Diät für gastroösophageale Refluxkrankheit

Inhalt




Diät

Gastroösophagealen Reflux-Krankheit wird manchmal als Sodbrennen,
- Eine chronische, anfällig für Rezidiv der Erkrankung, verursacht durch
abnormal Rückfluss von Magen oder Zwölffingerdarminhalt in die Speiseröhre.
Dies ist eine der häufigsten Erkrankungen des Verdauungssystems c
Über einen langen und lebensbedrohlichen Komplikationen.

Gastroösophagealen Reflux-Krankheit betrifft nicht nur Erwachsene,
und Kinder und sogar Säuglinge, so dass es sehr wichtig ist, um die Symptome zu kennen und in der Lage zu verhindern,
Anfälle von Sodbrennen.

Sodbrennen ist der Verbrauch von verschiedenen Produkten, wie zB Schokolade,
Zitrus, würzig, fettige und salzige Lebensmittel. In Kombination mit der falschen Zeit
(Zu früh oder zu spät) zu essen und zu viel ungesunde Lebensmittel zu essen
Es trägt zur Gewichtszunahme und Fettleibigkeit. Somit vermeiden Sodbrennen
aufgrund gastroösophagealen Reflux-Krankheit, müssen Sie die Diät zu ändern.

Diät für gastroösophageale Refluxkrankheit
Richtige Ernährung erleichtert ziemlich schnell Sodbrennen. Erkenntnis
das richtige Verhältnis von Lebensmitteln verbraucht, werden Sie mit Sodbrennen bewältigen.
Bilden eine Diät mit einem ausreichend hohen Gehalt an pflanzlichem Protein und einem kleinen Bruch
Stärke und Süßigkeiten.

Verzehr großer Mengen Zucker verschlimmert Sodbrennen.
Zucker reizen das Epithel der Speiseröhre und des Magens und stimuliert die Freisetzung von
Magensäure. Als Folge der Zuckerfermentationsgas gebildet Magen-,
und einen hohen Gehalt an Zucker fördert das Wachstum von Bakterien Magen
was nach der medizinischen Forschung, die Entwicklung von chronischen Magengeschwüren führen. Unterbrechen oder drastisch den Verbrauch von Zucker zu reduzieren und alle
Produkte davon.

Alkohol ist eine der wenigen Substanzen, die
direkt in den Magen; der größte Teil der Energie wird in die Komponenten aufgesogen
Dünndarm. Alkohol, wie Zucker, hat eine direkte
traumatische Wirkung auf die Magenschleimhaut und wirkt anregend erhöht
Magensäuresekretion. Außerdem löst es Schließmuskel im Boden des
Speiseröhre, wodurch Gießen von Magensäure in die Speiseröhre wird
wahrscheinlicher. Unterbrechen oder dramatisch den Konsum von alkoholischen reduzieren
Getränke.

Das ätherische Öl der Pfefferminze auch entspannt den Schließmuskel der Speiseröhre.
Lebensmittel (Getränke, Kaugummi und dergleichen. d.) Vermeiden Sie aromatisierten
diese Öle.

Schokolade fast sofort reduziert die Schließkraft des Schließmuskels
Ösophagus. Hier Täter offenbar ist Koffein-ähnliche Substanz,
in Schokolade enthalten. Unterbrechen oder drastisch den Verbrauch von Schokolade in der Verringerung
alle Formen.

Aufgrund der Koffein in Kaffee und Tee enthalten ist, kann auch sein,
den Schließmuskel und Ursache Gießen von Magensäure in die Speiseröhre zu entspannen. allmählich
erhalten von der Sucht nach Koffein befreien. Tun Sie dies langsam genug
vermeiden Koffein Abstinenz Symptome: Schläfrigkeit, Reizbarkeit,
starke Kopfschmerzen.

Fetthaltige Lebensmittel führt fast sofort zu einer Entspannung des Schließmuskels
Speiseröhre und bewarfen ihn mit Säure. Versuchen Sie, Ihre Fettaufnahme zu begrenzen,
so dass sie für 30% der Kalorien der Nahrung berücksichtigt und dass ihre
Absorption über den Tag verteilt.

Obwohl es scheint, dass die Milch eine beruhigende Wirkung auf
Magenverstimmung, in der Tat ist es nur vorübergehend neutralisieren
Magensäure, wonach der Gehalt erhöht noch mehr als
vor. Milchprodukte sind wirklich notwendig, um Sie als Quelle für
hochwertiges Eiweiß, sondern nutzt sie in Kombination mit anderen Lebensmitteln und
Nicht als Heilmittel gegen Sodbrennen verwenden.

Orangensaft kann Koordination welligen beeinträchtigen
Speiseröhrenmuskelbewegungen, in Spasmus resultierende, insbesondere in den Fällen,
wenn die Auskleidung der Speiseröhre ist bereits gereizte Säure. Egal, wie angenehm das Produkt
schnitt seine einmaligen Verbrauch von bis zu 50 ml.

Gewürze, vor allem wie Paprika oder
Paprika-Pulver enthalten ätzende Säuren, die direkt reizen
Auskleidung des Magens und führt zu Sodbrennen. Vermeiden Gewürze, insbesondere in
die Zeit der akuten Sodbrennen.

Produkte von Tomaten - Saft, Paste, Soßen - kann reizen
die Wand des Magens und der Speiseröhre unmittelbar sowie stören die koordinierte
Ösophagus-Muskel-Aktion, die Nahrung im Magen zu lenken.

Um schnell zu beseitigen Sodbrennen, empfehlen Ärzte raubend
Milch, Milchprodukte, obwohl die Produktion von Magensäure anregen, die
so verschärft Reflux-Krankheit.

Diät für gastroösophageale Refluxkrankheit
Auch wenn eine systematische Sodbrennen regelmäßig ist sehr wichtig Bruch
Lebensmittel, so sollte das Mittagessen auf den kargen Möglichkeiten, aber ein paar
Stunden für sie müssen das Abendessen, zum Beispiel, ungesüßten Tee folgen
Cookies.

Diät für Sodbrennen sollte reich an komplexen Kohlenhydraten sein, die sind
in Brot, Reis und Nudeln gefunden; komplexe Kohlenhydrate regulieren die Produktion von Magen
Säure und hilft Sodbrennen zu vermeiden.

Kauen Sie gründlich und essen, ohne Eile, und denken Sie daran, dass
eine Mahlzeit sollte ein Durchschnitt von mindestens 20 Minuten dauern - diesmal
die für die Assimilation von allen in den Nahrungsmittelnährstoffe enthalten.

Während des Essens, und unmittelbar nach ist es notwendig,
Aufrechterhaltung mindestens 45 Minuten einer geraden Position des Körpers, beispiels.

Wir empfehlen auch kleine Bruchteile zu essen, als
häufige Mahlzeiten hilft, die Produktion von Magensäure zu normalisieren.

Ärzte und Ernährungswissenschaftler empfehlen auch die Ernährung mit Pflanzen bereichern
Proteine ​​wie Bohnen und Linsen, die tierische Proteine ​​ersetzen soll.

Darüber hinaus Sodbrennen zu reduzieren, darauf zu achten, nicht nur getroffen werden,
für das, was Sie essen, sondern auch, wann und in welchen Mengen. es ist wünschenswert,
essen mindestens sechs Mal pro Tag, das heißt, übliche Frühstück zu teilen,
Mittag- und Abendessen in der Hälfte.

Weitere Informationen über die Diät für Sodbrennen kann sein
fragen Sie Ihren Arzt, Ernährungswissenschaftler oder Gastroenterologen. Ihr Arzt kann helfen
Erstellen Sie personalisierte Diät, die Ihren Bedürfnissen entspricht und
Zustand der Gesundheit.

Lassen Sie eine Antwort