Wie die richtige Sonnenbrille zu wählen

Inhalt


Werbung Sonnenbrille schreit, dass die meistenwas am wichtigsten ist - eine Modemarke. Sie glauben es nicht! Lieber Shop steilen Böschungen garantiert nicht, einen vollständigen Schutz der Netzhaut vor der Sonne. Und warum brauchen wir Trendpunkte, wenn sie die ultraviolette verpassen und helfen Ihnen, blind zu gehen?

Aber keine Sorge: Wir zeigen Ihnen, wie diese Sonnenbrille zu wählen, die Ihre Sehkraft zu schützen und nicht mehr wegzudenken Sommer eine andere.


Glas oder Kunststoff?

Wie die richtige Sonnenbrille zu wählenDie Befürworter von bewährten Materialienausgewählt Glas. In seiner Verteidigung - eine wichtige Tatsache: Mit der richtigen Färbung es vollständig UV-Strahlen blockieren kann, ohne die Augen von jedem Prozent der schädlichen Strahlung zu überspringen. Jedoch härteren Kunststoffglas, im Falle eines Sturzes oder eine Beschädigung der Linsen kann sehr gefährlich sein.

Der Kunststoff (Polycarbonat) ist nun in der Lage approximate Schutzeigenschaften auf das Glas zu tun. Es ist viel einfacher und mit einer Leichtbaufelge kombiniert wird nicht vollständig auf dem Gesicht zu spüren.


Der Grad der Verdunklung und Streulichtblende

Viele glauben, dass je dunkler die Linse, desto besser können sieSchutz vor der Sonne. Allerdings ist die Helligkeit des Sonnenlichts reduziert an sich nicht bedeuten, dass die Brille Sie von Strahlung speichern. Darüber hinaus können die falschen farbige Linsen UV-Strahlen helfen, das Auge eindringen.

Sie haben viele Male gesehen, sowohl in der DämmerungPupillen erweitern sich, um die Oberfläche zu erhöhen mehr Licht zu sammeln und Objekten zu unterscheiden. Das gleiche gilt für die Brillen Sonnenbrillen. Wenn das Objektiv keinen UV-Einstellung der Grenze haben, leuchtet die Sonne das grüne Licht, sagen sie, kommen, meine Liebe, bringen Zerstörung.

Die Dokumentation der Qualität SonnenbrillenEs sollte zeigen, wie gut die Linse Ihre Augen vor UV-Strahlung zu schützen. Schutz im Bereich von 70 Prozent ausreichend. Natürlich ist die Anzahl zu hundert näher, desto besser.

Der gleiche Parameter kann als eine einzelne Ziffer ausgedrückt werden.
"4" - Objektive sind für die hohen Berge und für einen längeren Aufenthalt in der Nähe des Äquators gestaltet.
"3" - zeigt Ihnen den üblichen Strandurlaub, ob es auf der Höhe der Mittelmeerländer und in unserer Band ist.
"2" - Gläser werden in städtischen Gebieten im Sommer genutzt.
"1" - Sonnenbrillen sind so konzipiert, in anderen Jahreszeiten in der Stadt getragen werden.
"0" - extrem geringe UV-Schutz, sind diese Gläser der Ausnahme, dass verwendet, um Beschwerden in der Sonne zu reduzieren, aber nicht gegen giftige Strahlung Auge zu schützen.

Was die Farben, wählen Sie auf ihre Ziele dann zugrunde gelegt:

  • Grau und Grün können überall getragen werden, sie die Farben der umgebenden Welt nicht verzerren;
  • gespiegelt perfekt reflektieren das Licht und sind für hohe Höhe empfohlen;
  • goldgelb sind gut für Nicht-Solar, trübem Wetter.


Polarisations und photochromen

Wie die richtige Sonnenbrille zu wählenPolarisierende Gläser sind zum SchutzAugen aus dem reflektierten Licht - wenn viel Schnee, Wasser oder Sonne auf dem nassen Asphalt gibt. Diese Linsen sind direkt verfügbar für alle, die kaum in der Sonne, die Fahrer begeisterte beachgoers und Surfer, Skifahrer und die Menschen bleiben könnte, die eine Operation am Auge erlebt haben.

Photochromic Linsen - Linsen Chamäleon. Sie reagieren mit UV-Licht, von der vollen Transparenz ziemlich tiefen Schatten zu verändern. Sie sind an die empfohlen, die hinter dem Lenkrad in der Nacht (niedriger Kontrast im Übergang zwischen den sehr dunklen Bereichen und hellen Highlights die Art und Weise) eine lange Zeit verbringt. Zusätzlich Brillengläser werden diejenigen ansprechen, die zu faul sind und zu beschäftigt, ein Ersatz Brille zu tragen.


Formular Punkte

Formular Punkte sind in der Regel durch die Gesichtszüge aufgenommen. Die Fein - kleine Gläser, groß - massiv. Es gibt jedoch auch einige Nuancen. Je mehr Punkte, desto besser können sie schützen die Augen vor der Sonne auf allen Seiten. Konvexe Linse Sport oder polusportivny Stil perfekt ihre Augen an den Seiten zu schließen, kann aber nicht wie diejenigen, die es bevorzugen, zum Beispiel den klassischen Stil des Kleides.


Wenn Sie Dioptrien

Wenn Sie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder überAndere Sehstörungen, müssen Sie tun Brille zu bestellen. Nur wenn das "Minus" oder "Plus" in beiden Augen die gleiche haben, können Sie fertige Brille kaufen. Aber versuchen Sie auf Gläser gründlich konventionell: es darf nicht die geringste Verzerrung oder Beschwerden sein. Es ist am besten, zuerst mit einem Augenarzt konsultieren, gut, fast alle Optik noch einen Vollzeit-Spezialisten haben.


Individuelle Faktoren der Wahl der Sonnenbrille

  • Wenn ein Rahmen der Wahl, rollen Sie es in der Hand, überprüfen Sie heraus, wie einfach es Bogen gefaltet wird, ob Verbindungsschrauben lose.
  • Sie sollten mit Brille bequem sein. Tempel im Idealfall nicht zu spüren, und schon gar nicht unter Druck, Nasenpads sind nicht als Handicap gesehen.
  • Sehen Sie sich das Verhalten der Gläser, wenn Sie scharf oder den Kopf zu drehen biegen. Sie nicht hängen und fliegen.
  • Wenn Sie regelmäßig irgendwelche Arzneimittel einnehmen, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob sie die Empfindlichkeit gegenüber UV beeinflussen.
  • Denken Sie daran, dass, wenn Sie in der Sonne von Mittag bis 04 Uhr am Abend bleiben werden, benötigen Sie eine Sonnenbrille mit maximalem UV-Schutz, wie die Nachmittagssonne die aggressivste.

Lassen Sie eine Antwort