Wer "bevorzugt" Zöliakie

Inhalt

  • Wenn sie nicht in Ordnung Darm
  • Zöliakie "bevorzugt" Frauen und Kinder
  • Beim ersten Anzeichen von Krankheit



  • Wenn sie nicht in Ordnung Darm

    Wer "bevorzugt" ZöliakieZöliakie - Darm durch eine Verletzung der Dünndarm Zotten Nahrungsmittel verursachte Krankheit, die Protein und Gluten nahe daran Getreideproteinen.

    Die Krankheit ist nicht immer leicht zu erkennen. Immerhin, die wichtigsten Symptome - sind auch charakteristisch für Darm-Infektionen und Colitis ulcerosa (Entzündung des Dickdarms mit Ulzerationen) - Erschöpfung und chronischer Durchfall.

    Die meisten Ärzte glauben, dass die Grundlage der ZöliakieEs ist ein genetischer Defekt. Sie manifestiert sich in Verletzung der Arbeit des Dünndarms, und es ist im Dünndarm und von der Masse der Nahrung aufgenommen werden - daher auch die Erschöpfung.

    Wenn Zöliakie Körper kann nicht Protein zu verdauenGluten, das viele in der Körner Weizen, Roggen, Gerste und folglich in den Produkten ihrer Verarbeitung, wie Brot, dass eine grundlegende Nahrung Russen ist. Der Darm ist weitgehend verantwortlich für unsere Immunität. Und was hier das Immunsystem, wenn der Darm ist falsch!


    Um eine genaue Diagnose zu stellen, um die Krankheit mit einem ungewöhnlichen Namen Zöliakie zu identifizieren, Biopsie notwendig ist - eine kleine Menge an Gewebe für die mikroskopische Untersuchung zu entnehmen.

    Zöliakie "bevorzugt" Frauen und Kinder

    Zöliakie ist sehr heimtückisch: sie wartet, wenn der Körper geschwächt ist, und dann angegriffen. Zum Beispiel kann es nach der Geburt, chirurgische Eingriffe, myokardiale Influenza Stress angreifen.

    In den entwickelten Ländern gibt es spezielle LädenBüros in den Supermärkten, wo sie eine Vielzahl von glutenfreie Produkte zu verkaufen. In Russland, veröffentlichten sie bis nur noch eine Bäckerei-Werk in Sankt Petersburg.

    Es ist bewiesen, dass auf dem Hintergrund der Entwicklung von Zöliakieverschiedene Arten von Anämie (Anämie), Zahnfleischerkrankungen, Osteoporose. Darüber hinaus fanden die Mitarbeiter des Zentralen Forschungsinstitut für Gastroenterologie, zusammen mit Spezialisten des Moskauer Zentrums für Human Reproduction, dass Zöliakie - eine der Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen. Im Übrigen ist die Krankheit häufiger bei Frauen und Kinder.


    Beim ersten Anzeichen von Krankheit

    Hauptmittel - eine lebenslange Diät: Patienten sollten aus der Nahrung Lebensmittel, die Gluten, insbesondere Brotprodukte ausgeschlossen werden. Neben Pasteten und Wurst. Und ersetzen Sie sie mit glutenfreien Produkten. Zum Beispiel Brot und aus Maismehl Brötchen (es muss nicht dieses Protein). Vorbehaltlich der glutenfreien Diät abgereichertem Patienten beginnen, Gewicht nach 3 Wochen zu gewinnen. Und nach 2 Jahren beginnen im Darm Pathologie zu verschwinden.


    Es ist notwendig, Vitamine, Kalzium zu nehmen,Eisen, Enzyme, Massage und Fitness-Studio. Aber all dies, natürlich, müssen einen speziellen Gastroenterologen ernennen. Die Prognose für eine Diät und richtige Behandlung ist recht günstig.

    Lassen Sie eine Antwort