Prostamol Behandlung

Prostamol ständig im Fernsehen beworben. Einige Ärzte glauben, dass es nur ein Hilfsmittel bei der Behandlung von BPH sein können, während andere absolut entgegengesetzt sind. Lassen Sie uns im Detail zu erklären, wenn Prostamol als gültig verwendet und ob es wirklich so gut wie in der Werbung.

Dieses Medikament wird ständig beworben aufTV, vielversprechende schnelle Heilung von Krankheiten der Männer. Lassen Sie uns im Detail zu erklären, wenn Prostamol als gültig verwendet und ob es wirklich so gut wie in der Werbung.

Was ist BPH?

BPH
Prostamol-Uno verwendet für Prostata-Adenom. Adenom - eine gutartige Wucherung der Prostata-Gewebe. Der Ausbau, quetscht Prostata die Harnröhre, und die Person wird schwer zu urinieren: Urin träge fließt, intermittierend, zu leeren Blase, Haben Sie die Bauchmuskeln zu belasten. Prostamol-Uno verwendet für die Stufen 1-2 benigner Prostatahyperplasie.

Die Symptome der Stufe 1: verstärkter Harndrang, Urin Lockerung Druck.

Die Symptome der Stufe 2: die Blase nicht mehr fertig zu werden, drücken Sie den Urin ist sehr schwierig, und einige Urin bleibt immer in der Blase, beginnen die Blasenwand zu strecken.

Prostamol-Uno bei der Entfernung von Adenomen Symptome abzielen. Enthalten in seiner Zusammensetzung von Pflanzenextrakt Palmetto (Serenoa repens oder Sabalis serrulata) hat entzündungshemmende Wirkung, hilft Schwellung der Prostata zu verringern. Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels ist noch nicht vollständig verstanden, aber es ist bekannt, dass Prostamol das Wachstum von Prostatakrebs hemmt.

Die Wirksamkeit der Behandlung Prostamol

Prostamol
Dieses Problem ist sehr umstritten. Einige Ärzte glauben, dass Prostamol kann nur ein Hilfsmittel bei der Behandlung von BPH, während andere behaupten, dass sie in der Lage gute Ergebnisse bei der Behandlung von nur einer Prostamol zu erreichen waren. Aber wie dem auch sei, um den Effekt zu erzielen Prostamol eine sehr lange Zeit in Anspruch nehmen müssen. Der erste Kurs der Behandlung Prostamol letzten Monat, nach einer Pause in der Medizin zu nehmen, kann Ihr Arzt eine oder mehrere Wiederholungskurse. Die Ärzte sagen, dass Prostamol nicht alles hilft (bis zu 50% der Patienten, Verbesserung berichtet nach einer längeren Behandlung Prostamol). Aber wenn man ein stabiles Ergebnis erreicht (verstärkter Harndrang verringerte oder verschwand gänzlich Restharn), Rezeption Prostamol Anschlag. Manchmal kommt es vor, dass nach der Abschaffung der Prostamol Adenom Symptome nicht wieder auftreten, und dann der Arzt den Patienten empfiehlt zu einer dauerhaften Empfang Prostamol zu bewegen. Als ein wichtiger Bestandteil der Prostamol ein Pflanzenextrakt ist, verursacht langfristige Nutzung des Medikaments nicht zu schweren Schäden an der Leber und Nieren. Vergessen Sie nicht, dass Prostamol nur reduziert das Auftreten von Adenomen ohne Heilung der Krankheit selbst. Aber auf der anderen Seite - wenn die normalisierte Harndrang, Dringlichkeit nächtlichen Wasserlassen gegangen ist, haben nicht zu angespannt beim Urinieren - warum für ein anderes Medikament aus?

Wenn Prostamol nicht hilft, wird Ihr Arzt Sie wählenandere Medizin. Die effektivste bei der Behandlung der benignen Prostatahyperplasie wie die wenig bekannte Medikamente, Tamsulosin, Terazosin, Doxazosin, Finasterid, Dutasterid.

Wenn die erste Behandlung gegeben Prostamolpositiven Effekt, gefolgt von einem Empfang und hat keine Auswirkung - höchstwahrscheinlich der Patient, ein gefälschtes Medikament gefangen. Ach, um sicherzustellen, gegen sehr schwierig Fälschung. Unsere Website empfiehlt: Jedes Mal, wenn Sie Medikamente achten Sie auf die Unversehrtheit der Verpackung zu kaufen, das Vorhandensein von Sicherheitshologramme. Wenn das Paket ohne Beschädigung geöffnet werden kann - nicht zögern, es direkt in der Apotheke zu tun, um sicherzustellen, dass es eine Reihe von Kapseln ist wie auf der Box gerichtet.

Prostamol, Prostaplant und Gentos

Gentos
Werbung verspricht Harn-Erholung, wenn Prostamol zu empfangen. und an der Rezeption Gentos. Was ist der Unterschied dieser Medikamente?

Die Tatsache, dass das Medikament nicht Gentos,es ist nur eine biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel. Effizienz Gentos niemand bewertet und getestet es in einer klinischen Umgebung. Aber Prostamol - eine wirkliche Heilung für authentifizierte in der Urologie Kliniken. Prostaplant - fast komplette analoge Prostamol. In der Zusammensetzung unterscheidet Prostaplant nur in Gegenwart von Brennnesselwurzelextrakt. Der Rest - der Wirkmechanismus kann die Wirkung (Erhöhung der Harnflussrate, Anschwellen der Prostata zu reduzieren), genau die gleiche wie die von Prostamol. Brennnessel-Extrakt soll die Haupt Wirkung des Extraktes (Serenoa repens) zu verbessern, aber viele Patienten sagen, dass, obwohl Prostamol effizienter arbeitet.

Wie Prostamol zu nehmen?

Am häufigsten, trinken Prostamol einmal verabreichttäglich nach den Mahlzeiten. Kapseln muss eine kleine Menge Wasser trinken, um den Schmerz im Magen zu vermeiden. Je nach Schwere der Erkrankung Prostamol Arzt kann einmal pro Tag auf 160 mg oder 1 Mal pro Tag für 320 mg verschreiben - es ab, wie gut der Patient sich bewegt und welche Arzneimittel die Wirksamkeit der Behandlung abhängig ist. Wenn nach Prostamol Empfang Sodbrennen erscheint - es als Nebeneffekt angesehen wird, und höchstwahrscheinlich wird der Arzt Sie ein anderes Werkzeug für die Behandlung einer Adenom holen.

Wenn Sie häufig Drang haben damit begonnen, aufHarndrang, aber auch andere Symptome noch, können Sie Prostamol nehmen - eine Art Prävention von Adenomen zu bekommen. Dennoch unserer Website fordert Sie dazu auf, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn Sie Probleme beim Wasserlassen auftreten. Schließlich kann die Schwierigkeit der Abfluss von Urin verursacht nur werden nicht von BPH und bösartig (Krebs) Prostatatumor.

Lassen Sie eine Antwort