Behandlung und Prävention von Hautkrankheiten

Wahrscheinlich jeder von uns einmal in Ihrem Lebenmit einer bestimmten Art von Hautkrankheiten konfrontiert. Für einige, sie werden unbedeutend vorübergehende Unannehmlichkeit, aber für jemanden - eine echte Katastrophe. Sie müssen jedoch zunächst daran zu erinnern, dass die dermatologische Erkrankung neigen oft dazu, zu entwickeln, so ist es wichtig, sie nicht zu laufen.

Es gibt eine kleine medizinische Parabel. Nachdem der Sohn kam zu seinem Vater und sagte ihm, dass, wie auch er will ein Arzt zu werden, ist aber noch nicht entschieden, wie es war. "Gehen Sie von einem Dermatologen lernen, denn Hautkrankheiten leiden alle und immer." Darauf antwortete der Vater,

Und in der Tat wahrscheinlich jeder von uns mindestens einmalLeben konfrontiert mit einer bestimmten Art von Hautkrankheiten. Für einige, sie werden unbedeutend vorübergehende Unannehmlichkeit, aber für jemanden - eine echte Katastrophe. Sie müssen jedoch zunächst daran zu erinnern, dass die dermatologischen Krankheit entwickeln neigen oft dazu, zu, so ist es nicht wichtig für sie zu laufen.

Hautkrankheiten sind in Infektions- und Autoimmun geteilt. Es wird angenommen, dass die erste viel einfacher zu handhaben ist.

Infektiöse Hautkrankheiten

Krätze
Krätze. In einer anständigen Gesellschaft, eine Geschichte, die SieKrätze hatte, kann zu Missverständnissen führen und sogar Verachtung. Es wird angenommen, dass es nur skrupellose und unordentliche Person auftritt. Doch heute, trotz Einhaltung der Hygienestandards, tritt diese Krankheit nicht selten. unserer Website hat zu sagen, dass Sie die Krätze nicht nur in körperlichen Kontakt mit dem Patienten, sondern auch die Dinge, mit denen es kann sein, Zecken bekommen - Waschlappen, Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche Kleidung, Handschuhe, Spielzeug, auch Türgriffe. Der Grund für die Krätzmilbe erhalten, die in die obere Schicht der Haut gräbt und legt es geht, dort ihre Eier zu legen.

Das ist an sich nicht gefährlich für die Krankheit, aberextrem unangenehm. Sein charakteristisches Merkmal in der Nacht ist Juckreiz, die nicht schläft und ist sehr ärgerlich. Auch kann die Krätze durch eine kleine juckende Pickel und graue Linie von ihnen erstreckt erkannt werden - dies ist der Verlauf der Zecke.

Die Behandlung besteht in der Verwendung von externenMedikamente, die sie gerade geätzt. Die älteste - ein Schwefelsäure über die Haut Salben reiben, mit Ausnahme von Gesicht und Haar, oder das Waschen mit Seife und Schwefel (7-10 Tage). Das Ergebnis ist immer positiv, aber dann oft die Haut wird trocken und reizbar, so parallel ernannt Antihistaminika und Feuchtigkeitsspender.

In der gegenwärtigen Phase ist es eine großeAnzahl von alternativen Formulierungen sind doppelt angelegt werden (mit einem Intervall von 3-4 Tagen), und dass beide verwendet werden können Milben in Möbeln, Matratzen, Kleidung und so weiter zu töten. Im Verlauf der Behandlung müssen auch alle das Bett und Wäsche, Geschirr und andere Gegenstände zum Kochen bringen. Manche Dinge kann man einfach für eine lange Zeit und sauber packen, denn ohne Milbe menschlichen Kontakt Juckreiz stirbt nach 7 Tagen.

warzen
warzen. In der Tat, die sie vertretenein gutartiger Tumor, der die Ursache des humanen Papillomavirus (HPV) wird. Warzen kommen in verschiedenen Formen: die üblichen, Feigwarzen, plantaren, flach und senil. Diese Krankheit ist sehr verbreitet. Papillomviren können durch direkten Kontakt mit dem Träger erhalten werden, indem gemeinsame Objekte in Hauterkrankungen, wenn er leicht in die beschädigten Epidermis eingegeben, während das Tragen eng und schlecht atmungsaktive Schuhe (dies gilt für Fußwarzen).

Die häufigsten Warzen sind nicht für den menschlichenkeine Gefahr, wenn sie auf einem Fuß angeordnet sind, und verursacht Schmerzen beim Gehen, sowie die Genitalien, die zur Bildung von bösartigen Tumoren führen kann. dh das Risiko der Umwandlung von gutartigen Warzen in bösartiger Tumor ist immer noch da. Es ist daher notwendig, einen Arzt zu konsultieren, wenn die Warze zu verletzen oder Juckreiz begann, in ihrem Aussehen zu verändern begann, fing sie an zu bluten, dramatisch erhöhen, wenn er verletzt ist, wenn die Zahl der Warzen wachsen begann, und wenn die Warze wurde im Genitalbereich gebildet. In anderen Fällen, so dass sie das Entfernen nicht erforderlich ist.

Aber wenn Sie sind, schließlich haben wir uns entschlossen, sie wieder loszuwerdenWarzen, dann sollte es nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden, wie unprofessionell Aktionen zu Warzen zu Krebs Status führen kann. Zur Entfernung von Warzen mit verschiedenen Methoden: Entfernung von Chemikalien, mit flüssigem Stickstoff einfrieren, Elektrokauterisation (eine sehr schmerzhafte Methode), die Entfernung von Warzen herkömmlichen chirurgischen Verfahren - ein Verfahren unbestreitbar wirksam, lässt aber Narben und kann lange zu heilen. Heute gibt es viel mehr Behandlungen für Warzen zu schonen, die hinterlassen keine Spuren, schmerzlos und effektiv wie Skalpell - einen Laser und Radiochirurgie.

Adoleszenz - die Zeit, wenn die WarzenSie fangen an zu erscheinen und sind oft die Ursache der Komplexe jungen Menschen. Heute ist der Markt ein pharmakologisches Mittel bietet, wird auf dieser Verbrauchergruppe orientiert. Normalerweise bedeutet dies, dass sich selbst die Entfernung von Warzen zu Hause einzubeziehen. Ich möchte noch einmal wiederholen, dass nicht-professionelle Aktionen in Komplikationen wie Krebs oder erhöhen die Anzahl der Warzen führen kann. Deshalb ist es immer notwendig, einen Arzt zu konsultieren.

Mehr Informationen zu diesem Hautkrankheit und loszuwerden ihm gesagt, unsere Website weiter oben in dem Artikel "Verfahren zur Behandlung (Entfernung) von Warzen"Wo sind als Mittel der traditionellen Medizin angeboten und nicht weniger wirksam traditionell.

Bitte beachten Sie, dass die Behandlung wirkt sich nur aufsich Warzen und Papillomavirus bleibt jedoch im Körper immer und nicht geheilt werden kann. Daher ist es durchaus möglich, die Entstehung neuer Warzen, vor allem, wenn die Immunität scharf abfällt.

Herpes
Herpes. In diesem Fall haben wir es mit dem Herpes simplex Typ 1. Es gibt auch andere Arten von Herpes-Viren, aber sie sind nicht auf Hauterkrankungen, und eine größere Auswirkung auf die inneren Organe im Zusammenhang.

So, das Herpes-Virus Typ 1 (oder Simplex-VirusHerpes) - eine Infektion, die in lebt fast jeder von uns. Laut Statistik 9 von 10 Menschen auf der Erde sind mit Herpes infiziert. Sent es sehr leicht - durch den direkten Kontakt mit dem Träger, die Verwendung von gemeinsamen Utensilien, Hygieneartikel, können die Kinder durch Spielzeug infiziert werden und sogar die Luft. Einmal im menschlichen Körper, bleibt das Herpes-Virus für immer dort durch Kanäle in Nervendreifach besetzt. Es ist durch diese Kanäle sie verteilt wird und verursacht Hautausschläge auf der Haut, und immer an der gleichen Stelle.

Aber das Herpes-Virus kann nicht sehr seinlang. Es hängt alles von welchem ​​Zustand ist Ihr Körper. Provokateure kann die Exposition sein, auf die Immunabwehr zu schlagen. Die häufigste von diesen sind Hypothermie und eine Überhitzung in der Sonne. Symptome Herpes-Virus verschärft, zusätzlich zu Hauterscheinungen, eine Erkältung ähneln -. Schwäche, Fieber, usw. In solchen Zeiten, versuchen Sie nicht, gesunde Menschen zu infizieren, zum Beispiel Mitglieder seiner Familie, weil in jedem Fall in den Körper bekommen, Herpes verringert die menschliche Schutzniveau für alle. Zu diesem Zweck berät unsere Website während Exazerbation finden sich eine separate Schüssel, Handtuch, versuchen Sie nicht, den Ort der Ausschläge auf der Haut zu berühren, und ihre Hände ständig waschen.

Um einen weiteren Ausbruch von Herpes zu vermeiden,Experten raten zu einer Reihe von Maßnahmen zur Steigerung des allgemeinen Niveaus der Gesundheit ausgerichtet zu verwenden. Dazu gehören eine Ernährung, die reich an Vitaminen A, E, C und Zink, immer von schlechten Gewohnheiten loszuwerden, und so weiter.

Fühlen Sie die erste "Glocken" über das Auftreten von Herpes, können Sie die weitere Entwicklung zu stoppen, so schnell wie möglich durch die Vitamine C und R. nehmen

Wenn dennoch in die aktive Phase der Krankheit bestanden, die Behandlung auf die Verwendung von Salben begrenzt ist (weitere Informationen finden Sie im Artikel "Symptome und Behandlung von Herpes")

Fungal Fußkrankheit
Pilzkrankheiten. Pilze, die, auf der Haut, Haarausfall undmenschliche Nägel, wodurch sie eine riesige Menge zu ändern. Außerdem, auch noch einige von ihnen sind nicht vollständig verstanden. Um eine Pilzinfektion zu fangen, wie andere Hauterkrankungen sein, in Kontakt mit dem Träger (einschließlich der Tiere), während Hygiene mit gemeinsamen Objekten, Schuhe, sowie Saunen und Schwimmbädern, das ist, wo die warme und feuchte, vor allem wenn es mechanische Beschädigungen der Haut. Auch eine Pilzinfektion kann während einer Maniküre im Salon, nach einem langen Aufenthalt in den Händen des Wasser erhalten werden, wenn sie mit Bodenbearbeitung, die versuchen, auf Kleidung und Schuhe. Foci der Infektion treten in der Regel günstig für die Pilze Ort - zwischen den Fingern und Zehen, die inguinal (tritt am häufigsten bei Männern), unter der Brust (bei Frauen), die Nägel, die Haare. Und schon kann es weiter zu verbreiten.

Risiko von Pilzkrankheiten istdass sie nicht lokalisiert und, wenn sie nicht behandelt werden, wird weiter zu entwickeln, benachbarte Gebiete und Teile des Körpers beeinflussen. Zur gleichen Zeit, unsere Website zu warnen, dass das Selbst nicht nur nutzlos, sondern auch gefährlich, weil es noch mehr Verschlimmerung der Erkrankung führen kann. Daher wird bei Pilzinfektionsverdacht vor, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Der Grund für eine solche Behandlung Juckreiz, Brennen, Rötung, Peeling, Feuchtigkeit, Bruch, Abschälen Flocken, Bildung runden Plaketten mit flockige erhöhten Rand, die Änderung der Farbe und Textur des Nagels, das Auftreten von klar definierten Läsionen auf der Kopfhaut Oberfläche der Haut, in der das Haar stumpf wird, spröde und schließlich herausfallen, das Auftreten von schwarzen Flecken, schwere Schuppen oder Seborrhoe. Die Behandlung wird von dem Ausmaß der Erkrankung abhängt. Wenn die Infektion nicht viel verbreitet hat, dann ist es sehr wahrscheinlich, wird der Arzt auf Medikamente von lokalen externen Exposition begrenzt. In schwereren Fällen kann eine systemische Behandlung und Medikation erfordern.

Für kann die Verhinderung von Pilzinfektionen seinVerwenden Sie Seife und Shampoo mit Teer (nicht mehr als 1 Mal in 2 Wochen) oder Zink. Es gibt auch spezielle Cremes, die während der Zeiträume angewendet werden kann, wenn die Haut gegen Verschmutzung besonders anfällig ist, zum Beispiel im Sommer, tragen Sandalen. Darüber hinaus wird empfohlen, spezielle Anti-Pilz-Nagellack zu verwenden.

Scherpilzflechte
berauben. Diese Krankheit, welche auch bezeichnet werden kannvirale Mikroorganismen und Pilzen. Durch die infektiöse Spezies gehören Flechte, rosa, bunt (oder pityriasis). Ein gemeinsames Merkmal dieser Erkrankungen ist ein Hautausschlag von schuppige Plaques Farbwechsel und eine ganz andere Größe, was zu Juckreiz.

Die meisten ansteckend ist Flechte,, die von Menschen und von Tieren übertragen werden können. Die schwerste Form dauert es bei Kindern, während bei Erwachsenen oft es in der chronischen Form auftritt. Diese Infektion der Haut kann auf den Nägeln lokalisiert werden, in jedem Teil der Haut und Haar. Im letzteren Fall führt dies zu der Tatsache, daß die Haare an der Stelle der Platten trocken werden und schließlich in einer Höhe von 2,3 mm von der Wurzel abzubrechen (im Falle von chronischen Infektionen - auf der Hautoberfläche). Daher bekam die Krankheit ihren Namen. Enthüllt Tinea durch bakteriologische und epidemiologische Analyse, wie sie in der chronischen Form kann es mit anderen Krankheiten verwechselt werden.
Pityriasis (mehrfarbig) versicolor
Hier ist die Hauptsache, zu wissen, dass, wenn es erkennt,Ringelflechte sollten sofort den Patienten zu isolieren, eine gründliche Desinfektion von Kleidung, Hygieneartikel, Haushaltswaren, zerstören Hüte. Die Behandlung wird von Ihrem Arzt verordnet. Es umfasst lokale und systemische Therapie Salben, Jod, Spezialkleber.

Pityriasis versicolor ist durch Pilze verursacht werden, und auchdurch braune Flecken gekennzeichnet. Am häufigsten kommt es bei Menschen, die das Schwitzen übermäßig anfällig sind. Es ist die chemische Zusammensetzung der Talgproduktion in der Entwicklung des menschlichen Tinea ein entscheidender Moment ist. Daher kann sie durch bestehende Krankheiten wie Diabetes ausgelöst werden, Tuberkulose. Die Komplexität der Diagnose dieser Krankheit ist, dass es sehr ähnlich ist Syphilis 2. Grades. Daher auszuschließen diese Diagnose wird für Syphilis Labortests durchgeführt. Die gute Nachricht ist, dass Pityriasis versicolor leicht mit Hilfe der lokalen Therapie behandelt wird.

Rosa zoster
Die am wenigsten ansteckend ist Rosa zoster. Sein besonderes Merkmal ist das Vorhandensein von großen rosa Plaques, die Mutter genannt, während andere eine kleinere Größe haben. Solche Schindeln in den meisten Fällen erfolgt von selbst, aber Experten raten nicht oft die Wasseraufbereitung und Badeeinrichtungen während der Krankheit zu machen, hat einen milden Wirkung auf die Haut, sowie von langen Belichtungszeiten, um die Sonne zu verzichten und versuchen Kleidung aus natürlichen Stoffen zu tragen.

Jedoch zusätzlich zu Infektionen kann ein Schorf durch interne Faktoren verursacht werden.

Autoimmun- Hautkrankheiten

Gemeinsam ist allen diesen Hauterkrankungen istdass sie chronische, nicht übertragbare und vererbt werden können. Alle von ihnen sind nicht vollständig verstanden, da die Autoimmunprozesse im Allgemeinen ein Rätsel der modernen Medizin sind. Bei Autoimmunerkrankungen umfassen die folgenden Krankheiten weiter.

Lichen ruber
Lichen ruberManifestieren in der Regel mit dem Alter, oftalle Frauen. Dazu tragen können Vererbung, Stress, Störung des Verdauungstraktes, Allergien und chronische Infektion der Mundhöhle und der oberen Atemwege umfassen, usw. Erkennen Sie Lichen ruber können juckende rote Klumpen auf der Haut, die schließlich wachsen und bläuliche Farbe.

Diese Krankheit erfordert in der RegelDie Behandlung selbst. Manchmal kann es Allergie-Medikamente verschreiben Juckreiz zu lindern. Allerdings, wenn es auftritt, müssen Sie den Zustand der inneren Organe zu untersuchen, weil ihre Krankheit Provokateure roten Flechten werden kann. Denn sehr oft diese Flechte nach schweren oder längerer Belastung auftritt, die ärztlich verordnete Beruhigungsmittel (zB auf der Basis von Leonurus). Wenn Sie wissen, dass Sie eine Tendenz haben, ruber zu Flechten, ist es nicht notwendig, eine chronische Krankheit, wie eine Verletzung des Magen-Darm-Trakt, Tonsillitis zu laufen, Kariesbildung, neurologischen Erkrankungen.

Ekzem
Weeping Schindeln - Ekzem. Eine entzündliche Erkrankung der Haut,das bestimmende Merkmal von denen sind die zahlreichen juckende Blasen auf der Haut, die schnell platzen und weinend Haut ist mit einer Kruste bedeckt. Ausbrüche der Krankheit kann überall im Körper auftreten und besetzen schließlich eine große Fläche, die mit einer Kruste bedeckt ist, bei jeder Bewegung zu knacken. Die Gründe für ihr Auftreten sind vielfältig: Vererbung, Erkrankungen der inneren Organe, Gefahren am Arbeitsplatz, Keime. Aber der stärkste Stimulans für die Entwicklung von Ekzemen wird immer psycho-emotionalen Zustand.

Hinweise für die Eltern auf unserer Website. In 85% der Kinder manifestiert sich Ekzemen vor dem Alter von 5 Jahren. Wenn Ihr Kind eine solche Diagnose gestellt hat, der Auffassung, dass es provozieren könnten. Zum Beispiel kommt es vor, dass nach dem Auftreten von Ekzemen in der Heimat ihres zweiten Kindes auftritt, wenn ältere Ängste entstehen, dass er jetzt nicht ihre Eltern braucht. Gemeinsam mit Ihrem Kind auf seinen emotionalen Zustand kann Ekzeme und verhindern, dass die Entwicklung seiner extremen Formen überwunden werden.

Ich muss sagen, dass, einmal erschienen ist, Ekzemefast nie geheilt durch, aber die Anzeige minimiert werden kann. Ihr Arzt wird dazu beitragen, die Art zu bestimmen, zu dem das Ekzem in diesem speziellen Fall um die Ursachen zu identifizieren und zu verschreiben Therapie zu seiner Beseitigung, sowie die meisten von Ekzemen. Zur Erleichterung der Regel die Hautmanifestationen hormonelle Salben verwendet, und in schweren Fällen und Pillen.

Tipps von unserer Webseite. Nicht sofort Hormonsalbe auf die Läsionen anwenden, durch Ekzeme beschädigt, in seiner reinsten Form. Es ist oft effizienter in verdünnter Form eingesetzt werden, wobei herkömmliche Sahne gemischt, um etwa 1: 3. Darüber hinaus ist jede hormonelle Salbe süchtig, so dass eine Dosisreduktion wird der Prozess der Beendigung der Behandlung zu vereinfachen.

In dem Fall, dass die Krankheit eine komplizierte Form annimmt, wird die Behandlung in einem Krankenhaus durchgeführt wird, wo komplexe Therapie durchgeführt wird.

Wenn die Behandlung zu Hause stattfindet, gibt es mehrere Möglichkeiten, um die Erkrankung zu lindern und seiner nächsten Exazerbation zu verhindern.

  1. Befeuchten Sie Ihre Haut durch eine Fettcreme auf nassen Körper anwenden.
  2. Befeuchten der Luft in der Wohnung, vor allem in der kalten Jahreszeit.
  3. Reduzieren Sie die Häufigkeit der Verwendung von Mitteln aus dem Schweiß, deres gibt Antitranspirantien, und wählen diejenigen, die aus Allergy Komponenten wie Magnesium- und Zinkoxid, Aluminiumhydroxid, tritanolamin besteht.
  4. Kleidung, die in direktem Kontakt mit der Haut ist, sollte nur aus Baumwolle sein.
  5. Achten Sie darauf, ein Auge auf Ihre Ernährung zu halten. Die richtige Ernährung in vielerlei Hinsicht ein wichtiges Element bei der erfolgreichen Behandlung und Vorbeugung von Ekzemen sein. Natürlich sollten aufgeben schlechte Gewohnheiten ausgeschlossen gebraten, würzig mariniert, Zitrusfrüchte, werden. Empfohlener Verbrauch von Milch- und Pflanzenerzeugnisse.
  6. Nicht übel, Beruhigungsmittel erhalten - Baldrian, Leonurus.

Psoriasis
Schuppenflechte - Psoriasis. Einer der häufigsten HautKrankheiten und zugleich einer der mysteriösesten. Niemand kann mit Sicherheit sagen, was die Gründe für die Entwicklung der Psoriasis entscheidend sind. Es ist bekannt, nur, dass es sich um eine systemische Erkrankung, nicht-infektiöse Ätiologie. Das erste Zeichen der Psoriasis wird die Haut und Juckreiz Peeling. Dann gibt es die rosa Plaketten rund, Kämmbarkeit, die kleine Tropfen Blut erscheinen. Im Laufe der Zeit können große Bereiche der Haut und der Nägel beeinflussen Psoriasis. Aber die gefährlichste Form - es psoriatischer ArthritisWenn zerstört die Krankheit Gelenke.

Bisher wurden Psoriasis behandelt brutal vonArsen Verbrauch (natürlich in kleinen Dosen). Heute empfängt Immunsuppressiva, die Ernennung von Cremes mit Vitamin A und D, verschiedene Salben, fizioprotselur. Wenn ein ernsteres Stadium, vielleicht Blutreinigung, UV-Therapie und Kryotherapie.

Denken Sie nicht, dass Sie Psoriasis zu behandelnnur um sich selbst ein Solarium, trotz der Tatsache, dass UV-Therapie in der Tat sehr ähnlich, ihn zu besuchen. In hohen Dosen kann UV-Licht die Krankheit verschlimmern.

Viele Forscher Psoriasis schließendass die Ursachen der Krankheit sind in der Natur neurologischen. Sie werden gebeten, ihre internen Probleme, Angst, Schuld, Groll zu sortieren, usw. Es ist möglich, dass die Arbeit mit einem Therapeuten positive Ergebnisse bei der Behandlung der Psoriasis führen kann.

In diesem Artikel haben wir versucht, die Website zur Listedie häufigste Hauterkrankung. Die allgemeine Schlussfolgerung ist festzustellen, kann in der Mehrzahl der Hauptursache für diese Krankheiten, die geringe Immunität ist, und als Ergebnis, nicht nur körperliche Ursachen, sondern auch psycho-emotional. So kümmern sich um sich selbst, und dies wird die Grundlage für Ihre Gesundheit bilden.

Lassen Sie eine Antwort