Wichtigste Symptome und Diagnose von Arthritis mit Gonorrhö

Inhalt

  • Das Konzept der gonorrheal arthritis
  • Die wichtigsten Symptome der Gonokokken-Arthritis
  • Die Labordiagnostik der Krankheit
  • Gonokokken-Arthritis-Behandlung



  • Das Konzept der gonorrheal arthritis

    Gonorrhoica Arthritis - eine entzündliche Gelenkerkrankung, die im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Erregers des urogenitalen primäre Fokus im Gelenk bei akuten und chronischen Gonorrhoe entwickelt.

    Die Krankheit ist gekennzeichnet durch eine, in den meisten Fällenextrem schnelle und scharfe Prozess der Entwicklung. Beginnend als Arthritis ist die Krankheit dann gesichert 1-2 Gelenke, am häufigsten im Knie, Knöchel oder Handgelenk. Die kleinen Gelenke sind viel seltener betroffen. Bei den meisten Patienten ist die Krankheit ein monoartrit einer der großen Gelenke (normalerweise das Knie oder Knöchel) von Anfang an.

    Gonokokken-Arthritis in der Regel innerhalb entwickelnden ersten Monat der Gonorrhoe, kann aber nach einigen Monaten oder Jahren auftreten (in Gegenwart von chronischer Urethritis, Prostatitis) von dem Beginn der Krankheit.

    Die meisten Arthritis gonoreynyh Herkunftist eine ansteckende allergische, aber in einigen Fällen Metastasen Pfad (akute eitrige gonorrheal Arthritis mit der Anwesenheit von Neisseria gonorrhoeae im Gelenkerguss) markiert.

    Der pathologische Prozess wirkt sich auf die Gelenksynovialis. In diesem Fall entwickelt die typische Muster akute Synovitis mit pathologischen Ansammlung von Flüssigkeit in der Gelenkhöhle und entzündliche Ödem der umliegenden Gewebe. Sehr charakteristisch ist die Niederlage der Bänder, Sehnen, vor allem an einem Ort ihrer Befestigung an den Knochen. Osteochondrale Skelett Gelenke weniger häufig betroffen.



    Die wichtigsten Symptome der Gonokokken-Arthritis

    Die Entwicklung von Gonokokken Arthritis 2-4 Tagedurch hohes Fieber mit Schüttelfrost, wandernde Arthralgie voraus. Gonorrhoica Arthritis wird durch starke Schmerzen, Ausschwitzungserscheinungen, Erythem (Rötung des Westens) und Fieber im Gelenk manifestieren. Wenn gonorrheal Arthritis ist tendovaginitah gekennzeichnet - Einheit Niederlage Bandersatz. Bei der hohen Aktivität des Prozesses frühen Kontrakturen und signifikante Muskelatrophie auftreten, neben dem Gelenk entwickelt das gemeinsame defiguratsiya und seine Funktionen zu begrenzen.

    In weiteren "flat gonorrheal EntwicklungStop "(Niederlage Knöchel tendovaginitah + + Beteiligung an der Entzündung der Gelenke der Fußwurzel und Mittelfuß + Atrophie der Muskeln des Fußes und Unterschenkel + Sekundärplattfüße). Vielleicht ist die Entwicklung von Faser Ankylose.



    Die Labordiagnostik der Krankheit

    Labordiagnose der Erkrankung beginnt mitBluttest, der eine Erhöhung der Anzahl von Leukozyten und ESR angegeben. In der biochemischen Analyse von Blut gibt es einen Anstieg in Blut Sialinsäure, Fibrin, Seromucoid, Haptoglobin.

    In der Untersuchung der Gelenkflüssigkeit wird durch die hohe Anzahl der weißen Blutkörperchen in der Synovialflüssigkeit Abstrichen bestimmt können Neisseria gonorrhoeae nachzuweisen.

    Wenn Röntgenstrahlen der betroffenen Gelenke NotizenAusbau der Gelenkraum (mit einem großen Erguss); Osteoporose - Knochenschwund (manchmal ausgesprochen), die Zerstörung des Knorpels wird durch den Ausbau der gemeinsamen Raum ersetzt es verengt, können Gelenkflächen und knöcherne Ankylose uzuratsii, oft als Folge von Gonokokken-Arthritis, Osteoarthritis Verformen gebildet.



    Gonokokken-Arthritis-Behandlung

    Wichtigste Symptome und Diagnose von Arthritis mit GonorrhöIn der akuten Phase der Erkrankung und benötigt völlige Ruhedie Schaffung einer komfortablen Position für das Gelenk des Patienten ein Kissen und Rollen verwenden. Bei sehr akut während des Prozesses der Immobilisierung von Gliedmaßen in einem gemieteten Bus. Trockene Hitze in den Gelenken in Form von Baumwollbandagen. Schmerzen verschreiben Aspirin 0,5 g 4-mal pro Tag, für Phenylbutazon 0,15 g 4-mal pro Tag, reopirin 0,6 g 4-mal pro Tag, mit einer sehr starken Schmerzen, Morphium zu reduzieren. Es ist auch möglich, mit ultravioletten Strahlen oder Erythem Dosen von Röntgenstrahlen (50-100 g) zu Bestrahlung.

    Bei Einsatz in Gonokokkeninfektionempfohlene Penicillin Injektion zur Behandlung von Gonorrhoe. Bei akuten Ereignissen stihanii Wärmebehandlungen topisch angewendet - solljuks 10-15 Minuten, 2 mal am Tag, Diathermie 20 auf 15 Minuten, Paraffinbäder 15-30 tägliche Minuten. Im Hinblick auf die rasante Entwicklung der Muskelatrophie und Gelenksteifigkeit absolut notwendig, in dieser Zeit ist die systematische Nutzung der physikalischen Therapie und Massage. In der chronischen Form der Arthritis rationelle Nutzung von Schlamm-Anwendungen auf die Gelenke (40-44 Schlamm Temperatur, Dauer des Verfahrens 15-30 Minuten, 15-20 Behandlungen pro Kurs). Nach der Linderung von akuten Prozess gezeigt Spa-Behandlung in den Kurorten von Pjatigorsk, Jalta, Odessa, Sergievskaya Mineral Waters, Saki.

    Lassen Sie eine Antwort