Diabetes - eine Krankheit, Disziplinierung

Inhalt

  • Treffen Sie Diabetes
  • Eine wichtige Analyse
  • Wie Glukose zu halten?
  • Was ist, wenn der Arzt Diabetes gefunden?
  • Disziplin-Assistent

    Wenn wir Zahnweh und Fluss Wange aufbläst, wirWir wissen, daß es so schnell wie möglich erforderlich ist, um den Zahnarzt zu entkommen. Wenn eine verstopfte Nase, Fieber und Husten, gehen wir zu den Therapeuten und bitten um Kranken. Aber was tun, wenn alles, was uns betrifft, so kann in einem Wort beschrieben werden - "müde"? Oder vielleicht der Fall in der banalen Faulheit?

    Gar nicht. Und gehen ist es vor allem notwendig, um den Therapeuten die meisten der üblichen Analyse zu machen, kein zeitaufwendig und erfordert nicht etwas Besonderes - ". Für Zucker" ein Bluttest Es wird sich zeigen, ob Zuckerwerte erhöht sind, weil sie über das Risiko der Entwicklung von Diabetes sprechen kann.

    Treffen Sie Diabetes

    Diabetes - eine Erkrankung der endokrinenSystem, das Fehlen des Hormons Insulin aufgrund auftritt. Es ist verantwortlich für die Tatsache, dass es eine feste Anzahl von Zucker im Blut ist - und nicht mehr. Nach allem, wenn die eine Menge von Glukose im Blut angesammelt hat, hat es eine schädliche Wirkung auf den gesamten Körper - es gibt Probleme mit Blutgefäßen Augen, innere Organe, die Beine ... Er leidet Metabolismus, Immunität und sogar Libido. Aber Nachweis dieser Zustand übergeht, in der Tat nur eine Analyse. Und dann ist einmal genug Behandlung für diese Krankheit zu vergeben ist nicht mehr stören ...

    Eine wichtige Analyse

    Wenn Ihr Nüchtern-Blutzucker zu hoch ist,bedeutet, dass die Bauchspeicheldrüse wenig Insulin oder die Empfindlichkeit des Körpers auf dieses Hormon reduziert produziert. Hohe Zuckerspiegel - eines der ersten Anzeichen dafür, dass der Arzt helfen, etwas falsch war zu vermuten, und helfen, die Person vor, dass etwas Ernstes passiert.

    Um dies zu verstehen sicher muss es seineine gründliche Untersuchung zu unterziehen. Sein Wille ist kein Therapeut und Endokrinologe oder Diabetologe. Er hört aufmerksam zu Beschwerden und sammeln alle Informationen über die Krankheit und ihre Manifestationen. die ihrer Zellen, die Insulin oder besser gesagt, produzieren - zu helfen, festzustellen, wie stark beeinträchtigt die Funktion der Bauchspeicheldrüse Danach wird er zusätzliche Labortests ernennen. Dies hilft Ihnen, die richtige Behandlung so schnell wie möglich wählen und den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren.

    Wie Glukose zu halten?

    Diabetes - eine Krankheit, DisziplinierungWenn eine Person ging sofort zu einem Arzt, derder überschüssige Zucker im Blut beginnt zu einem bestimmten Organ zu Komplikationen. Unterschiedliche Menschen haben diese Körper unterschiedlich sein können - jemand erste Probleme mit den Nieren haben (und pathologische Veränderungen in ihnen ganz am Anfang des Diabetes beginnt), die andere - mit den Augen, der dritte ein Problem mit den Gefäßen der Beine haben. Um diese Veränderungen zu sehen und zu beginnen, Medikamente zu starten, der dem Körper hilft, sich mit dem Problem, und die Notwendigkeit einer sorgfältigen Prüfung zu bewältigen.

    Gleichzeitig wird ein Endokrinologe und Einflüssedie Ursache der Krankheit - Insulinmangel und als Folge, ein hohes Maß an Glukose. Der Mangel des Hormons kann sehr unterschiedlich sein Schweregrad: hängt davon ab, wie schwer die Krankheit auftritt und wie starke Medikamente nötig sind, um sie zu behandeln. In einigen Fällen muss der Patient sich regelmäßig Insulin spritzen, in anderen - besondere Antidiabetika zu nehmen, aber die meisten leichten Fällen (vor allem die sogenannte Prä-Diabetes) - reicht aus, eine kalorienarme Diät zu berücksichtigen. Je nachdem, wie viel Zucker erhöht wird, wählt der Arzt die richtige Medikament oder eine Kombination von Medikamenten, die das Niveau der Glukose auf einem normalen Niveau zu halten helfen können. Da die maximale Menge an Glukose in das Blut freigesetzt wird, wenn die Nahrungsaufnahme, diese Medikamente genommen werden müssen, kurz vor der Mahlzeit.

    Was ist, wenn der Arzt Diabetes gefunden?

    In der Tat, nicht so beängstigend: in der Welt gibt es Millionen von Menschen mit Diabetes, einschließlich, zum Beispiel, Sharon Stone, Sylvester Stallone, Michail Gorbatschow. Diabetes nicht verhindern, dass Menschen aus, ein erfülltes Leben leben: Arbeit, Sport treiben, Kinder zu haben, wie sie lernen, ihre Krankheit zu kontrollieren, und in der Zeit für den Mangel an Insulin bilden. Immerhin beginnen die früher wir von Glukose in gesund zu "Disziplin" für den Körper Rahmen, desto weniger Schaden Krankheit bringen.

    Disziplin-Assistent

    Bei Diabetes gibt es eine Besonderheit: wenn sie es nicht tun - gar nicht oder nehmen regelmäßig Medikamente behandelt werden - kann es eine sehr schwere Krankheit sein. Aber wenn Sie darauf achten, dass der Blutzuckerspiegel immer im normalen Bereich geblieben ist, kann man fast über diese Krankheit vergessen.

    In anderen Worten, verursacht Diabetes, eine Person zu sein,diszipliniert - sicherzustellen, dass Blutzucker blieb "in Schach." In gewissem Sinne lehrt es eine Person empfindlicher auf sich selbst: essen das Essen, das es wirklich notwendig ist, aber zur gleichen Zeit und genießen Sie das Vergnügen, sie zu empfangen; kümmern sich um sich selbst und leben den Lebensstil, die Ihren Körper Bedürfnissen entspricht.

    Diese Disziplin hilft, das Leben zu erhalten, undGesundheit. Am Ende ist alles, was wertvoll ist, dass wir haben, ist eine Anstrengung, um es zu retten. Alles, was Sie zu beginnen müssen - eine einfache Analyse der "Glucose" zu machen ...

  • Lassen Sie eine Antwort