Wie und warum Makuladegeneration

Inhalt


Die Ursachen der Makula-Degeneration

Die Makula aus dem Lateinischen bedeutet "Fleck" übersetzt wird undDystrophie Griechisch übersetzt "Unterernährung". Wir haben gelernt, die Sie von dem Abschnitt der Struktur des Auges, dass gelben Fleck - ein zentraler Teil der Netzhaut, die die innere, lichtempfindliche Schicht des Auges ist. Das Licht wird in dem optischen System des Auges gebrochen konzentriert sich in der Makula, in dem der Fovea so genannten, wo Millionen von Zapfenzellen es wiederum in Nervensignale an das Gehirn gehen. Die zentrale Fossa - die empfindlichste Stelle der Macula und Fovea Kegel bieten Sehschärfe. Es Makula und Nerven Gruben uns die schärfsten zentralen Sehvermögens, wobei mögliche Lesen, Schreiben, Nähen - mit anderen Worten, die Arbeit, die Unterscheidungs ​​feinen Details erfordert.

Für Makuladegeneration (auch genanntsklerotische Makuladegeneration) durch degenerative Veränderungen in der Makula, weil von denen Nervenzellen zerstört, die Licht wahrnehmen. Der Mensch als Folge der allmählich verliert zentrale Vision, aber ganz frei im Raum orientiert, weil periphere Sicht mit Makula-Degeneration erhalten bleibt.

Insgesamt Blindheit tritt bei dieser KrankheitDegeneration selten, aber Makula führt zu Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben, eine Person, die nicht ein Auto oder führen Sie eine beliebige andere Arbeit, die volle zentrale Vision erfordert fahren kann.

Die Ursache der Makula-Degeneration - UnterernährungNervenzellen in der Makula der Netzhaut. Dies ist darauf zurückzuführen, in erster Linie, mit Multipler Sklerose und Gefäß arteriosklerotischer Veränderungen sowie die Blutzirkulation in den Kapillaren der Netzhaut in der Makula. Deshalb altersbedingte Makula-Degeneration sklerotisch bezeichnet. Diese Krankheit ist in den reifen Jahren manifestiert, und es ist die häufigste Ursache für Sehverlust bei Menschen über 60 Jahren.

Eine der wichtigsten Ursachen der Krankheit kann aufgerufen werden,Genetisch durch vaskuläre Sklerose verursachte. Wenn Sie mit "Makula-Degeneration" diagnostiziert werden, dann kümmern sich seine Kinder und Enkelkinder zu warnen. Schließlich können sie vererbten Eigenschaften des Körpers, vor allem Makula-Struktur, die das Risiko einer Erkrankung erhöhen.

Manchmal tritt natürlich in MakuladegenerationMenschen mittleren Alters, aber jedoch als ältere Menschen, desto wahrscheinlicher ist das Auftreten dieser Krankheit. Die Statistiken sagen folgendes: im Alter von etwa 50 Jahren nur 2% der Menschen eine Chance haben, mit Makula-Degeneration, krank zu sein. Diese Zahl ist bis zu 30%, sobald die Menschen über die Altersgrenze von 75 Jahren für Schritt.
Sie sollten auch wissen, dass Frauen das Risiko der Entwicklung mehr Makuladegeneration als Männer.

Schädliche Gewohnheiten (wie zum Beispiel Rauchen) undfalsche Ernährung kann die Entwicklung der Makuladegeneration führen. Hinweis Statistik: Rauchen erhöht das Risiko einer Makuladegeneration verdreifacht. Auch die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung dieser Krankheit ist größer bei Menschen mit hohem Cholesterinspiegel im Blut.

Der Mechanismus der Entwicklung der Makula-Degeneration

Durch kapillare Durchblutungsstörungist die Zerstörung der Zapfen der Netzhaut. In der letzten Phase der Erkrankung beginnt der Patient mit einem dunklen Fleck vor dem Auge zu stören, die Vision auf, was das Aussehen verwischt. Der dunkle Fleck im Laufe der Zeit wird größer und dunkler, ganz zentrale Vision verdunkeln.

Dies liegt daran, das lichtempfindlicheNervenzellen in dem zentralen Bereich der Netzhaut arbeiten nicht mehr normal. Vision verschlechtert sich wegen der Retina Start neuer Blutgefäße in Richtung der Makula wachsen. Diese neu gebildeten Gefäße sind defekt, fehlerhaft durchlässige Wand, die von fließenden Blut und Kammerwasser zu dem gelben Fleck fähig ist. Es wirkt sich auf die Nervenzellen, und das zentrale Sehvermögen verschlechtert sich sehr schnell.


wichtig

Wie und warum MakuladegenerationEs gibt zwei Arten von Makula-Degeneration: trocken und nass. Wenn Sie mit einem trockenen Makuladegeneration diagnostiziert werden, sollten Sie von einem Arzt mindestens einmal jährlich überprüft werden.


Wet Makula-Degeneration ist gefährlicher. Fast alle Fälle von unwiederbringlichen Verlust des Sehvermögens (90%) fällt auf diese Form der Krankheit, obwohl sie nur 10% der Gesamtzahl der Fälle ist.
Es ist wichtig, nicht Laser-Chirurgie zu verzögern, wenn der Arzt es empfiehlt. Nach der Laserchirurgie erfordert vom Arzt regelmäßige Überwachung rechtzeitig die Wieder fließen in den Gefäßwänden zu bemerken.

Lassen Sie eine Antwort