Enterovirus-Infektion

Enterovirus-Infektion bezeichnet eine GruppeKrankheiten, die durch Darm-Viren verursacht werden - Enterovirus. Im Moment gibt es mehr als 60 Arten von Pathogenen von Enterovirus-Infektion. Die Gefahr dieser Krankheit liegt in der Tatsache, dass die Infektion eine starke Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen aufweist.

Die Krankheit wird von Fieber begleitet undkumulative charakteristische Symptome, die das zentrale Nerven-, Muskel- und Herz-Kreislauf-System, Magen-Darm-Trakt, Lunge, Nieren, Leber und einige andere Organe beeinflussen. Alle von ihnen sind sehr spezifisch, so können sie als separate Krankheit angesehen werden. Aber die höchste Inzidenz tritt in den heißen Sommermonaten. unserer Website wird Ihnen helfen, zu verstehen, wer am ehesten an dieser Krankheit leiden, und welche Funktion dieser Infektion.

Was ist die Enterovirus-Infektion?

Virus-Infektion, Enterovirus Enterovirus-Infektion

Es wird oft in Enterovirus Infektion manifestiertverschiedenen Patienten - eine Vielzahl von Krankheitssymptomen, die der Arzt nicht die Installation der Diagnose helfen können, sondern ihn zu verwirren. Dies bezieht sich auf eine Infektion anthroponoses. Es ist erwähnenswert, dass Enteroviren in der Natur zwei Tanks haben - eine Person, die direkt (in der Lage zu speichern und das Virus selbst propagieren) und äußeren Umgebung (die "hilft" das Virus im Boden überleben, Wasser, Lebensmittel, etc.) zu Ausbrüchen kommen, wenn Es wird "Enterovirus Kontamination" in der menschlichen Umwelt. Im Grunde ist dies Wasser und Lebensmittel kontaminiert.

Es gibt auch einen vertikalen Weg der InfektionPerson - sehr hohes Risiko, hat eine dauerhafte Form der Krankheit bei einem Kind, dessen Mutter Angeborene Enterovirus-Infektion infiziert. Das angeborene Enterovirus führt oft zu SIDS (Sudden Infant Death Syndrome).

Die Quelle der Infektion ist ein Virusträger oderein kranker Mann. Im Moment markiert den beiden Übertragungsmechanismus - ist die Luft und fäkal-oral. Grundsätzlich Enterovirus kranke Kinder, aber oft junge Leute. Im Hinblick auf die Saison, tritt die höchste Inzidenz im Sommer und Herbst. Ärzte beachten Sie, dass nach der Übertragung der Enterovirus seit mehreren Jahren starke Immunität erzeugt.

Wichtig! Enterovirus haben keine spezifischen Symptome.

Es gibt zwei Klassen von Enteroviren - ein Poliovirus (die so genannte "wilde Virus", die derzeit liquidiert werden betrachtet) und nepoliovirusy.

Die durchschnittliche Inkubationszeit für EnterovirusInfektion dauert drei Tage zu quire. Bemerkenswert ist, treten etwa 90% aller Fälle dieser Krankheit völlig asymptomatisch. Manchmal gibt es eine Erhöhung in der Temperatur. Und dies trotz der Tatsache, dass das Virus in allen Körpergeweben in jeder vermehren können.

Derzeit ist die Krankheit an zweiter Stelle als Ursache von SARS.

Experten teilen die durch Enteroviren, in zwei Gruppen verursachten Krankheiten - schwere Krankheiten und weniger schwerwiegend.

Schwere umfassen: Meningitis, Enzephalitis, Lähmungen, Myokarditis, Perikarditis, septikopodobnye Krankheit, Hepatitis, Immunschwäche-Infektion. Die am wenigsten gefährlich sind: Fieber, Hautausschlag, gerpangina, Pharyngitis, Pleurodynie, Bindehautentzündung, Gastroenteritis, Uveitis.

Um die Krankheit zu diagnostizieren müssen Sie in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung zu adressieren, als eine genaue Diagnose kann erst nach einer sorgfältigen klinischen Studien durchgeführt werden.

Arten und Symptomen von Enterovirus.

Virus-Infektion, Enterovirus Enterovirus-Infektion

Eine spezifische Behandlung von Enterovirusinfektionen sind nichtentwickelt. Verwenden Sie allgemeine antivirale Mittel in Kombination mit schmalen Profil Medikamente entwickelt, um bestimmte Symptome zu unterdrücken, je nachdem, welche Form von Enterovirus-Infektionen beim Menschen.

Gut erhaltenen Bewertungen Interferonzur Verhinderung von Viren und viralen Infektionen. Diese Gruppe von Arzneimittelverbindungen bezieht sich auf niedermolekulare Glykoproteine, die auf die Wiederherstellung arbeiten Zellen erhalten können. Auch verwendet als Virostatika, alpha-Interferonen.

Auch diese Medikamente eingesetzt Immunglobuline. Vor allem, wenn es darum geht, Meningoenzephalitis. Anwendung kapsidingibiruyuschih Arzneimittel als ein Mittel zur etiotropic weit verbreitet.

Prävention von Enterovirus-Infektion

Virus-Infektion, Enterovirus Enterovirus-Infektion

Einige strenge und spezifische PräventionEnterovirus ist derzeit nicht entwickelt. Im Hinblick auf die Verhinderung von unspezifischen, die Kinder, die in Kontakt mit dem Patienten sind, oder direkt in den Krankheits-Locus, ist es notwendig, Interferon (Leukozyten) in der Nase von mindestens vier Mal pro Tag für eine Woche zu begraben. Auch eine gute Schutzwirkung in der Lage, ein Immunglobulin zu liefern. Die Dosis sollte etwa 0,2 ml / kg / m betragen.

Vergessen Sie nicht, dass, wenn das Haus ist krank,müssen gute persönliche Hygiene zu beachten: lüften und die Räumlichkeiten desinfiziert, sowie Nassreinigung zweimal pro Tag. Vergessen Sie nicht, Ihre Hände zu waschen, nachdem die Straßen verwenden, und vor allem nach den verdächtigen Kontakte (wenn das Kind etwas Rührendes in der Straße, Streicheltiere, etc.) waschen Obst und Gemüse unter fließendem Wasser, die Produkte in der heißen Jahreszeit nur im Kühlschrank aufbewahren, aussetzen wärmebehandelten Lebensmitteln.

Achten Sie darauf, die Grundsätze der Dekontamination und Entfernung von Verunreinigungen zu beobachten.

Lassen Sie eine Antwort