Cushing-Syndrom bei Kindern

Inhalt

  • Lassen Sie uns über das endokrine System sprechen
  • Cushing-Syndrom bei Kindern: Ursachen, Symptome, Prognose


  • Lassen Sie uns über das endokrine System sprechen

    Jedes Kind, das eine gewisse hatReihe von Symptomen (Appetitlosigkeit, starke Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen), und sie nicht für mehr als 24 Stunden verschwinden sollte unter ärztlicher Aufsicht sein, die Entwicklung von lebensbedrohlichen Auswirkungen der Austrocknung (schwere Verlust von Körperflüssigkeiten und Salze) zu verhindern. Symptome und Zeichen dieser Gruppe von Krankheiten gehören Schüttelfrost, kalter Schweiß, blasse Haut, eingesunkene Augen, trockene Zunge, Gleichgültigkeit gegenüber der Umwelt und einem schnellen Puls.


    Endocrine System - eine Sammlung von Drüsen und Gewebe, die das Wachstum bestimmter Prozesse im Körper und sexuelle Entwicklung zu steuern.

    Jede Drüse produziert Hormonhormonelle Sekretion (chemische Verbindung) in den Blutstrom. Die Schilddrüse steuert die Veränderungen in der Aktivität, Schlaf, Ernährung, Blut in die richtige Menge an essentiellen Komponenten wie Glucose erhalten bleibt. (- Die Zirbeldrüse Hypothalamus und / oder der Hypophyse) Der Rhythmus des täglichen Veränderungen im Körper wird durch das Interagieren bestimmter Nährstoffe von Blut, Hormone, Gehirn gesteuert.

    Das endokrine System besteht ausHypothalamus-Hypophyse, Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, Nebennieren, Gonaden (Ovarien und Hoden). Adrenal im Stoffwechsel beteiligt Hormone (den Komplex der chemischen, physikalischen und energetischen Prozesse statt in Geweben und Zellen leben), Wasser Erhaltung des Gleichgewichts durch den Salzgehalt zu steuern, die Regulation des Wachstums der Schamhaare, Achselhöhlen und im Gesicht (die so genannte sexuelle Vegetation) und funktionelle Aktivität des autonomen Nervensystems.

    Die Nebennieren befinden sich direkt oberhalb derOberseite jeder Niere und bestehen aus zwei Schichten, und der Großhirnrinde. Jede Schicht erzeugt bestimmte Hormone, die Aktivität der Produktion wird durch den Hypothalamus reguliert und der Hypophyse. In Nebennieren-Funktion wird auch von Faktoren wie Salzaufnahme, Fasten, Stress aufgrund von Verletzungen oder Krankheiten beeinflusst.

    NNR erzeugt solchenHormone wie Cortison, Aldosteron, Corticosteron, Androgene. Cortison Kontrollen Entzündungsprozess, Enzymaktivität im Muskel, Blutzellen stimuliert, und Fettgewebe trägt Zucker in die Ablagerung in der Leber. Aldosteron regelt sexuelle Wachstum der Vegetation in der Jugend, sowie die Aktivität der Hypothalamus-Hypophysen-und Fortpflanzungsorgane. Epinephrin und Norepinephrin, sind bei der Regulierung des Blutdrucks und Stoffwechselfunktionen adrenal medulla Hormone beteiligt notwendig, einen gewissen Grad an Blutzucker und neutralen Fettsäuren zu erhalten. Überschüssiges eines der Hormone kann zu einem Anstieg des Blutdrucks führen.

    Im Falle der Verletzung der Nebenfunktion kannentwickeln eine schwere, lebensbedrohliche Erkrankung. Doch mit der richtigen und rechtzeitige Behandlung von Kindern mit akuter NNR-Insuffizienz, in der Regel vollständig erholen.

    Beeinträchtigte Funktion der Nebennierenrinde besteht aus zweiGrundformen: gipokortitsizm wenn die Hormonproduktion unter normal ist, und Hyperkortisolismus, wenn die Produktion von Hormonen höher als normal. Die häufigsten Formen sind hypocorticoidism Addison-Krankheit und Adrenogenitalen Insuffizienz. Die häufigste Form des Cushing-Syndroms ist Cushing. Dies ist das Syndrom Cushing bei Kindern und auf ihm zu gehen.

    Cushing-Syndrom bei Kindern: Ursachen, Symptome, Prognose


    Cushing-Syndrom bei KindernCushing-Syndrom ist selten in der Brust undKindheit. Die Ausnahme ist, wenn die Erkrankung durch die Verwendung von Corticosteroiden hervorgerufen wird, einschließlich Cortison (Hydrocortison), Prednison (Prednison), Dexamethason, zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten (wie Nephrose oder schweres Asthma).

    Im Fall von Cushing-Syndrom ist nichtFolge der Verwendung von Glucocorticoiden, der Grund für ihr Auftreten kann ein Tumor der Neben oder Hypophyse sein. Diese Tumoren treten in der Regel in den ersten Tag der das Leben eines Kindes und haben eine Tendenz zu metastasieren.

    Die folgenden Anzeichen und Symptome des Cushing-Syndrom ist gekennzeichnet:
    • Übergewicht
    • Wachstumsverzögerung,
    • Abnahme der Muskelmasse,
    • Muskelschwäche,
    • Ausdünnen der Haut,
    • Neigung zu blauen Flecken,
    • Verminderung der Glukosetoleranz.

    Diese Symptome sind aufgrund eines Überschusses von Cortison (oder andere synthetische Glukokortikoide). Es wird auch angemerkt:

    • übermäßige Ablagerung von Fett auf dem Bauch, Brust, Rücken, Schultern,
    • "Mondgesicht" so genannte
    • das Auftreten von roten oder violetten Streifen auf den Bauch, Brust, Taille, Hüften.

    Wenn aufgrund von Überproduktion von Cortisol beobachtet Wasserretention und Natrium, es erhöht den Blutdruck und Blutvolumen.


    Am häufigsten werden die anfänglichen Anstieg in der Produktion von Aldosteron und Androgene ist mit einem gutartigen Tumor der Nebenniere verbunden. Erhöhte Aldosteron-Produktion führt zu einer erhöhten Blutdruck.

    Durch die Produktion von Androgenen und Symptome zu erhöhenAnzeichen ähnlich wie Adrenogenitales Syndrom, aber die Fusion der großen Schamlippen ist nicht zu beobachten, da diese Tumore erst nach der Geburt auftreten. Bösartige Tumoren der Nebennieren, wodurch übermäßige Produktion von Cortisol, Aldosteron, Androgene sind selten.

    Mit rechtzeitige chirurgische, Medikamenteoder Strahlenbehandlung, die Prognose für Kinder mit gutartigen Tumoren der Hypophyse und Nebennieren sind in der Regel günstig, wenn die Kinder mit Krebstumoren weniger günstige Prognose, da Krebszellen früh zu metastasieren neigen.

    Lassen Sie eine Antwort