Eigenschaften Chlamydien

Inhalt

  • Immunität für Chlamydien
  • Die Symptome und Komplikationen von Chlamydien
  • Chlamydia bei Männern
  • Chlamydien bei Frauen
  • Erkrankungen durch andere Chlamydien


  • Immunität für Chlamydien

    Eigenschaften ChlamydienNach Chlamydien, ist leider nicht gebildetImmunität gegen Re-Infektion mit Chlamydien. Wenn eine Person krank ist, produziert sie Antikörper gegen Chlamydien. Erstens gibt es ein Immunglobulin M, wird er in der akuten Phase spielt. In der Mitte der Infektion und Genesung produziert Immunglobuline A und G.

    Da Chlamydien in der Zelle zu entwickeln, besteht immer durch Phagozytose, das heißt die "Aufnahme" der Zelle gibt es eine starke Schutzeinheit, die die Phagozytose ist.

    Chlamydia zerstören die Zellen, in denen sie leben,produzieren Toxine. Primäre Chlamydia Herd breitet sich allmählich Schleimhaut, die Geschwindigkeit auf die Immunität des Patienten abhängt und die Leistung des Mikroorganismus selbst betreffen.


    Die Symptome und Komplikationen von Chlamydien

    Chlamydia tritt in den menschlichen Körper durchUrogenitalsystem. Ferner ist es möglich, die Entwicklung einer aufsteigenden Infektion mit dem Auftreten der Genitalien hlamdioza ist. Chlamydia kann akut (selten), subakute und chronische.

    Akute Chlamydien endet in 2 MonatenEs ist gekennzeichnet durch schwere Symptome gekennzeichnet, die einen Fachmann zu sehen führt. Dauer der chronischen Chlamydien mehr als 2 Monaten hat sie gelöscht oder Symptome in der Regel nicht selbst manifestieren, entdeckt durch Zufall oder nach Exazerbation.

    Ungünstig für Chlamydien führt zuKomplikationen, die schwerste von denen eine Infektion von Neugeborenen und Unfruchtbarkeit ist. Bis zu 30% der unfruchtbaren Ehen aufgrund latenter Chlamydien-Infektion. Unbehandelte Chlamydien führt zu einer Vielfalt von Läsionen der Beckenorgane. Chlamydia unterscheidet, beispielsweise gonorrhea weniger schwere Entzündung, Komplikationen aber wahrscheinlicher, Resistenz gegen die Behandlung. Komplikationen und die Strömung kann von der anfänglichen Infektionsperiode variieren, wenn Chlamydien Adnexitis kompliziert ist, kann der Schmerz sehr scharf sein. Chlamydien können gelegentlich sogar die Leber zu erfassen.


    Chlamydia bei Männern

    Bei Männern hat Chlamydien häufig folgende Symptome auf:

    • leichte Rötung und leichte Schwellung der Harnröhre,
    • schwache Entladung,
    • Der Schmerz ist in der Regel nicht,
    • Entzündung der Harnröhre (Urethritis)
    • Entzündung der Prostata (Prostatitis)
    • Entzündung der Nebenhoden (Epididymitis)
    • zusätzliche Beschwerden: häufiges Wasserlassen, Juckreiz in der Harnröhre, manchmal Schmerzen im Damm.

    Entladen, und so klein, einige Tageverwandeln sich in "einem Tropfen am Morgen." Der Urin kann Schleim und Eiter sein. Harnröhren Chlamydien ist oft nicht nur durch Chlamydien verursacht, und Trichomonaden, Gonokokken, usw. Prostatitis durch Chlamydien verursacht, in der Regel Erlöse wurden ausgelöscht. Bedrohliche Komplikation der Chlamydien - Epididymitis (Entzündung der Nebenhoden), führt häufig zu Unfruchtbarkeit.


    Chlamydien bei Frauen

    Eigenschaften ChlamydienFrauen sind in der Regel die primäre Ort der Infektionin der Zervix (Zervizitis) Chlamydia Ausbreitung beobachtet und in Richtung der Harnröhre gerichtet, den Uterus, Tuben. Die ersten Manifestationen der Chlamydien-Infektion erscheinen innerhalb von 2-5 Wochen nach der Infektion. Frauen bemerken die schwache Schmerzen und intensiver Isolation. Bei der Untersuchung sichtbar Rötung, Schwellung und leichte Schwellung der Schleimhaut. Mit diesen Symptomen haben suchen, die Menschen oft nicht behandelt, was das Risiko von Komplikationen von Chlamydien erhöht. Bei Frauen ist Chlamydien in 90% der Fälle asymptomatisch. Minor Schmerzen, Juckreiz, Brennen, Ausfluss - alle Manifestationen. Aufgrund der hohen Inzidenz von versteckten Fluss von Chlamydien und die Schwere von möglichen Komplikationen, muss notwendigerweise einige Gruppen von Frauen untersucht werden.

    Dazu gehören:

    • Frauen infiziert sein Partner Entzündung der Harnröhre negonoreyny Ursprungs;
    • Patienten mit komplizierten Trichomoniasis und Gonorrhö:
    • Frauen mit einer Vielzahl von urogenitalen Entzündungen (Gebärmutterhals-, Eierstock-, Harnröhre);
    • unfruchtbaren Frauen;
    • Frauen unterscheiden sich nicht in Verständlichkeit Sex.


    Erkrankungen durch andere Chlamydien

    Chlamydia Augenkrankheit entwickelt sich, wenneklatante Verletzung der Regeln der Hygiene und zeigt an asymptomatischen urogenitalen Chlamydieninfektion in dem Patienten oder seinen Partner. Manchmal bekommen Chlamydien in das Auge in einem infizierten Teich auftritt. Diese Augenkrankheit - nicht Trachom, die durch Chlamydien verursacht wird, zu. Trachom verursacht Blindheit in tropischen Ländern, und ist nicht mit sexuell verbreitet verbunden.

    Andere Chlamydien-Arten verursachen EntzündungHals und Leiste Lymphom. Dies ist ein sehr schmerzlicher Verlust, mit sehr unangenehmen Komplikationen außerordentliche Zunahme der Größe der Genitalien, genannt Elephantiasis und Vernarbung des Enddarms, die zu Darmverschluss führen kann.

    Lassen Sie eine Antwort