Die Behandlung der Nierenkolik

Dieser Schmerz ist die stärkste in der Welt genannt wird, undTatsächlich, wenn eine Person Nierenkolik erlebt, kann man einfach nicht mehr zurückhalten Emotionen von wilden Zuckungen, die den gesamten Körper umhüllen, sich nicht zu bewegen ermöglicht. Die Gründe hierfür können mehrere sein, die von Nierensteinen, mit entzündlichen Prozessen der Harnwege beenden.

Nierenkolik und seine Ursachen

Nierenerkrankungen, Koliken, Nierenkolik, Niere, Urologie

Eine akute Schmerzanfall im Lendenwirbelbereich ist in der Regel kommt als Folge der schweren Störung Kreislauf- in der Niere und Urinabfluss daraus. Das Nierenbecken ist unter dem Druck der akkumulierten Flüssigkeit gedehnt, einen wilden Schmerz verursacht. Es beginnt plötzlich, mit einem allmählichen Anstieg im unteren Rückenbereich, bewegt sich in der Leiste, Bein und Genitalien. Tolerieren dieser Zustand fast unmöglich ist, und auch, wenn es Patienten mit ähnlichen Menschen, die Erste-Hilfe zur Verfügung stellen kann. Es ist wichtig, hier zu wissen, dass ein Krampf provozieren könnte. Und evozieren Nierenkolik folgenden Pathologien:

  • Urolithiasis, als die häufigste Ursache. Typischerweise tritt starke Schmerzen, wenn Sie einen Stein auf der Harnwege und der Verstopfung des Lumens des Harnleiters zu bewegen;
  • akute oder chronische Pyelonephritis;
  • Nierentumor;
  • verschiedene Nierenversagen;
  • gynäkologische Erkrankungen.

Typischerweise Nierenkolik mit Urolithiasisnicht von irgendwelchen Symptomen voraus. Man fühlt sich gut, und irgendwann Schmerz empfindet. den Stein machen kann nach dem Stich in den Rücken oder Herbst, eine große Anzahl von Bier zu trinken, oder zum Beispiel bewegen, wenn Wassermelone gegessen. Diuretika zur Verhinderung von Steinbildung Empfangen führt auch in der Bewegung des Kalküls. Oft schwangere Frauen im dritten Trimenon der Schwangerschaft beginnt Stein weg zu bewegen. Dies ist aufgrund der Expansion des Harntrakts, der für diesen Zeitraum der Schwangerschaft charakteristisch ist.

Das Risiko von Nierensteinen ist höher bei Personen, die:

  • haben eine genetische Veranlagung für die Krankheit;
  • vor ein paar Jahren haben wir bereits aus dem Nierenstein abgezogen. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit, Wiederholung von - 60%;
  • ständig leiden körperliche Aktivität;
  • unter den Bedingungen der verlängerten Überhitzung arbeiten;
  • vorherige Windpocken Krankheit, was zur Bildung von Steinen (polyzystische Nierenerkrankung) führt;
  • kontinuierlich nehmen schwer löslichen Medikamenten.

Fühlen krank

Nierenerkrankungen, Koliken, Nierenkolik, Niere, Urologie

Während der ersten Erscheinung eines Mannes solcher Schmerz ist es notwendig, einen Krankenwagen und gehen an die Abteilung für Urologie zu nennen. Nur ein Fachmann kann die wahre Ursache der Kolik bestimmen.

Als Diagnose Arzt trifft die folgenden Methoden:

  • Untersuchung des Patienten und eine Beurteilung des Zustandes;
  • Palpation der Lendengegend;
  • Studie von Herzfrequenz und Blutdruck;
  • zur Festsetzung der Schmerzen Symptome: Übelkeit und Erbrechen.

Der zuverlässigste Weg, zu NierenforschungEs ist eine Röntgenuntersuchung. Spezielle Kontrastmittel, das dem Patienten intravenös verabreicht wird, können Sie die Bildposition des Steins, der Harnwege Änderungen, die mögliche Verschiebung der Niere oder Harnleiter Kurve zu sehen.

Diese diagnostische Technik zeigt auch viele andere seltenere Ursachen von Nierenkoliken.

Erste Hilfe und Behandlung von Nierenkolik

Nierenerkrankungen, Koliken, Nierenkolik, Niere, Urologie

  1. Fühlen Sie sich ein stechender Schmerz, das erste, was zu tun - ist obezvolivayuschy Rauschgift zu nehmen. Wie die Praxis zeigt, No-Spa und Ibuprofen Dieses Problem ist fast machtlos, ein wenig lindern Schmerzen Baralgin. Das Krankenhaus injizieren dieses Medikament intramuskulär, und, nebenbei bemerkt, er hilft auch nicht immer.
  2. Der nächste Schritt wird die Beseitigung von Krampf seinAnnahme von einem heißen Bad. Füllen Sie den Tank bis zur Hälfte, müssen Sie für mindestens 15 Minuten, um ins Wasser zu gehen. Dank dieses Verfahrens ist die Wand des Harnleiters ein wenig geschwächt, Spannung nachlässt und der Patient wird Erleichterung spüren. Das Wasser sollte so heiß sein, darin zu sein, es war fast unmöglich. Dieses Verfahren sollte nur im Fall durchgeführt, dass die Ursache der Schmerzen Urolithiasis ist.
  3. Im Krankenhaus kann der Arzt dem Patienten ein Heizkissen vorschlagen, die auch eine ähnliche Wirkung hat.
  4. Die konservative Behandlung der Nierenkolik ist es, die Patienten litholytische Spezialpräparate zur Entfernung von Harnleitersteine ​​zuzuweisen.
  5. Zusätzlich zu den oben genannten Aktivitäten in Nierenkolik ist wichtig, eine Trinkmodus zu beobachten. Es ist notwendig, harntreibende Tees, Wasser, Fruchtgetränke und Fruchtgetränke in einer Menge von bis zu 3 Liter pro Tag zu trinken.
  6. Promotion Kalkül fördert die körperlicheAktivität. Wenn Sie die Kräfte erlauben und es geschafft, die Hauptsymptom von Koliken zu entfernen, ist es möglich, die Treppen laufen, springen oder an Ort und Stelle ausgeführt werden. Diese Übungen werden einen Stein vor die Tür schieben.

Chirurgie

Wie oben erwähnt, wenn die Größe des Steins bis zu 5 mm,es ist zu hoffen, ihn durch eine konservative Behandlung zu bringen. Doch in fortgeschrittenen Fällen, wenn die Steine ​​mit einer Größe von 1,5 cm zu erreichen, sowie alle schwerwiegenden Komplikationen, können die Ärzte nichts tun, aber die Operation auszuführen.

In der Vergangenheit, als gab es keine solche minimal invasiveMedizintechnik in der offenen Chirurgie Urologie Praxis den Stein und den Wiederherstellungsprozess einer Abgabe von Urin aus der Niere zu entfernen. Heute gibt es neue Geräte Kalkül mit minimaler Störung und praktisch schmerzlos zu entfernen. Dank dieser Maschine als Lithotripter, Ultraschall kann aus der Ferne Stein zerkleinert werden.

Wenn Nierenkolik wurde durch andere Symptome, wie Entzündung oder Nierentumor verursacht, in diesem Fall medizinischen Vorgang auszuführen der Harnwege oder der Entnahme eines Organs wiederherzustellen.

Nierenkolik: Diät

Nierenerkrankungen, Koliken, Nierenkolik, Niere, Urologie

Das Salz in der Ernährung erforderlich ist, die maximale zu begrenzen. Um den Schmerz nicht zu verschlimmern wird empfohlen, aus ihrer täglichen Menü von Lebensmitteln zu entfernen, wie:

  • Salz, scharfe Gewürze und Würzmittel;
  • Kaffee;
  • Alkohol;
  • Süßigkeiten;
  • kräftigen Brühen;
  • Schokolade;
  • Bohnen;
  • geräuchert.

Sie können essen Wassermelone, Kürbis, Zucchini, verschiedeneFruchtsäfte und Gemüse. Nicht als Milchprodukte und Eiweiß erlaubt. Da der Schmerz kann Löscher für die Ernährung von magerem Fleisch und Fisch hinzugefügt werden. Erster Kurs bei akuten Nierenkolik sollte Vegetarier und Ernährung sein. Gemüse besser gedämpft werden.

Von dem Moment an haben wir begonnen, NierenkolikWebsite empfiehlt, viel Flüssigkeit zu essen, die die Nieren, die Infektion abzuleiten helfen und die vorhandenen Steine ​​auszuwaschen. Je nach Art von Zahnstein (Urat, Phosphat, Oxalat, usw.) müssen geeignete Diät gewählt werden.

Leider Menschen, die nicht wissen aus erster Hand,Was in der Regel Nierenschmerzen ist eine Diät und andere Empfehlungen des Arztes zu ignorieren. Wenn es eine Prädisposition für die Bildung von Steinen ist, dann ist es wahrscheinlich, dass die Schmerzen wieder geschehen. "Dick" Urin ist vorteilhaft Umgebung für die Bildung von Steinen, weshalb es wichtig ist, eine ausreichende Menge an reinem Wasser zu verbrauchen.

Nierenkolik - ist eine Pathologie, die Ursache für die nur Spezialisten bestimmt werden kann. Deshalb Behandlung in einer medizinischen Einrichtung zu verzögern höchst unerwünscht ist.

Lassen Sie eine Antwort