinieren. Der Urin wird trübe, es ist möglich, die Flocken und Fäden zu sehen. Es wird häufiges Urinieren, Schmerz am Anfang und am Ende des Prozesses. Erektion wird auch schmerzhaft. Wenn Sie nicht einen Arzt während dieser Zeit zu sehen, die beim Urinieren Schmerzen allmählich geglättet und die Krankheit tritt in die chronische Form. Bei der chronischen Gonorrhoe bei Männern entwickeln Komplikationen: Verlust von Samen Tuberkel, Hoden, Samenblasen und eine Entzündung der Nebenhoden. Complication der Gonorrhoe ist Prostatitis.

Bei Frauen ist Tripper oft asymptomatisch. Und wenn Sie Symptome und dann irrt sie sind oft für andere Krankheit: Bauch mit Blasenentzündung damit verbundenen Schmerzen, ist eine gelbliche Ausfluss genommen als Manifestation von Soor. Es dauert einige Zeit und Gonorrhö entwickelt,es Schmerzen beim Urinieren, häufige Harndrang. Gonokokk klettert den weiblichen Genitaltrakt auf, und einer nach dem anderen die folgenden Krankheiten zu entwickeln. Endometritis - Entzündung der Schleimhaut des Uterus, in denen es starke Schmerzen im Unterleib, 38-39S Temperatur, eitriger Ausfluss, Menstruationsstörungen. Dann gonokokk tritt die Ovarien oophoritis entwickeln - eine Entzündung der Gliedmaßen. Salpingo mit Gonorrhö gibt eine starke und zahlreiche Spitzen, aufgrund dessen, was die Frau für immer verlieren die Fähigkeit, Kinder zu haben. Wenn Gonokokken nicht in der Vagina war, entwickelt oder Proktitis (Entzündung des Mastdarms) oder Gonorrhoe Pharyngitis (Rachenentzündung). Wenn Proktitis (Proktitis nicht häufig bei Frauen infiziert ist, ist selten, aber es kann auch ohne Analsex, aber bei Männern proctitis nur bei Homosexuellen gefunden wird) der Patient unter Verstopfung leidet, Juckreiz, Schmerzen, Gefühl im Rektum zu verbrennen. Eine Halsentzündung wird durch Schwellung des Larynx, der Zunahme der submandibular Lymphknoten und eitrige Plakette auf der Rückseite der Kehle und Mandeln aus.

unsere Website lenkte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass, wennGonorrhoe nicht behandelt wird, Gonokokken verbreitet noch weiter - peritoneale Entzündung zu beginnen, die in einer Blutvergiftung führen kann. Mit Infektionen des Blutkreislauf in das Gehirn - Meningitis beginnt. Wenn Blut in die Gonokokken in die Leber oder Nieren tritt - Erkrankungen dieser Organe beginnen.

Aber all dies kann durch eine frühzeitige Behandlung vermieden werden.

Die Diagnose der Gonorrhoe

Die Diagnose der Gonorrhoe
Wenn Sie Gonorrhoe auf unserer Website vermuten, oder inSie nicht zu starten Selbstbehandlung empfohlen. Viele Male bewiesen, dass es eine Krankheit zu fahren smazhet nach innen ganze Bild der Krankheit und erschweren die Arbeit von Ärzten.

Der erste Empfang fragt der Arzt den Patienten ausführlich über seine störenden Symptome und ordnet Tests. Zur Diagnose Gonorrhö, die folgenden Verfahren durchgeführt.

Smear Analyse - diese Analyse ist nur gültig, wenn der Patient nicht mit allen Mitteln dezintsifiruyuschimi genossen wird.

Swab für Gonorrhö: ein Abstrich mit Methylenblau gefärbt, oder durch das Verfahren von Gram. Smear Gram ist die einfachste und genaueste Methode, Tripper zu erkennen.

Die bakteriologischen Analyse: oft diese Methode nach der Behandlung der Gonorrhoe verwendet wird, die Genesung der Patienten zu bestätigen.

Immunofluoreszenz-Analyse - ist sehr effektiv bei derFrühstadien der Krankheit (in der Periode ab dem Zeitpunkt der Infektion und bis zu 2 Monate). Diese Analyse ermöglicht es uns, nicht nur die Gonokokken zu identifizieren, sondern auch Co-Infektionen - zum Beispiel, Syphilis.

ELISA - identifiziert besonders resistente Stämme von Gonorrhoe und nicht lebensfähigen Form.

Vor der Behandlung führten Tests auf Syphilis, Hepatitis B, C, ChlamydienAIDS. Wenn in einer dieser Krankheiten erkannt wird die Behandlung eingestellt.

Gonorrhoe Behandlung

Gonorrhoe Behandlung
Gonorrhoe Behandlung hängt ganz von inin welchem ​​Stadium die Krankheit und das Alter, das Geschlecht und das Vorhandensein von Komplikationen. So wurden während der frühen, akuten Gonorrhoe kann ausreichend starke Einzeldosis von Antibiotika sein.

In subakuten und akuten Gonorrhoe verschreiben Medikamente tsefaloprorinov - Ciprofloxacin oral einmal oder Spectinomycin 2 g intramuskulär einmal.

Patienten mit Gonorrhö besssimptomnoy Form komplexe Behandlung verordnet: Antibiotika, Physiotherapie (Elektrophorese, UHF, Lasertherapie, darsonvalization).

Je nach Schwere der Erkrankung kann der Arztzuweisen andere Antibiotika: Ofloxacin, Azithromycin, Doxycyclin, Metronidazol. Unsere Website möchte darauf hinweisen, dass die Dosierung und die Dauer der Einnahme von Drogen der Arzt es notwendig erachtet, zu streng seine Anweisungen zu befolgen. Dies ist wichtig, da die Gonokokken Antibiotika anpassen kann, so dass der Arzt hat solch ein Antibiotikum zu wählen, die effektiv mit Gonokokken-Infektion umgehen wird.

Prävention von Gonorrhö
Kurse von Antibiotika sind fast vollständig in der Lagedie normalen Darmflora zerstören. Deshalb wird nach der Behandlung der Gonorrhoe mit Antibiotika häufig verschriebene Medikamente Bifidobakterien und laktosoderzhaschie: bifidumbakterin, bifilong, laktobakterin, acidophilus, atsilakt, Linex. Manchmal versagt die Behandlung der Gonorrhoe Pässe, dann nach einer kurzen Verbesserung der Krankheitsrückfall. In diesem Fall wird eine erneute Behandlung durchgeführt, ein anderes Antibiotikum verwendet wird.

Prävention von Gonorrhö

Wie bei jeder anderen Krankheit übertragensexuell, zuverlässigsten Prävention von Gonorrhoe wird Ihrem Partner und ein Kondom benutzen treu sein. Es ist traurig, aber als ein beliebtes Sextourismus ist jetzt der beste Weg, Tripper zu verbreiten. Prostituierter, die Angst vor Gonorrhoe, nehmen oft Antibiotika "einfach so", um eine Infektion zu verhindern. Stattdessen gonokokkka Stämme die Fähigkeit entwickeln, um Antibiotika anzupassen, nimmt die Krankheit besssimptomnuyu Form und verwirrt oft infiziert nicht einmal über seine Krankheit wissen.

Ärzte führten eine Befragung der Bevölkerung aus, zu identifizieren und zu behandeln Patienten mit Gonorrhö, aber immer noch der sicherste Weg, nicht krank zu werden - treu zu sein und sich nicht ändern.

Lassen Sie eine Antwort