Dysbakteriose oder Normoflorin Rettung

Inhalt

  • Dysbakteriose ist primär oder sekundär?
  • Wie können wir Pflege von nützlichen Bakterien nehmen?
  • Wenn sie nicht tun, ohne Normoflorin


  • Dysbakteriose oder Normoflorin RettungWie Sie sehen können, sind nicht alle lebenden Mikroorganismen inMagen-Darm-Trakts (von der Größenordnung von 400 Arten), sind ebenso nützlich. Zum Beispiel Bifidobakterien und Laktobazillen sind freundlich zu unserem Körper, die über die Vertreter der bedingt pathogenen Bakterienflora (bestimmte Arten von Staphylokokken, Escherichia, Clostridien, Pilze Candida oder Aspergillus und andere) kann nicht gesagt werden.
    Daher wird, wenn es Bakterien Überwucherung (nur, dassBegriff verwendet, um ein Defizit, Überschuss und / oder Missbrauch des Verhältnisses von verschiedenen Mikroben im Darm) leben zu beschreiben ist, beginnt unmittelbar die Gesundheit zu leiden. Somit kann zusätzlich zu der zugrunde liegenden Krankheit zu behandeln ist erforderlich, um tragen Behandlung von dysbiosis. Immerhin mit verschiedenen Krankheiten geplagt, sind wir oft nicht einmal bewusst, dass wir durch das Leiden und der Verletzung der Mikroflora Gleichgewicht gemacht keinen Beitrag haben.


    Dysbakteriose ist primär oder sekundär?

    Nach den Kriterien der WeltorganisationDarmdysbiose Gesundheit ist keine eigenständige Krankheit. Nach Ansicht der meisten Experten, sondern ein Syndrom, das als Folge von anderen Erkrankungen auftritt. Auch dominiert die Position, dass die Mikroflora Ungleichgewicht immer sekundär ist, und kann nicht als Ursache für verschiedene Krankheiten wirken.

    Aber dieser Sicht in einem gewissen Ausmaßumstritten. Viele wissenschaftliche Köpfe heute sind geneigt zu glauben, dass es auf den ersten dysbiosis ist und eine Vielzahl von Erkrankungen hervorrufen, aber nicht umgekehrt. Seine Position, argumentieren sie, dass wir eine ungünstige Umgebung (kein Geheimnis, dass wir verschmutzte Luft atmen und trinken Wasser schlechter Qualität), sowie schlechte Essgewohnheiten (Missbrauch von raffinierten und reich Konservierungsmittel für Lebensmittel, hemmt das Wachstum von Milchsäurebakterien und andere relevante Protozoen). Als Ergebnis unter dem Einfluß dieser Faktoren, und es gibt eine "primäre" dysbiosis.

    Jedoch zu einem frühen Zeitpunkt in die Mikroflora Störungenunbedeutend und oft asymptomatisch. Aber je mehr mehrfach in den Darmbakterien, desto deutlicher die destruktiven Erscheinungen. Beginnt Durchfall (flüssigen Stuhl, grünliche Farbe und einen unangenehmen Geruch Skrine), kann der Patient klagen über Übelkeit und Blähungen. Später Durchfall erhöht, ist es möglich, die Überreste von unverdauten Nahrung zu sehen. Der allgemeine Zustand der Person wird immer schlimmer, fühlt er eine konstante Schwäche, wird apathisch.

    Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, die PersonEs kann erreicht werden, wie sie sagen, "behandeln". Im Darm weiter verbesserte Reproduktion von Pathogenen Salmonellose und Dysenterie, sowie die pathogenen Spezies von E. coli, die jederzeit eine akute Infektionsprozess hervorrufen könnte. Die häufigsten Symptome in diesem Stadium sind Kopfschmerzen, Übelkeit, ein fast vollständiger Verlust des Appetits, allgemeine Schwäche. Diarrhoe styazhelym fauligen Geruch Mann ständig gequält. Katastrophale Gewichtsverlust, Vitaminmangel und Anämie, Erkrankungen des Nervensystems - auch die Symptome des "späten" dysbiosis ausgedrückt.



    Wie können wir Pflege von nützlichen Bakterien nehmen?

    Natürlich möchte niemand von uns zu Angesichtdie oben beschriebenen Symptome. Es ist daher wichtig zu kümmern sich um die Sicherheit in unseren nützlichen Bakterien leben ihre pathogenen "Brüder" zu verhindern vorherrschen. Aber wie es zu tun?

    Leider lösen, nur eine normierte Leistung vratsion Aufnahme von Milchprodukten und Faser das Problem nicht. Votzdes etwas und kann zur Rettung kommen Zubereitungen von dysbiosis für Babys und ErwachseneWelche verbessern primenyayutsyadlyaRegulierung der Verdauungstrakt und Darm. Ihre Zusammensetzung sind biologisch aktive Substanzen sind insbesondere naprobiotiki und Präbiotika klassifiziert.

    Dysbakteriose oder Normoflorin Rettung

    Durch Probiotika sind lebende Mikroorganismen -Milchsäurebakterien. Meistens ist es Bifidobakterien und Milchsäurebakterien (und manchmal Hefe), die natürliche Bewohner von gesunden menschlichen Darm. Der Einsatz von Probiotika stimuliert die Entwicklung der natürlichen Mikroflora, so dass ihre ersten Kinder Kinder ernennen, ältere Menschen und Personen, die im Krankenhaus behandelt werden.

    Präbiotika sind nicht verdauten genanntLebensmittelzutaten, die das Wachstum und die Aktivität von einem oder mehreren Bakteriengruppen leben im Dickdarm stimulieren und dadurch die Gesundheit zu fördern. Komponentpischi kann nur als Präbiotikum klassifiziert werden, wenn sie nicht dem Abbau durch Verdauungsenzyme zu unterziehen ist, wird in dem oberen Verdauungstrakt absorbiert und etomsluzhit Nährmedium nützlich für bestimmte Gruppen von Mikroorganismen - "Population" Doppelpunkt.

    Synbiotics - eine Kombination von Probiotika undPräbiotika kombiniert nützliche Eigenschaften von Prä- und Probiotika, wobei sie sich gegenseitig verstärken Funktionen und haben somit eine starke positive Wirkung auf die Stoffwechselvorgänge in den menschlichen Körper und die physiologische Funktion.

    Unter ihnen ist ein angenehmer Ort, Drogen zu nehmennatürlicher Basis - Normoflorin. Ihr besonderer Vorteil ist, dass die probiotischen Mikroorganismen - Bifidobakterien und Laktobazillen - nicht in einem gefriergetrocknet (getrocknet) Zustand dargestellt und die "lebende" Form. Normoflorin angereichert deren Metaboliten nützlich - Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, organische Säuren, antimikrobielle Mittel. Im Rahmen dieser Vorbereitungen Lactit - ein Präbiotikum, die das Wachstum der natürlichen Schutzmikroflora des menschlichen Körpers stimuliert. Es ist wichtig, zu wissen: die Herstellung von Normoflorin genetisch veränderten Organismen werden nicht verwendet.

    Nützliche Mikroben in probiotischen kann seinsowohl in der trockenen und flüssigen Zustand. Im ersten Fall, da die Bakterien "immobilisiert" und ihre Aktivität würde in den Verdauungstrakt wird nach einiger Zeit verringert. Aber das ist ihr Fehler ist, wirken Bakterien beginnen zu, einige werden bereits aus dem Darm abgeleitet werden. Natürlich wird nicht das Ergebnis einer solchen Behandlung ausgesprochen werden. Aber flüssige Zubereitungen, die Normoflorin enthalten sind effektiver. Die Bakterien sind in ihrer aktiven Form, vollständig alle Eigenschaften beibehalten werden, und beginnen, ihre heilende Wirkung von den ersten Minuten nach der Verabreichung.



    Wenn sie nicht tun, ohne Normoflorin

    Die Tatsache, das schwer zu argumentieren: In der medizinischen Praxis ist die Verwendung von Antibiotika so weit verbreitet, dass die therapeutische Wirkung oft zu Schwierigkeiten führt - sie sind nicht nur Krankheitserreger begradigen, sondern auch mit Bifidobakterien, Laktobazillen und andere Vertreter der nützliche Mikroflora. Die wirkliche Rettung in dieser Situation sind Normoflorin Hilfe schnell die Mikroflora wieder herzustellen abgerissen, und ihre Rolle bei dieser wichtigen Arbeit nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

    Dysbakteriose oder Normoflorin Rettung

    Es ist allgemein bekannt, dass signifikante Bakterien beginnensterben, und wenn der Magen, Leber und Bauchspeicheldrüse (in der Regel wegen der durch die Krankheit verursachten Störungen) produzieren unzureichende Mengen an Enzymen. Es beginnt die Gärung von unverdauten Nahrungsreste, die wiederum ein gutes Substrat für die Entwicklung von krankheitserregenden Mikroben werden. Diese schädlichen Prozess kann auch helfen, Normoflorin zu stoppen.

    Auf der negativen Auswirkungen nützliche MikrofloraStress ertragen Chirurgie, Gefäß Dystonie. Gefahren für die Veränderungen im Mikroklima des Intestinaltraktes, wenn das Medium sehr sauer oder auch alkalisch wird. Unsere Freunde-sehr nenravitsya Mikroorganismen, wenn sie in der menschlichen Ernährung fehlt Substanz Mitarbeitern für ihren Nährboden. Es ist nicht leicht für die nützlichen Bakterien im Darm zu berücksichtigen, es sei denn, verschiedene Parasiten (wie Würmer) absetzen und pathogenen Keimen, Erregern Dysenterie, Salmonellose, Viruserkrankungen, giardiasis. Im Prozess des Lebens absondern sie Substanzen, die "guten" Bakterien töten. Wie die Uhr etiprotsessy zurück zu drehen? Natürlich mit Normoflorin.

    In einem Artikel ist es unmöglich, alle aufzuzählendie Würde der natürlichen Probiotika und auf der Grundlage ihrer "live" Produkte hergestellt. Aber, so scheint es gelungen, ihre Wirksamkeit als Behandlung für Dysbiose zu betonen und zu deren Vermeidung. Ist das nicht das Wichtigste?

    Lassen Sie eine Antwort