Metabolisches Syndrom

Inhalt


Metabolisches Syndrom
Unter metabolischen Syndrom (Syndrom X)
Er bezieht sich auf den Stoffwechsel-Erkrankungen, hormonelle und klinische
Plan durch Insulin-Resistenz entwickeln (Immunität
Gewebe Insulin) und kompensatorische Hyperinsulinämie (erhöhter Gehalt
Insulin im Blut). Menschen mit metabolischem Syndrom unterliegen mehr als andere
Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die männliche Bevölkerung dieser Pathologie
häufiger bei Frauen ist, wird es eine tatsächliche Menopause.

Metabolisches Syndrom wird auch als "fatal genannt
Quartett. " Diese Definition ist auf eine Kombination des Patienten Diabetes-Syndrom X
Diabetes, Fettleibigkeit, Bluthochdruck und koronaren Herzerkrankungen. auf
die Entwicklung des metabolischen Syndroms betrifft genetische Veranlagung,
übermäßiges Essen, obstruktive Schlafapnoe, reduzierte körperliche
Aktivität und hohem Blutdruck. Für die erste
Screening ist notwendig, den Blutdruck und Taille zu messen
Patienten und führen Tests das Niveau von Triglyceriden, Gesamtcholesterin zu identifizieren,
High Density Lipoprotein Cholesterin und niedriger Dichte und Glukose.


Beweis
Syndrom X

Das metabolische Syndrom ist in der Lage lange Zeit
entwickeln ohne Symptome, aber oft in der Pubertät es
Symptome sind bereits sichtbar. Die frühesten Anzeichen dafür - es Dyslipidämie
(Vorläufer der Atherosklerose, die eine Verletzung der Lipid-Balance ist
Blut und provokativ Dichtung Gefäßwände) und Bluthoch
Druck.

Symptom "tödliches Quartett" gehören:

  1. abdominal
    (Aka Central) Art der Fettleibigkeit: Taillenumfang größer als die Weibchen 80 cm, während die
    Männer -. Diese 94 cm ist das Hauptkriterium.
  2. erhöht
    Blutdruck größer als oder gleich 85 130 mm Hg. Art.
  3. verringern
    Cholesterin (Cholesterin), HDL (gutes Cholesterin) in
    männliche Komponente weniger als 1 mmol / l, und für Frauen - weniger als 1,2 mmol / l.
  4. erhöhen
    LDL-Low-Density-Lipoprotein (schlechtes Cholesterin): im Durchschnitt mehr als 3
    mmol / l.
  5. erhöhen
    der Blutzuckerspiegel auf nüchternen Magen (größer als 6 mmol / l) und Verletzung
    Glukosetoleranz.

Für die Diagnose der "Metabolisches Syndrom"
eine ausreichende Verfügbarkeit von grundlegenden Kriterien (abdominale Adipositas) und zwei
andere Symptome.


Diagnostik
und Behandlung von "tödliches Quartett"

Die Verfahren zur Diagnose des metabolischen Syndroms
umfassen:

  • Metabolisches SyndromDefinition
    Stadium Adipositas und das Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen;
  • Feststellung
    Art der Fettleibigkeit Messungen der Taille und Hüften verwendet wird;
  • Studie
    Blutdruck;
  • Test
    auf obstruktive Schlafapnoe-Syndrom;
  • Studie
    Insulinresistenz;
  • Umfrage
    Verletzungen des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel.

Die wichtigste Behandlung zielt auf die Verbesserung der
metabolische Kontrolle, Normalisierung nächtliche Atemwege und Blutdruck,
die Prävention von kardiovaskulären Komplikationen. Die Behandlung muss erfolgen streng
unter der Aufsicht eines Arztes oder Endokrinologe.

Therapie "tödliches Quartett" gliedert sich in
Medikamente und nicht-medikamentösen. Die medikamentöse Behandlung besteht aus
die Ernennung von hoch Beta-Blocker und Diuretika mit
metabolische Neutralität, Statine und Fibrate. Eine wichtige Rolle spielt
nicht-pharmakologische Therapie ist das Körpergewicht zu normalisieren
Ernährung und angemessene Bewegung. Die Diät wird in Übereinstimmung gemacht
Empfehlungen von unter Berücksichtigung der folgenden Faktoren ab: Gewicht, Alter,
Geschlecht und dem Ausmaß der körperlichen Aktivität.

Lassen Sie eine Antwort