Glaukom

Inhalt

  • Was ist Glaukom
  • Warum und mit denen es Glaukom
  • Wie funktioniert die Vision bei Glaukom
  • Was tun, wenn Sie Sehbehinderung markiert haben
  • Was tun, wenn Sie Glaukom gefunden haben
  • Wie zur Behandlung von Glaukom
  • Wie lang ist notwendig zur Behandlung von Glaukom



  • Was ist Glaukom

    Der Begriff "Glaukom" bringt eine große Gruppe vonKrankheiten, von denen jeder seine eigenen Eigenschaften. Die Kombination dieser Krankheiten in einer Gruppe aufgrund eines häufiges Symptom für alle, die die folgenden pathologischen Symptome beinhaltet: beeinträchtigte Auge Hydrodynamik Instabilität des intraokularen Drucks (IOP), erhöhter Augeninnendruck, Optikusatrophie und eine Verschlechterung der visuellen Funktion.

    dh Es ist eine chronische, fortschreitende Erkrankung des Auges durch konstante oder periodische Erhöhung des IOD, eine besondere Form der Atrophie des Sehnervs und der charakteristischen Veränderungen im Gesichtsfeld gekennzeichnet.

    Sie sollten auch wissen, dass es eine geringe Winkelglaukom (pseudonormal) Druck.



    Warum und mit denen es Glaukom

    Primäre Glaukom sind krank, die meisten Menschen reiferen Alters von 40 und mehr Jahren.

    Derzeit ist eine von Glaukomdie Hauptursachen für irreversible Blindheit in unserem Land. Ursachen sind unterschiedlich (und nicht ganz klar): genetische Veranlagung, anatomische Merkmale des Auges, involutional Veränderungen im Abflusssystem des Auges, entzündlichen Augenerkrankungen, Augentrauma, langfristigen Einsatz von Medikamenten (Kortikosteroide), Diabetes mellitus, Stoffwechselstörungen im Körper und so weiter. d.



    Wie funktioniert die Vision bei Glaukom

    Glaukom In frühen Krankheits Patienten sagen nicht neinsubjektive Sehbehinderung. Und nur 15% der Marke periodischen verschwommenes Sehen und Regenbogen-farbige Kreise beim Blick auf das Licht, und nur sehr selten in die Augen Schmerzen in den Augenbrauenbögen. Meistens können die Menschen den Anstieg des intraokularen Drucks nicht fühlen. Die Krankheit wird zufällig bei Routinekontrolle Augenarzt entdeckt oder wenn es kommen Sehstörungen (Veränderungen im Gesichtsfeld (Defekte, Verengung), reduzierte Sehschärfe), in der Regel in einem fortgeschrittenen Stadium der Krankheit.

    Glaucoma in Form eines akuten Anfalls auftreten, die durch starke Kopfschmerzen, Augenschmerzen begleitet wird, Übelkeit, allgemeine Schwäche, ist Vision stark reduziert, ein Schüler, rote Augen.

    In diesen Fällen müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen! Wenn der Angriff nicht innerhalb von Tagen aufgelöst wird, wird dringend einen chirurgischen Eingriff erfordern. Das Glaukom ist eine progressive Erkrankung schnell und ohne rechtzeitige Erkennung und Behandlung von Krankheiten irreversible Blindheit.



    Was tun, wenn Sie Sehbehinderung markiert haben

    In allen Fällen, Verlust der Sehkraft, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

    Verschlechternde Sehkraft kann ein Symptom für viele seinKrankheiten und nur ein Fachmann kann die Ursache ermitteln und rationale Behandlung in Ihrem speziellen Fall zu verschreiben. Sie sollten wissen, dass in 40-60% der Fälle von Glaukom asymptomatisch sein kann, so dass der Zweck der Früherkennung von Krankheiten aller Personen, die älter als 40 Jahre, und die Angehörigen von Patienten glaukomoy- älter als 35 Jahren mindestens 1 Mal pro Jahr von einem Augenarzt untersucht werden müssen.



    Was tun, wenn Sie Glaukom gefunden haben

    • streng die Ernennung des Arztes folgen, ihn mindestens einmal alle drei Monate (häufiger) zu besuchen;
    • kontra Empfang von Atropin, Belladonna Präparate;
    • bei schwerer körperlicher Arbeit, Arbeit auf die Neigung des Kopfes und des Rumpfes im Zusammenhang kontra;
    • im Sommer direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden, ist es unzulässig in einem Bad zu baden, waschen Sie Ihre Haare viel heißes Wasser;
    • kontra Alkohol, Rauchen, starken Tee, Kaffee;
    • unerwünscht tragen Sonnenbrillen;
    • Diät: Lacto-Vegetarier, ist es wünschenswert, Fleisch, Fleisch vom Grill, überschüssige Salz, Flüssigkeit zu vermeiden;
    • TV mit komplementären Beleuchtung zu beobachten, nicht mehr als 2 Stunden.



    Wie zur Behandlung von Glaukom

    Es gibt zwei Hauptmethoden der Behandlung des Glaukoms: medizinische und chirurgische (einschließlich Laserbehandlung). Jedes dieser Verfahren hat seine Vorteile und Einschränkungen. Am häufigsten mit der Auswahl der rationalen Arzneimittelbehandlung beginnen, wird die Ineffektivität von Drogen, chirurgische Behandlung durchgeführt. Die Entscheidung, wählen Sie eine oder andere Methode akzeptiert den Arzt individuell für jeden Patienten.

    Vision kann mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten verschlechtern, sondern in den meisten Fällen ohne Behandlung führt die Krankheit schnell irreversible Erblindung.



    Wie lang ist notwendig zur Behandlung von Glaukom

    Da Glaukom ist eine chronischefortschreitende Krankheit, die auf irreversible Erblindung führt, die Behandlung kontinuierlich durchgeführt wird (für das Leben). Breaks in der Behandlung führen bis zur Krankheitsprogression fördern.

    Wir müssen diese rechtzeitige Behandlung erinnern und die Einhaltung der Empfehlungen des Arztes würde Vision für viele Jahre erhalten.

    Lassen Sie eine Antwort