Kontaktlinsen: Wie um Probleme zu vermeiden?

Inhalt

  • Sache der Gewohnheit
  • Ordentlich besser sehen
  • Wie Probleme zu vermeiden?
  • Die wichtigsten Fehler bei der Linsen


  • Das ist verständlich: Sockel nicht stört nichts drückt auf die Nase, alles klar, Kontrast, hell, nicht zu vergessen razobёsh nicht auf dem Tisch. Sie können überall gehen, Sport treiben, den ganzen Tag zu tragen, können sie mit der Sonnenbrille abgewechselt werden, reduzieren sie das Risiko einer Progression der Kurzsichtigkeit (Myopie) - die Vorteile der Masse. Allerdings ist die Linse - es ist immer noch ein Thema in den Augen der Außenstehenden, und wenn Sie nicht wissen, wie man richtig mit ihnen umgehen, alle Vorteile in Nachteile verwandeln kann, und manifestiert sich in Form von Reizungen, Allergien, Infektionen und Entzündungen, traf das Auge.


    Kontaktlinsen: Wie um Probleme zu vermeiden?

    Sache der Gewohnheit

    Wenn Sie Vision nach dem ersten Tag verwischt habenLinsentragens - es bedeutet nicht, dass Sie kontraindiziert sind. Wahrscheinlich übertreiben Sie es einfach und Verwischung aufgetreten aufgrund unzureichender Sauerstoffversorgung der Hornhaut. Lassen Sie sich bei den Linsen verwendet wird, sollte schrittweise erfolgen. Am ersten Tag ihrer empfohlenen tragen nur eine Stunde in der zweiten - 1,5 Stunden, die dritte - 2 Stunden.

    Des weiteren, während Linsen um eine halbe Stunde erhöhten Trageübermorgen. Wie lange kann sie während des Tages tragen - hängt von der individuellen und seine Gefühle. Einige sind 6-8 Stunden, während andere sich wohl fühlen und 15-16 Stunden. Die beste Option gilt als Linsen für 10-12 Stunden tragen: während dieser Zeit, und Sie haben Zeit die meiste Arbeit zu tun, und nicht die Augen schädigen. Das Maximum ist die Zeit, Kontaktlinsen zu tragen, wonach der Patient Nebel erscheint vor den Augen, nicht verschwindet nach dem Entfernen der Linsen für 10-15 Minuten.

    Wenn Sie jemals eine solche Bedingung gehabt haben, beachten Sie, wie viel Zeit Sie haben, bevor Linsen ohne Entfernen tragen, und versuchen, mehr solche Situationen nicht wiederholen zu lassen.

    Vergessen Sie nicht, das Objektiv den täglichen Verschleiß vor dem Schlafengehen zu entfernen Sauerstoffmangel zu vermeiden, die mit geschlossenen Augen in 10-15 Minuten auftreten können.

    Vermeiden Sie den Einsatz von Linsen, wenn SieEntzündungen der Augenlider aufgrund von Allergien, Konjunktivitis, bakterielle Infektion, oder wenn eine erhöhte oder verringerte Produktion von Tränen und fettige Materialien, oder haben nicht kompensierten Glaukom. Subluxation der Linse und Schielen mit einem Winkel größer als 15 Grad - die gleichen Gegenanzeigen für Linsen.

    Mit Blepharitis und Demodikose Tragen von Kontaktdie Linse ist grundsätzlich möglich, aber wenn die Erkrankung zum Zeitpunkt der Behandlung der Linsen verschlimmert haben aufgegeben werden. Mit Blepharitis und Symptome einer "trockenen" Augen müssen häufig reinigen und zu desinfizieren die Linse oder Linsen für einen Tag und künstliche Tränen verwendet. Bei akuten entzündlichen Erkrankungen Tragen von Kontaktlinsen nicht mehr auch zu heilen.



    Ordentlich besser sehen

    Um Ihnen nur die Linse klaren Augen, nichteine Menge Probleme, ist es notwendig, nachdem sie richtig aussehen. Die Lust ist nicht billig, aber man kann sie nicht retten. Die Lösungen, Behälter sollten so oft wie angegeben in den Anweisungen geändert werden. Ansonsten sind die Linsen können Ihre unerwünschte Bakterien, Pilze und einige Protozoen, die auf den ersten sich auf den Linsen wachsen wird, absetzen und dann auf dem Auge bewegen.Kontaktlinsen: Wie um Probleme zu vermeiden?

    Hornhautläsionen, wie beispielsweise verursacht werden durchAcanthamoeba - herkömmliche Wasserbewohner, also nicht nur nicht mit Wasser den Behälter und die Linse zu reinigen, aber nicht einmal sie mit nassen Händen tragen. Im Allgemeinen mehr als 105 bekannten Arten von Pilzen, die auf die Entwicklung der Krankheit förderlich sein kann.



    Wie Probleme zu vermeiden?

    • Richtig Kontaktlinsen wählen, die sie verursachen keine dauerhafte Ermüdung der Augen, die letztlich zur Progression der Augenkrankheit führen können;
    • setzen auf richtig und nehmen Sie das Objektiv Augenverletzungen zu vermeiden. Kam unter der Linse eines Fremdkörpers auf die Erosion der Hornhaut führen können;
    • Versuchen Sie nicht, die Linse selbst Nägel zu kratzen;
    • tragen Linse mit guten Gasdurchlässigkeit und eine ausreichend große Netz, das nicht das Syndrom der "Rote-Augen" war;
    • die gleiche Lösung nicht zweimal verwendet werden. Nicht perenashivayte Objektiv über einen bestimmten Zeitraum, die Hornhautödems zu vermeiden, die in regelmäßigen Abständen oder kontinuierlich, Vernebeln erscheint, verwischen das Bild. von schmutzigen Linsen längeres Tragen kann aufgrund von Verstößen gegen die Immunantwort auf die Abbauprodukte von Proteinen zu follikuläre Konjunktivitis führen, die unter der Kontaktlinse und ein Syndrom der "trockenen Auges" akkumulieren;
    • Waschen Sie Ihre Hände und wischen Sie sie jedes Mal trocknen, bevor Aufsetzen und Entfernen der Linsen;
    • Keine Kontaktlinsen bei Erkältungen und anderen Infektionskrankheiten verwendet werden, da in dieser Zeit kann es zu Komplikationen im Auge sein;
    • das Auftreten von roten Augen, ihre Reizung,Fremdkörpergefühl in den Augen, entfernen Sie sofort die Linsen und wird bald einen Arzt-Augenarzt aufsuchen. In Abwesenheit von Beschwerden noch unbedingt einmal im Jahr besuchen einen Augenarzt und überprüfen Sie die Qualität des Sehens.

    Die Wahl der Linsen ist enorm: Harte Kontaktlinsen beliebiger Bauart mit hoher Sauerstoffdurchlässigkeit, weiche Kontaktlinsen der geplanten Ersatz weichen Linsen mit dem traditionellen Austausch von 6 Monaten oder weniger durchlässig für Sauerstoff Silikon-Hydrogel-Linsen täglich oder kontinuierlichen Verschleiß mit Ersatz ab 2 Wochen bis zu einem Monat ...



    Die wichtigsten Fehler bei der Linsen

    • Verwendung Linsen länger als von Ihrem Arzt empfohlen wurde;
    • Anwendungslösung abgelaufen;
    • kein täglicher Wechsel der Desinfektionslösung in einen Behälter für Linsen;
    • Öffnen Sie eine Flasche Lösung nach Gebrauch gelassen;
    • Verwenden Sie zum Waschen der Behälter sind nicht eine spezielle Lösung und reines Wasser;
    • Behälter weniger häufig einmal ändern, als alle drei Monate;
    • schlafen in Linsen, die nicht rund um die Uhr getragen werden sollen;
    • grobe Handhabung Linsen, deren Oberfläche zu beschädigen;
    • Verwendung von Kontaktlinsen, in Gegenwart von entzündlichen Erkrankungen des Auges (Konjunktivitis Blepharitis) in der akuten Phase.

    Alle der oben genannten gilt für Kosmetika (farbig) Linsen.

    Lassen Sie eine Antwort