Arten von Schielen

Inhalt

    Arten von Schielen

    Arten von SchielenJe nach dem Zeitpunkt des Auftretens, der Dauer, der Art und anderen Eigenschaften Strabismus können unterschiedliche Eigenschaften haben.

    • Mit dem Aufkommen von Strabismus in kongenitalen geteilt oder erworben werden.
    • Strabismus kann periodisch sein, in einem permanenten vorbei, oder einfach nur eine Konstante.
    • Aufgrund des Auftretens von Strabismus ist unterteilt inprimäre, dh entstand vor dem Hintergrund eines gesunden oder sekundär, wenn sie von Strabismus jede Augenkrankheit (Katarakt Hornhaut, Katarakt, eine Pathologie des Glaskörpers und des Fundus) voraus.
    • Strabismus kann, ist einseitig (rechts oderLinkshänder) oder abwechselnd (alternierend, intermittierend). Ist einseitige Schielen ist schwerer Sehbehinderung als abwechselnd, da es einseitige Schielen als Folge der konstanten Abweichung von einem Auge immer und schnell entwickeln schwere Amblyopie ist (eine Komplikation des Schielens, verminderte Sehschärfe nicht des Auges arbeiten).
    • Auch unterscheiden konvergente, divergent, horizontal, vertikal und gemischte Schielen.

    imaginären Schielen

    Arten von SchielenManchmal ist ein Kind, kann offenbar seinSchielen, trotz der Tatsache, dass beide Augen sind auf dem gleichen Thema tatsächlich aufgezeichnet. Diese Bedingung wird falsch Schielen genannt, die auftritt, wenn das Kind die linke schaut nach oben schnell, dann rechts, und dann scheint es, dass eines seiner Augen schielen. Schielen Eindruck wird verstärkt, wenn das Kind eine flache Nase hat, oder wenn er uzkoposazhennye oder mandelförmigen Augen. Falsch Schielen nimmt ab, wenn das Kind wächst und erfordert keine Behandlung. Allerdings muss der Arzt das betroffene Kind die Augen untersuchen, um sicherzustellen, dass er keine wirkliche Schielen hatte.

    Paralytic Schielen

    Es gibt eine Lähmung oder Parese (LimitReduzierung oder Bewegung) von einem oder mehreren der Augenmuskeln, Tumoren und Blutungen in den Kernen Oculomotorius (Oculomotorius Zentren im Gehirn) und zu Verletzungen oder Schäden am Auge führen.

    Lassen Sie eine Antwort