Mikrozephalie Behandlung

Mikrozephalie genannt, eine Krankheit, bei der zuminvorhanden geringe Größe des Gehirns neugeborenes Baby und zweimal reduzierten Kopfumfang. Es ist eine schwere Krankheit in der Regel in Verbindung mit geistiger Retardierung auftritt, sowie neurologische und psychische Erkrankungen.

Nach den Statistiken, die Krankheit tritt in 1 in 15.000 Kinder geboren. Und die Kinder verschiedenen Geschlechts Inzidenz der Erkrankung ist fast das gleiche.

Bei Neugeborenen mit Mikrozephalie KreisKopf ist in der Regel nicht mehr als 27 Zentimeter, und das Gewicht des Gehirns ist in diesem Fall nicht mehr als 250 Gramm. Zum Vergleich sollte normalen Kopfumfang 35-37 cm betragen, und das Gehirn in normalem Gewicht beträgt etwa 400 Gramm. Mentale Retardierung bei dieser Krankheit kann von leichter bis hochgradiger Idiotie imbitsilnosti manifestieren. Eine Person mit dieser Krankheit in der Regel nicht länger leben als 30 Jahren. Folglich ist die durchschnittliche Länge dieser Patienten 15 Jahre.

Gründe

genetischen Krankheiten, Gehirn, Kinderkrankheiten, Mikrozephalie, Erbkrankheiten, Säugling

Die Ursachen dieser Erkrankung kann seinmehrere. Eine der häufigsten Ursachen der Vergiftung während der Entwicklung des Fötus betrachtet. Intoxication wiederum kann mehrere Ursachen haben. Die Faktoren, die Vergiftung gehören Alkohol, Drogen und Rauchen während der Schwangerschaft. Auch kann der Fötus Intoxikationen hervorrufeneine Infektionskrankheit zu werden, dass die Frau während der Schwangerschaft gelitten. Neben Trunkenheit kann Mikrozephalie Entwicklung Folgen der Strahlenbelastung verursachen, die toxischen Wirkungen von bestimmten Medikamenten und widrigen Umweltbedingungen.

Zu der Zeit, und die Vernunft zu unterscheiden zwischen der Entwicklung derprimäre und sekundäre Mikrozephalie. Primäre Mikrozephalie ist auch wahr, oder erbliche genannt. Es ist eine Komponente von Erbkrankheiten mit einem rezessiven, autosomal-rezessive, Typ-chromosomal vererbt betrachtet. Diese Form wird in 7-34% der Fälle gefunden.

Symptome

Das Vorhandensein von einigen charakteristischen Merkmalen abhängtdie Art und die Ursache der Krankheit. Es kann jedoch isoliert und einige gemeinsame Merkmale der Krankheit sein. Zu diesen Eigenschaften zählen insbesondere die Diskrepanz zwischen den Kopfumfang des Kindes auf die aktuelle Schwangerschaft. Die Größe der Gesichtsregion des Schädels bei Patienten mit Kindern ist viel größer als das Gehirn Abteilung.

Es gibt auch ein gemeinsames Zeichen der Krankheit eng Bezug nimmtfliehende Stirn, prominente Augenbrauenwülste, tief liegenden gespreizt Ohren, bewachsen Fontanelle im ersten Monat des Lebens, niedrige Muskeltonus und eine klare Lücke in der geistigen und intellektuellen Entwicklung.

Diagnostik

genetischen Krankheiten, Gehirn, Kinderkrankheiten, Mikrozephalie, Erbkrankheiten, Säugling

Mikrozephalie gilt als eine unheilbare Krankheit. Daher ist der Schwerpunkt der Behandlung, den Grad der Mikrozephalie Manifestationen der Krankheit zu reduzieren. Neben der Behandlung des Patienten richtet sich auf das soziale Leben der Anpassung. Diese Behandlung wird in der Regel komplex ausgeführt. Ansonsten wird es keine Ergebnisse. In der Welt in der Behandlung von microcephaly ist üblich, solche Komponenten wie die Behandlung mit Medikamenten, Therapie mit physikalischer Therapie und psychosoziale Rehabilitation zu verwenden.

Betrachten Sie jede Richtung ein bisschen mehr. Die Behandlung mit Medikamenten ist in erster Linie auf die Verbesserung der Stoffwechsel im Gehirn abzielen, und den Patienten und convulsive spastischen Syndromen zu entfernen. Falls erforderlich, werden die Sedativa verwendet. Sollte es zu Hirndruck, die Verordner Dehydratation Gruppe erhöht.

Hinsichtlich KrankengymnastikWenn ein solches Verfahren angewendet microcephalywie Bewegungstherapie, Massagen, Hydrotherapie und elektrische Verfahren. Der gesamte Komplex der physikalischen Therapie zur Verringerung der motorischen Störungen richtet und den Muskeltonus zu verbessern. Wenn physikalische Therapie Behandlung richtig mit Medikamenten kombiniert, wie eine umfassende Behandlung zeigt in der Regel ein gutes Ergebnis.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Behandlung vonMikrozephalie ist eine psychosoziale Rehabilitation, die das Kind in der Gesellschaft anpassen soll. in Einrichtungen in der Regel durchgeführt, die für Kinder mit Läsionen des Zentralnervensystems, wie Rehabilitation. Die meisten Patienten mit Mikrozephalie brauchen Hilfe Pathologen und Sprachtherapie. Die erste wird mit der Korrektur der systemischen Unterentwicklung der Sprache befassen, und die zweite wird mit der Bildung und Ausbildung von Kindern mit Mikrozephalie beschäftigen.

Die Wirksamkeit dieser Behandlung hängt wesentlich von denFormen von Mikrozephalie. So recht erfolgreich zugänglich auf eine solche Behandlung, Kinder mit der primären Form von Mikrozephalie. Natürlich können wir es kaum erwarten, dass diese Menschen vollwertige Mitglieder der Gesellschaft zu machen. Doch um ein einfaches Leben in der Gesellschaft führen, sie wird höchstwahrscheinlich. Alles ist viel komplizierter, mit Patienten mit sekundärer Form von Mikrozephalie. Meistens Kinder mit dieser Form der Krankheit ist fast unmöglich, zu lernen, wie man zu Fuß und sogar zu sitzen.

Die aktive Teilnahme an der Rehabilitation von Kindern mitMikrozephalie sollten ihre Eltern nehmen. Zuallererst sollten sie auf die Behandlung eingestellt werden. Um dies zu tun, müssen sie sich darauf einstellen, dass ein positives Ergebnis, müssen Sie warten, um eine recht lange Zeit. Vielleicht wird er nie kommen, aber es bedeutet nicht, dass wir nicht in der Kinderbehandlung engagieren und lassen die Dinge ihren Lauf nehmen. Die Eltern, so viel Zeit brauchen, um ihr Kind zu widmen, sind sie verpflichtet, in der körperlichen Aktivität mit Ihrem Kind zu engagieren und mehr mit ihm reden. Das ist die soziale Anpassung solcher Kinder in erster Linie die Eltern helfen. Was die Aussichten, es ist anders in Bezug auf soziale Anpassung und Überleben.

Vorbeugung

genetischen Krankheiten, Gehirn, Kinderkrankheiten, Mikrozephalie, Erbkrankheiten, Säugling

Prävention von Mikrozephalie an erster StelleEs ist eine sorgfältige Planung der Schwangerschaft. Darüber hinaus ist es notwendig, eine Umfrage über TORCH-Infektion zu führen. Es muss pränatalen Schutz des Fetus durchgeführt werden. Wenn in den frühen Stadien der Schwangerschaft den Fötus Mikrozephalie enthüllt wird, dann stellt sich die Frage nach der Abtreibung. Darüber hinaus das potenzielle Risiko einer späteren Schwangerschaft Familien zu bewerten, die bereits Kinder mit Mikrozephalie haben, empfiehlt unsere Website, dass medizinische und genetische Beratung.

Lassen Sie eine Antwort