Was ist AIDS und HIV

Die Epidemie unbekannter und schrecklichmodernen Krankheiten begann vor mehr als zwanzig Jahren. Erworbene Immunschwäche-Syndrom genannt AIDS, die genannt worden ist "die Pest des 20. Jahrhunderts", bis heute es ist die größte Bedrohung für die Menschheit. Die rasche Verbreitung und der Mangel an Möglichkeiten der Heilung sind enorm Problem der modernen Medizin.

Trotz der ständigen Forschung von Wissenschaftlern undharte Arbeit im Kampf gegen einen tödlichen Virus im Moment gibt es keine angemessenen Mittel für ihre Behandlung. unserer Website ermutigt verstehen, dass HIV und AIDS sind überhaupt nicht gleichbedeutend mit einem der Krankheit. Was ist HIV - ist eine Infektionskrankheit, die auf der Bühne von AIDS führen kann.

Definition

Krankheit, sexuell übertragbare Krankheiten, HIV, genitale Infektionen, AIDS

erworbenes ImmunschwächesyndromEs stellt eine Verletzung der dem normalen Betrieb des menschlichen durch die Wirkung von HIV verursacht Immunsystem und halten es endgültig, vierten Stufe. Die Symptome dieser Krankheit und ihre klinische Bild kann eine Vielzahl von Erscheinungsformen haben. Die Haupteigenschaft, die durch die Anwesenheit des Virus im menschlichen Körper bestimmt wird - ist ein Bluttest «CD4 +», stellt die Anzahl der T-Lymphozyten. Dieser Indikator misst die Höhe der Unterdrückung des Abwehrsystems des Körpers Immunschwäche-Virus. Es wird angenommen, dass die Zahl der CD4-Zellen im Blut einer gesunden Person 600-1800 Zellen / ml Blut reichen kann. Es sollte auch klar sein, dass verschiedene Stadien der Lebensdauer der Blutspiegel dieser Zellen verschieden sein können, je nach dem allgemeinen Gesundheitszustand zum Zeitpunkt der Analyse.

Die Anzahl der CD4 wesentlich reduziert durch2-3 Wochen nach der Virus in den Körper des Patienten. Je nach dem Grad der Widerstandsfähigkeit des Organismus wird dieses Verhältnis wieder erhöht, aber nie erreicht seinen ursprünglichen Wert zurück. Der Indikator, der ein Bezugspunkt CD4 betrachtet wird, stabilisiert der Regel in einer Zeit im Bereich von 3 bis 6 Monaten. Somit bestimmt der Grad der Schädigung des Körpers die durchschnittliche Anzahl der T-Lymphozyten, die systematische Tropfen, der etwa 50 Zellen / mm3 pro Jahr. Der größte Teil des menschlichen Immunsystems in der Lage, effektiv HIV als Folge steuern, er kann sich über viele Jahre nicht manifestieren.

Stadium der HIV

Krankheit, sexuell übertragbare Krankheiten, HIV, genitale Infektionen, AIDS

Tödliche Immunschwäche-Virus fähigim Körper eines infizierten Person gibt es für 10 bis 12 Jahren wird es keine Anzeichen für eine Beschädigung Immunität zeigt. Direkte Quelle der Infektion ist ein kranker Mann. Infektion ist durch den Kontakt mit einem flüssigen Medium den Patienten. Dies kann Blut, Muttermilch, Vaginalsekret und Sperma sein. Folglich kann die Infektion durch Bluttransfusion, die Verwendung einer Spritze mit einer infizierten Person, durch sexuellen Kontakt (oral, vaginal oder anal), sowie aus einer kranken Mutter auf das Kind während der Stillzeit oder Schwangerschaft übertragen werden. Moderne Epidemiologen haben einstimmig die Möglichkeit der Übertragung des Virus durch Tröpfchen in der Luft oder durch fäkal-oralen Kontakt abgelehnt, weil die Zuordnung der Infektion in den Urin, Fäkalien und Sputum ganz gleichgültig ist. Auch die geringe Anzahl der empfänglichen Zellen in die Atemwege und des Magen-Darm-Trakt. Eindringen in den Körper eines gesunden Menschen, vor allem HIV-Infektion betrifft den dendritischen Zellen, Makrophagen und T-Lymphozyten. Betroffene Virus elementaren Einheiten der Körperstruktur wird unweigerlich innerhalb einer bestimmten Zeit sterben. CD8 + Zellzerstörung durch die Aktivität von T-Lymphozyten verursacht, weil die CD4 + Population von T-Lymphozyten ständig reduziert wird, zwangsläufig zelluläre Immunität zu reduzieren. Wenn der Inhalt ein kritisches Niveau erreicht, wird die Person, die Wirkung verschiedener opportunistische Infektionen anfällig. Deshalb ist es notwendig, den Begriff jeder und AIDS abgestimmt trennen, die die letzte Stufe der Lebensgefahr ist.

Bühne AIDS

Krankheit, sexuell übertragbare Krankheiten, HIV, genitale Infektionen, AIDS

Was ist AIDS - ist der letzte SchrittHIV Fortschreiten der Krankheit, bei der die Analyse des Zeugnisses «CD4 +» unter dem Niveau von 200 Zellen / ml Blut. Während dieser Zeit gibt es einen maximalen Verlust von Schutzfunktionen des menschlichen Körpers, und deshalb zeigt den Wohlstand einer Reihe von opportunistischen Infektionen und Tumorbildung. AIDS bestimmt Verringerung des Widerstands des menschlichen Körpers in einem solchen Ausmaß, dass jede Krankheit so schnell wie möglich die letzte Stufe ihrer Entwicklung erreichen. In dieser Phase kann der Patient in ein paar Tagen von der gewöhnlichen Erkältung oder lebendig sterben vor dem Eindringen einer Infektion zu verrotten. Die auffälligste Erscheinung der AIDS-Stadium gekennzeichnet sind Symptome wie Schwitzen, plötzlicher Gewichtsverlust, Fieber, Schüttelfrost und progressive Wachstum von Krebserkrankungen. Wenn in den frühen Stadien der HIV-Infektion, kann nicht die Patienten aus den Jahren seiner Präsenz bewusst sein, ist es in der letzten Phase, er, dass die unheilbar krank wohl bewusst ist. Eine solche Person kann in der Menge auf dem Herzen schrecklich schmerzhaft leicht erkennen. Allerdings, ihm zu helfen, leider ist es schon durchaus möglich.

Egal, wie gesundDas Leben ist eine Person, es ist immer wichtig, sich daran zu erinnern, dass jedes Jahr mit HIV infiziert sind, ist größer als das Risiko einer Infektion und wird immer bedrohlicher. Es ist notwendig, die äußerste Wachsamkeit in Sachen sexuelle Beziehungen und die Möglichkeit des Kontakts von Blutzellen mit dem Blut des Patienten im Zusammenhang mit zu halten. Aber wir sollten nicht zu viel Angst in ihrem täglichen Leben sein. HIV kann nicht durch den Austausch einer Mahlzeit, während der Handshake, durch Insektenstiche übertragen werden, sowie Schwimmen in einem Teich mit einem Patienten. Auch nicht vernachlässigen diejenigen zu beziehen, die nicht das Glück haben, eine Infektion zu vermeiden, und immer daran denken, dass das Unglück jeder, unabhängig von seinem sozialen Status, das Niveau der materiellen Wohlstand und Lebensstil passieren kann.

Lassen Sie eine Antwort