Sirup Sinekod, Bedienungsanleitung

Die Winter sind wir anders in den letzten Jahren,Instabilität - das Tauwetter, die Kälte, die regen, die böigen Wind ... Und wenn die Immunität des Menschen verringert wird, ist es kein Wunder, in einem solchen Fall die Grippe oder SARS zu fangen. Viele werden mir zustimmen, dass es manchmal schwierig ist, schnell von Hustenanfälle, um loszuwerden, vor allem trocken. Heute ist unsere Website erzählt die Leser über die Droge in einem hellen Paket namens "Sinekod".

Allgemeine Informationen über die Medikamente

Bronchien, Husten, Schnupfen, sinekod, Hustensaft

Produktion Sinekoda beschäftigt "NovartisConsumer Health SA "- ein Schweizer Pharmaunternehmen, das seit 1996 in der bekannten Konzern enthalten" Novartis ". In der Apotheke, können Sie die drei Formen der Drogenproblematik sehen:

  • Tropfen für die orale Anwendung bestimmt sind (sie sind wahrscheinlich die Kinder im Alter zwischen zwei Monate in Anspruch nehmen);
  • Sirup (es kann an Kinder verabreicht werden zwischen drei Jahren und Erwachsene);
  • Bean (Erwachsene und Jugendliche).

Der Wirkstoff von all diesen FormenEs ist butamirata Substanz nur seine quantitative Inhalt unterscheidet. Sinekod enthalten in der Gruppe der nicht-narkotische antitussives. Es ist vor allem zu beseitigen (Ödeme) Schmerzattacken von trockenen (nicht-produktiven) verwendet Husten. Diese Art von Husten - eine schmerzhafte, manchmal lähmende, kann es ohne Unterdrückung der Hustenreflex nicht tun, was Sinekodu unterliegt. Lassen Sie uns die Vielfalt Sinekoda genauer betrachten:

  1. Drops - eine farblose (oder leicht gelb)Lösung, angenehm duftende Vanille. Es wird in kleine Ampullen aus dunklem Glas und 10 bis 20 ml abgefüllt. Auf der Flasche hat einen Tropfspender. In einem Milliliter von 5 mg der aktiven Substanz in Form butamirata Citrat und Hilfsstoffe: Sorbitlösung, Natriumsaccharin, Glycerin, Vanillin, Benzoesäure, Natriumhydroxid, Ethanol 96%, Wasser.
  2. Sirup - eine klare Flüssigkeit, die auchEs riecht nach Vanille. Die Flasche aus dunklem Glas, gießen Sie 200 g oder 100 ml des Sirups. Ein Milliliter enthält nur 1,5 mg des Wirkstoffs und der Rest wird durch Hilfskomponenten, wie Sorbitlösung, Glycerin, Natriumsaccharin, Benzoesäure, Wasser, Vanille, Ethanol 96% Natriumhydroxid dargestellt.
  3. Jelly Beans - sie haben rote, runde Form mitFlachseiten. Das Paket enthält 10 Tabletten. Jede Tablette enthält 20 mg zusätzlicher Bestandteile und butamirata - Talkum, Macrogol, Lactose, kolloidales Titandioxid.

Wenn das Paket "Dragee-forte" geschrieben ist, bedeutet dies, dass ein Dragées butamirata 20 und 50 mg.

Aktion Sinekoda

Bronchien, Husten, Schnupfen, sinekod, Hustensaft

Sinekod macht Sinn für Infektionen der Atemwege zu verschreiben, die ein Satellit der nicht-produktiven ist (ohne Auswurf), anstrengender Husten.

Ärzte empfehlen, dieses Medikament für die folgenden Krankheiten:

Weitere Sinekod kann verwendet werden, um die Hustenreflex bei der diagnostischen Tests bronchopulmonalen System (beispielsweise zu verhindern, Bronchoskopie) Oder Operationen auf die Atmungsorgane durchgeführt wird.

Wie die Medizin zu nehmen?

Bronchien, Husten, Schnupfen, sinekod, Hustensaft

Am besten ist es für 30 Minuten Sinekoda Empfang durchzuführen vor dem Essen. Die Dosierung wird vom Arzt bestimmt und hängt von dem Alter des Patienten.

Drops Sinekod ins Wasser (dessen Menge - etwa 50 ml) zu graben. Pre-verschlossene Flasche schütteln. Die Dosierung kann wie folgt sein:

  • Erwachsene und Jugendliche (die sind älter als 12 Jahre) - dreimal am Tag, 25 Tropfen;
  • Kinder, deren Alter zwischen 3 und 12 Jahre - zweimal täglich 25 Tropfen;
  • Kinder, deren Alter von einem bis zu 3 bis 4 mal pro Tag für 15 Tropfen;
  • Babys von zwei Monaten bis 12 - viermal täglich für 10 Tröpfchen (graben möglich, nicht nur in Wasser, sondern auch in der Muttermilch).

Je besser die Menge des Sirups in einem Behälter speziell für diesen capful platziert zu messen. Nun werden wir mit der Dosierung zu verstehen:

  • Erwachsene und Kinder ab dem Alter von 12 Jahren - dreimal täglich für 15 ml;
  • Kinder zwischen 6 und 12 Jahren - drei Mal pro Tag, 10 ml;
  • Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahre - genug dreimal täglich für 5 ml zu ergeben.

Nicht nach jedem Empfang vergessen, um gründlich die Kappe waschen und zu trocknen.

Tropfen einfach mit Wasser begossen, nicht abbrach und nichtrazzhёvyvaya. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren zweimal am Tag, geben ein Pellet. Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahre alt sind, auch dragees eine, sondern drei Mal pro Tag. Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren können zwei Tabletten nehmen zweimal oder dreimal am Tag.

Dragee forte soll nur für Erwachsene ein Pillen zwei oder drei Mal pro Tag.

Zusammen mit schleimlösende und schleimlösende Sinekod nicht akzeptiert. Der Sirup und Tropfen haben Saccharin und Sorbitol, werden in der Regel auf diejenigen übertragen, die leiden Diabetes. Diese Patienten können mit Hilfe von Daten aus dem Husten behandelt werden.

Über Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Bronchien, Husten, Schnupfen, sinekod, Hustensaft

Sinekod in der Regel von den Patienten gut vertragen. Aber manchmal sind immer noch unerwünschte (Neben-) Wirkungen während der Behandlung aufgezeichnet wurden:

Manche Menschen Sinekod Schläfrigkeit verursachen, so ist es ratsam, vom Fahren eines Fahrzeugs bei der Behandlung mit diesem Medikament zu verzichten.

Wenn eine Überdosierung dieses Werkzeug, um es zu Magenspülung erforderlich ist, und nehmen Sie dann eine beliebige Enterosorbens (Polisorb, ENTEROSGEL, Aktivkohle).

unserer Website warnt, dass das Medikament in kontra:

  • mit Lungenblutungen;
  • im ersten Trimester der Schwangerschaft;
  • wenn eine Person eine individuelle Unverträglichkeit von mindestens einer der Substanzen in der Zusammensetzung enthalten sind.

Wenn der Husten eine Frau verletzt, die ihr Baby stillt, dann ist es notwendig, Sinekod sorgfältig zu ernennen. In den Tagen des Medikaments wird empfohlen, vorübergehend das Stillen unterbrechen.

Wieder einmal ziehe ich Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dassSirup geben diese Kinder, deren Alter mehr als drei Jahren. Tropfen können das Baby gegeben werden, da zwei Monate. Tropfen können dem Kind angeboten werden, ab dem Alter von sechs, wenn er in der Lage war, zu schlucken.

Wenn der Husten trocken ist, und ist mit Irritationen im ZusammenhangEntzündung der Atemwege, in einem Anfall nicht Phlegma abhebt, dann in diesem Fall ist es ratsam, Sinekod zu nehmen. Er wird die Sperre des Betriebs des Hustenzentrum im Gehirn zu halten, was zu einer Entlastung von trockenem Husten passieren. Wenn die Atemwege ist, Phlegma, dann abgesagt Antitussiva, Expektorantien und Beauftragten zu helfen, die Bronchialbaumes Exsudate bringen. Achten Sie darauf, mit Ihrem Arzt zu konsultieren, was die Medizin Sie nehmen. Denn nur ein Experte, ob oder nicht helfen zu verstehen, ein Husten zu unterdrücken, oder die Atemwege von Schleim zu befreien erforderlich.

Lassen Sie eine Antwort