Hypoglycemia: Ursachen, Symptome, Diagnose

Inhalt


Hypoglycemia: Ursachen, Symptome, DiagnoseReduktion der Blutglucosekonzentration unter den Werten3,3 mmol / l - das ist ein gefährlicher Zustand, der im Falle der Verletzung des Kohlenhydratstoffwechsels auftritt und Hypoglykämie. Pathophysiologie der Erkrankung, und das Gefühl, in der Glukosespiegel des Patienten unter 2,8 mmol / l, die Energie mit zerebraler Nüchtern-Glukose-Haupt Verbraucher verbunden.

Es ist notwendig, zwischen Hypoglykämie zu unterscheidenphysiologische, die bei gesunden Menschen auftritt, die Einnahme von Medikamenten nicht verwandt sind, zum Beispiel nach dem Fasten, und als Folge des abnormen Hypophyse oder Adrenalkrankheit, Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels.


Die Ätiologie und Pathogenese von Hypoglykämie

Hypoglycemia ist möglich, mit ÜberproduktionHormone, schwache Spaltung von Glykogen mit Glykogen-Speicherkrankheit, Leberschäden Zellen im Fall von akuter oder chronischer Hepatitis, Malabsorption von Kohlenhydraten. Es wird normalerweise Hypoglykämie, Patienten mit Diabetes geneigt ist, kann es durch eine Überdosis von Medikamenten, die niedrigere Blutglucosegehalt verursacht werden. Längerer nüchternem Zustand nach der Operation auf dem Bauch, die Beziehung zu pathologischen Veränderungen der Hypophyse und Nebennieren kann auch durch Hypoglykämie begleitet werden. Alkoholische Hypoglykämie kann bei gesunden Probanden auftreten, nachdem eine einzige große Menge an Alkohol, in der Regel einen leeren Magen zu empfangen.

Eine besondere Art der reaktiven Hypoglykämiebei Säuglingen beobachtet von Produkten mit Fructose oder Galactose verursacht werden, sowie bei Babys geboren, um Müttern mit Diabetes und die Einnahme von Medikamenten, die die Konzentration von Zucker im Blut zu reduzieren.


Die Rolle von Adrenalin im klinischen Bild der Erkrankung

Das klinische Bild von Hypoglykämie gesehenbiochemische und pathophysiologische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels. Die Kohlenhydratquelle - eine Pflanze, Essen, und der Mann, die Notwendigkeiten des Lebens gerecht zu werden muss 400-500 Gramm pro Tag. Malabsorption kann aufgrund von Glukose angeborener Mangel an Darmschleimhaut Enzym oder Pathologie Transportsystem sein, den Austausch und die Verwertung von Kohlenhydraten bieten. Die Symptome dieser Erkrankung sind:

  • Diarrhöe;
  • Blähungen nach der Einnahme von Kohlenhydraten;
  • Reizbarkeit;
  • Wachstumsverzögerung;

Beschreibung der Symptome von Hypoglykämie, die Gründe für ihreAuftreten unbedingt eine Beziehung zwischen Zucker bedeuten und die Freisetzung von Adrenalin aus den Nebennieren. Es ist diese Substanz, die die Freisetzung von Glucose aus den Rücklagen der Körper stimuliert, Herzklopfen, Zittern verursachen, Nervosität, Angst, Schwitzen. Die Reduzierung von Zucker 3,3-2,8 mmol / l provoziert energiehungrige Zellen im Gehirn, die Gedächtnisstörungen und Konzentration, motorische Koordination, Sprache, Hören, Sehen, Orientierungslosigkeit im Raum erscheint. Entwickelt Kopfschmerzen und Verwirrung, kann manchmal zu ändern Verhalten für Alkoholvergiftung mit den charakteristischen Zeichen verwechselt werden: Unfähigkeit sich zu konzentrieren, Krämpfe, Sehstörungen und sogar Koma. Langer Aufenthalt im Koma führt zu irreversiblen Veränderungen und Hirnschäden.


Diese Notwendigkeit zu wissen!

hypoglycemia PathophysiologieDie Symptome einer Hypoglykämie kann langsam beginnenoder umgekehrt, zu entwickeln sehr schnell innerhalb weniger Minuten, und manifestieren ein Gefühl von Unwohlsein, Licht unerklärliche oder schwere Verwirrung. Bei einer akuten Überdosierung von Medikamenten, die Glukosespiegel zu senken, können auftreten:

  • fokale neurologische Störungen;
  • epileptische Anfälle;
  • Verlust des Bewusstseins und Koma.

Insulindosis von mehr als 100 Einheiten können dazu führen,Tod, aber wenn die Insulindosis weniger als 50ED, hypoglykämischen wer kann den Patienten zu Hause zu verhindern und zu helfen. Diejenigen, die Drogen nehmen, die den Blutzuckerspiegel senken, im Auge behalten, die der intensivierten Insulintherapie, desto mehr ist es Hypoglykämie.

Alle Patienten, die Medikamente, die Verringerungdie Konzentration von Zucker, sollten mit den Regeln der Erste-Hilfe in Hypoglykämie vertraut sein, ist es wünschenswert, dass die Angehörigen auch diese Fähigkeiten besaß, und den persönlichen Gebrauch Blutzuckermessgerät zu haben, um den Blutzucker kontrollieren.

Lassen Sie eine Antwort