Lichtdermatose Behandlung

Sehr oft sind die Menschen mit einem solchen Problem konfrontierteine Rötung der Haut bei Sonneneinstrahlung, die nicht aus der Tatsache ergibt, dass sie für eine lange Zeit in der Sonne saßen. Diese Symptome sind typisch für solche Krankheiten wie Lichtdermatose. Über diese Krankheit, und unsere Website wird seine Leser sagen.

Sehr oft sind die Menschen mit einem solchen Problem konfrontierteine Rötung der Haut bei Sonneneinstrahlung, die nicht aus der Tatsache ergibt, dass sie für eine lange Zeit in der Sonne saßen. Diese Symptome sind typisch für solche Krankheiten wie Lichtdermatose. Über diese Krankheit, und unsere Website wird seine Leser sagen.

Was Lichtdermatose

Lichtdermatose - eine Hautreaktion auf Sonneneinstrahlung, die als Ergebnis des Einflusses von externen oder internen Faktoren entsteht. Im Leben, es viele andere Namen, zum Beispiel hat, Allergie die Sonne, fotodermatit, Lichturtikaria undandere. Insidious dieser Krankheit ist, dass es schwierig ist, sich selbst zu definieren, wie in den meisten Fällen ist es wie ein einfacher Sonnenbrand aussieht, und andere Symptome können leicht mit jeder Krankheit überhaupt verwechselt werden.

Die Symptome der Krankheit

allergische Reaktion, Allergie, allergisch auf die Sonne, Lichtdermatose Therapie verursacht Lichtdermatose, Lichtdermatose Prävention Lichtdermatose Symptome Lichtdermatose

Die häufigsten Anzeichen Lichtdermatose - ist:

  • Rötungen mit in der Sonne brennt;
  • Brennen;
  • Juckreiz;
  • Blasen mit Eiter;
  • in Fällen von schweren Allergien bei Menschen und anderen Reaktionen, zum Beispiel, Schwindel, Fieber, Schwäche beobachtet;
  • diejenigen, die aus komplexen Formen der Lichturtikaria leiden, Bronchospasmus gelegentlich auftreten, Blutdruckabfall, Bewusstseinsverlust.

Ursachen der Krankheit

Wie der Name "Sonnenallergie" sein kannzu denken, dass die Strahlen der Sonne tatsächlich allergische Reaktionen hervorrufen können. Doch die Ärzte eilen, diesen Mythos zu zerstreuen, denn es ist nur der Name der Krankheit ist, und in den Strahlen selbst haben keine Stoffe, die Allergien auslösen können. Tatsächlich provozieren sie nur die Entwicklung der Symptome, da die Ursache entweder interne Änderungen in den menschlichen Körper oder externen Mitteln sein kann.

somit fotodermatit exogene (extern) - Bedingt durch den menschlichen Gebrauchkeine Kosmetika, Parfüm und andere Produkte, die Substanzen enthalten, die schlecht auf die Sonne reagieren. Beispielsweise als Teil von Sonnenschutzmitteln und Lippenstiften Eosin, para-Aminobenzoesäure enthalten kann, Retinoide, Salicylsäure, Sandelholz, Quecksilberpräparate oder Phenolen, die eine allergische Reaktion hervorrufen, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Fotodermatit endogenen (intern) - Tritt auf dem Hintergrund der inneren Krankheiten. Es können Störungen der Nebenniere, Leber, Nieren provozieren. Auch spielt hier eine Rolle, Verletzung anderer Stoffwechselvorgänge im Körper, verminderte Immunität, den Körper des Gesamt gauntness.

Darüber hinaus Sonnenallergie kann sich manifestieren als Folge der Verwendung von bestimmten Gruppen von ArzneimittelnIn Nebenwirkungen festgestellt, dass "kann Lichtempfindlichkeit verursachen." Zum Beispiel kann es sein, Antibiotika, Orale Kontrazeptiva, Antihistaminika, Chlorpromazin, Zytostatika und anderen Substanzen. Übrigens Ibuprofen und Aspirin auch hier ist es.

Aber es wird angenommen, dass es eine Quelle sein kann, einige ProdukteVor allem Zitrusfrüchte wie Mandarinen, Grapefruits oder Orangen. Seien Sie aufmerksam zu ihm und, wenn möglich, nicht essen, sie vor dem Ausgehen.

Vorbeugung

Die gute Nachricht ist, dass Lichtdermatose - es. eher singulären Phänomen, anstatt eine chronische Krankheit. Und weil es in der Regel einmal auftritt, und dann müssen sich nur auf die Grundregeln des Verhaltens unter der Sonne zu halten.

Allerdings, wenn Sie wissen, dass die Krankheit tragen, empfehle ich Lesern solche präventiven Maßnahmen MirSovetov nehmen:

  • vor dem Ausgehen, verwenden Sie Cremes mit SPFSchutz für 30 Minuten vor. Geben Sie ihnen Zeit zu absorbieren. Das gleiche gilt für jede andere Schutzausrüstung, sie nicht vor dem in wenigen Minuten anwenden, und noch mehr schon am Strand;
  • sorgfältig lesen Sie die Zusammensetzung der kosmetischen Mittel, die Sie verwenden. Wenn sie zumindest einige der oben genannten Substanzen haben, geben sie besser auf sie auf;
  • wenn Sie allergisch sind, ein paar Tage vor dem geplanten Urlaub Propyl- Antihistaminika jedoch vor, dass mit einem Arzt zu konsultieren;
  • nachdem das Wasser sofort Verlassen trocken gewischt, wie Wassertropfen zu einem führen noch größer, wenn im Vergleich zu trockener Haut zu schießen;
  • versuchen, alle Grundregeln des Verhaltens unter der Sonne zu folgen, die negativen Auswirkungen (beachten Sie die Wanderungen, die Dauer des Aufenthalts in der Sonne, und so weiter) zu vermeiden.

Behandlungsverfahren

allergische Reaktion, Allergie, allergisch auf die Sonne, Lichtdermatose Therapie verursacht Lichtdermatose, Lichtdermatose Prävention Lichtdermatose Symptome Lichtdermatose

Wenn Sie immer noch konfrontiert mit Lichtdermatose sind,beginnen alle Mittel in der Hand verwenden können. Zum Beispiel, um die beschädigte Stelle von Kohlblätter, rohe Gurke oder Kartoffel zu befestigen, helfen diese Produkte mit Juckreiz zu bewältigen und Rötung entfernen.

Von Medikamenten besser ist es, eine Salbe, die Lanolin in ihrer Zusammensetzung zu verwenden, PanthenolZink oder methyluracil.

So kommt es, dass manifestiert sich nicht Lichtdermatosesofort und innerhalb weniger Stunden nach der Exposition gegenüber der Sonne (auch nach 32 oder 72 Stunden). Eines der seltenen Fälle, in denen eine Person mit direkter Sonneneinstrahlung nicht nur reagiert, sondern auch mit einem roten Ausschlag im Raum abgedeckt, gut von der Sonne durch das Fenster beleuchtet. In diesem Fall ist es sinnvoll, einen Arzt zu konsultieren, der die wahre Ursache ihres Auftretens bestimmen helfen.

Wie wir gesagt haben, kann es durch interne Störungen verursacht werden, und daher wird die Behandlung Lichtdermatose in erster Linie auf die Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung abhängen, die nicht allein getan werden kann.

Daher sollten Sie im Zweifelsfall, dass Sienoch einige Probleme im Körper, konsultieren Sie einen Dermatologen, Allergologen oder Immunologe. Sie können sogar ein spezielles Hormon-Creme zuweisen, die schnell äußeren Zeichen Lichtdermatose entfernen.

Und in jedem Fall, sollten wir nicht denken, dass, wenn Sie es habenSie manifestiert sich einmal, dann werden Sie nie in die Sonne gehen. Ja, in sehr seltenen Fällen wird die Krankheit wieder und wieder wiederholt, aber dies ist sehr selten und erfordert eine besondere Behandlung. Aber in der Regel kann man Verlauf der Behandlung Lichtdermatose loszuwerden, die Krankheit ein für alle Mal.

Wenn Lichtdermatose laufen, kann es dazu führen,Ekzeme zu entwickeln. Also, versuchen Sie, um sicherzustellen, dass das Verhalten der Haut nach dem Sonnenbaden und in diesem Fall, nicht zögern, einen Arzt zu besuchen. Die Einhaltung der einfachen Regeln, können Sie leicht das Auftreten von Lichtdermatose verhindern.

Lassen Sie eine Antwort