Von Gastritis Geschwüre

Inhalt

  • Eine nationale Krankheit
  • Risikogruppen
  • Weiter Weg in die Klinik
  • Ruhig, ruhig einfach
  • Faktor "X"
  • Achtung: die Pest!


    Eine nationale Krankheit

  • Von Gastritis GeschwüreHeute Gastritis - eine Entzündung der SchleimhautMembran des Magens - wird in einen oder anderen Form, in der überwiegenden Mehrheit der städtischen Bevölkerung über 30 Jahre alt gefunden. Und was gibt es in der Tat fragen, ob unser aller Leben - das ist eine solide "gastritoprovotsiruyuschy" Faktor? Stress und die verrückten Rhythmus des Lebens, schlechte Qualität der Lebensmittel, viel Konservierungsstoffe und unnatürliche Aromen, Missbrauch von scharfen Gewürzen, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol, eine Verletzung der Mahlzeit Zeitplan und die Begeisterung für einen Snack (Hamburger, Hot Dogs, Chips). In diesem Szenario, Gastritis unvermeidlich. Und wenn Sie zu rücksichtslosen Haltung zu ihrer eigenen Gesundheit fortsetzen, dann können wir "verdienen", und etwas schlechter.


    Risikogruppen

    Besonders vorsichtig müssen Sie für diejenigen, die habenlange Arbeitszeiten. Vertreter dieser Berufe oft keine Zeit haben, im Laufe des Tages zu essen, die volle Abendessen zu ignorieren und lieber das Glas Tee mit einem Sandwich zu behandeln, dann ein Besuch in zweifelhafter Qualität Lokal.

    Eine weitere Gruppe von "gastritnogo Risiko" - diejenigen, dieIch gezwungen, für längere Zeit zu sitzen Bücken - Chauffeure, zum Beispiel, oder Büroangestellte. Der Bauch wird von drückte, die Durchblutung und sekretorischen Aktivität darin gestört. Dies führt zu einer Verschlechterung der Betrieb der Magenschleimhaut und natürlich auch auf die Entwicklung von Gastritis.

    Anfällig für diese Krankheit, und Nerv,unausgeglichen, übermäßig aktive Menschen. Alle Bammel gibt ihnen eine erhöhte Absonderung von Magensaft. Säure steigt stark im Magen, und wenn Sie regelmäßig nervös, Gastritis müssen nicht lange warten.


    Weiter Weg in die Klinik

    Gastritis ist meist entwickelt sich allmählich,über einen längeren Zeitraum. Die Symptome zunächst recht selten: schwache Schmerzen, Übelkeit, Schweregefühl im Magen, manchmal - Aufstoßen oder Sodbrennen. Ich trank eine Pille und setzte sich ruhig für eine halbe Stunde - und Ordnung. Dann manchmal Jahre später Symptome erhöhen: und Schmerz für ganz greifbar, und mehr krank und Pillen, die nicht wirklich helfen kann. Normalerweise in dieser Phase entscheidet die Person noch zu einem Spezialisten zu gehen. Obwohl der Moment ist, können wir sagen, verpasst.

    Die Prognose für die Erholung von Gastritis, natürlichgünstig, mit Ausnahme sehr sehr fortgeschrittenen Fällen, aber die Behandlung wird nun viel länger dauern. Ein Patient die erste Phase der Krankheit Berufung eingelegt, wäre es möglich, "wenig Blut", zum Beispiel zu tun, nur ein wenig Diät und Zeitplan der Mahlzeiten anzupassen. Aber wir sind so daran gewöhnt, - nur zum Arzt laufen, wenn es absolut "sichert".


    Ruhig, ruhig einfach

    Das Wichtigste ist, die vernünftige Vorbeugung von GastritisEssen. Seine Regeln sind elementare und banal im Extrem: einen klaren Zeitplan für eine Mahlzeit zu schaffen und versuchen, mit ihm zu haften, zu viel essen nicht, nicht missbrauchen, Sandwiches, Hot Dogs und andere "Fast Food", vorsichtig von Gewürzen, ohne Bedeutung das Rauchen und den Empfang von Spirituosen.

    Auch, wenn möglich, sollte versuchen, zu reduzierenstressoobrazuyuschih minimierten Anzahl von Faktoren ab. Manchmal Gastritis ein Angriff von und übermäßige Bewegung provozieren kann. Also - nicht belasten. Weder moralisch noch physisch.


    Faktor "X"

    Nervös, wir essen kalte Speisen, das Auslassen von Mahlzeitenund Frühstück - verdienen Gastritis. Auf den ersten Blick ist alles einfach und klar. Aber da war es. Es stellt sich heraus, dass in diesem System schlank eine sehr wichtige Verbindung verpasst.

    Ein Link ist - eine schädliche Mikroben, die,Statistisch gesehen, lebt im Magen fast 80 Prozent der Vertreter der Menschen in unserem Land. Sein Name ist Helicobacter Pylori. Fand es im Jahr 1983, Australische Wissenschaftler Barry Marshall (Barry J. Marshall) und Robin Warren (J. Robin Warren). Für diese Entdeckung wurden die beiden Wissenschaftler den Nobelpreis ausgezeichnet. Unter dem Einfluß von schädlichen Faktoren der körpereigenen Abwehrkräfte aufgebraucht sind, was zu einer erhöhten Proliferation von Helicobacter Pylori führt. Wie alle krankheitserregenden Mikroben, verursacht es eine Entzündung der Magenschleimhaut. Für eine Weile funktionieren die sekretorischen Zellen normal oder sogar noch stärker, die Freigabe Verdauungssaft, aber dann führt sie allmählich degeneriert zu einer Abnahme in ihrer Ausscheidungsfunktion. So Gastritis entwickeln - eine Entzündung des Magens. Deshalb sind die meisten modernen Methoden der Behandlung von Gastritis notwendigerweise Antibiotika-Therapie gehören.

    Achtung: die Pest!

    Sie - blonde (ka) mit blauen Augen, und die ersteBlutgruppe? Herzliche Glückwünsche. Sie - im Risikomagengeschwür zu entwickeln. Unter denen diese Beschreibung haben, tritt die Krankheit häufiger wiederholt.

    Derzeit ist eine große Rolle bei der EntstehungMagengeschwüre, wie im Fall von Gastritis, geben Helicobacter Wissenschaftler. Allerdings sind nicht alle, die den Magen "leben" diese Mikrobe haben, Geschwür erscheint. Dies legt nahe, dass das Auftreten von Magengeschwüren durch eine Reihe von Gründen, beeinflusst wird. Hier und neuropsychologischen Faktoren und Fehler in der Ernährung und genetische Veranlagung (festgestellt, dass die Prävalenz von Magengeschwüren bei Verwandten des Patienten ist 5-10 mal höher als bei gesunden Personen Verwandte).

    Eine bedeutende Rolle bei der Entstehung von Magengeschwürenspielen und schlechte Gewohnheiten, die sowohl direkte als auch indirekte Wirkung auf die Magenschleimhaut haben. Das Auftreten von Wunden und kann zu einer unkontrollierten Einnahme bestimmter Medikamente verursachen (Reserpin, Kortikosteroide, Aspirin-Gruppe Drogen).

    Die beständigste und wichtiges Symptom eines Magen-Darmdie Krankheit ist der Schmerz. Es kann durch Reizung der Magen-Geschwüren Saft, sowie den Einfluss von Nahrung Geschwüren und Magennervengerät verursacht werden. Schmerz mit Geschwüren haben einen klaren Rhythmus (Zeitpunkt des Auftretens und die Verbindung mit dem Essen), Frequenz (im Wechsel mit Perioden von Schmerz ihrer Abwesenheit) und Saisonalität von Exazerbationen. Bezeichnenderweise sind die Schmerzen von Magengeschwüren Krankheit reduziert oder nach einer Mahlzeit verschwinden.

    Lassen Sie eine Antwort