Ureaplasma und Mycoplasma - aber was ist das Problem?

Inhalt

  • Ureaplasmosis - Krankheit oder ...
  • Warum suchen Sie nach einem Ureaplasmen und Mykoplasmen
  • Diese Mycoplasmosis und ureaplasmosis
  • Eine genaue Diagnose ureaplasmosis
  • Was passiert, wenn ich eine Ureaplasmen und Mykoplasmen gefunden


  • Ureaplasmosis - Krankheit oder ...

    Ureaplasma und Mycoplasma - ist eine derBakterienarten. In der wissenschaftlichen Literatur, darunter Gynäkologen, Urologen und Mikrobiologen sind auch lange Zeit, um eine Diskussion über die Bedeutung des Nachweises von Ureaplasma in der Vagina durchgeführt. Heute ist diese Debatte ist weitgehend abgeschlossen. Die Position der modernen medizinischen Wissenschaft gegen Ureaplasma und Mycoplasma kann wie folgt ausgedrückt werden:

    • Ureaplasma und Mycoplasma - aber was ist das Problem?Ureaplasma und Mycoplasma erfasstVagina, sind eine Gruppe von opportunistische Mikroben. Dies bedeutet, dass für die meisten Menschen, sie Krankheit nicht verursachen, und "behandeln Ureaplasmen" die sie nicht brauchen. Einige Wissenschaftler vermuten, dass die verminderte Immunität kann den Verlauf von Krankheiten, die durch andere verursacht verschlimmern - pathogenen Mikroben, aber die genaue Beweise dafür vor. Der Nachweis von Mycoplasma und Ureaplasma in der Vagina trägt selten ein Risiko von Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten und andere Komplikationen.
    • Ureaplasma Vagina zeigen mehr als30% der gesunden Frauen. Daher sind viele Wissenschaftler auch sie Teil der normalen Mikroflora der Scheide betrachten. Solche Organismen genannt Kommensalen oder Saprophyten - profitieren Sie von ihnen, vielleicht ein wenig, aber auch nicht schaden.
    • Ureaplasma und Mycoplasma sind fast immertreffen zusammen mit anderen - Krankheitserreger - Bakterien, von denen am häufigsten Chlamydien sind. Die meisten Ureaplasma und Mycoplasma können mit den gleichen Antibiotika wie Chlamydien, Ureaplasma aber empfindlich auf eine Art von Antibiotikum, und Mykoplasmen behandelt werden - zu anderen. Etwa 10% der Ureaplasmen resistent gegen die Medikamente Tetracyclin, Doxycyclin.


    Warum suchen Sie nach einem Ureaplasmen und Mykoplasmen

    Wenn man nichts zu stören für eine Ureaplasmen nicht wert zu suchen.

    Wenn es Anzeichen einer Entzündung sind, finden die Ureaplasma und Mycoplasma, die Täter in den am wenigsten, wenn Sie nichts finden "erschreckend."

    Der Nachweis von Ureaplasma - noch nicht diagnostiziertKrankheit. Finden Ureaplasmen oder Mykoplasmen unter Verwendung der DNA-Diagnostik (PCR) ist sehr einfach und präzise Diagnose ureaplasmosis oder Mycoplasma - nicht. Wenn Sie darüber nachdenken, wie viel es eine PCR-Kosten und auf der Grundlage der positiven Ergebnisse "Behandlung" ernannt, ist es nicht schwer zu erraten, dass, wenn jemand ist auch profitabel, dann sicherlich nicht Sie. Gönnen Sie etwas, anstatt Ihre Analyse.

    Vor ein paar Jahren war ich in RusslandVerfahren für die Verteilung von Biovare Ureaplasmen Bestimmung (Parvo und "960" ist es nun ein eigenes Ureaplasma urealiticum und Ureaplasma Parvo). Es wurde angenommen, dass einige Biovare ureaplasmosis verursachen, und andere - nicht vorhanden sind (dh, dass die einzig wahre ureplazmu urealitikum pathogen). Die Zeit hat den Irrtum dieser Annahme gezeigt. PCR ohne zusätzliche Untersuchungen kann die Diagnose von Mykoplasmen oder Ureaplasmen nicht bestätigen.

    Wenn Sie einen Ureaplasmen gefunden haben, und zur gleichen Zeit gibt es Anzeichen für eine Entzündung, keine Eile, Antibiotika zu nehmen. Zuerst müssen Sie sicherstellen, wie diese Mikroben der Entzündung schuldig sind.


    Diese Mycoplasmosis und ureaplasmosis

    Eine der Optionen, wenn sie behandelt ureaplasmosiswert, ist es Ihnen Ureaplasmen mit Chlamydien zu erkennen, ob es Anzeichen für eine Entzündung sind. Erscheinungsformen dieses Verfahrens im Harntrakt, im allgemeinen gleich und hängen nicht von den Erreger. Eine erfolgreiche Behandlung von Chlamydien erspart Ihnen oft aus und Ureaplasma.

    Jedoch in einigen Fällen, Ureaplasma oder Mycoplasmazeigen als die einzigen Mittel bei Entzündungen. In solchen Fällen kann die Basis für die Diagnose von Mycoplasma und Ureaplasma sein. Die Behandlung von Mycoplasma und Ureaplasma kann gezeigt werden:

    • Wenn das Risiko von Komplikationen während der Schwangerschaft festgestellt.
    • Wenn Unfruchtbarkeit, wenn keine anderen Gründen ist es nicht installiert.
    • Wenn eine Operation geplant ist oder unsichere Verfahren an den Genitalien (nicht Keime in die Wunde zu bringen).
    • Wenn es Anzeichen einer Entzündung sind, bestätigt eine genaue Diagnose


    Eine genaue Diagnose ureaplasmosis

    Illustration http://www.venuro.info WebsiteDie klassische Methode der Diagnose und ureaplasmosisMykoplasmen (Goldstandard) ist eine Ernte von Material aus dem Harntrakt auf einer speziellen Umgebung mit der Veröffentlichung des Erregers. Es ist wichtig, die Mikroben zu zählen. Diese bakteriologischen Untersuchungen sollten zeigen, dass der Inhalt des sogenannten Ureaplasmen Titer 1 bis 10.000 ml ist, und wobei die anderen identifizierten Bakterien sollten titre weniger als mindestens 10-mal.

    In modernen Krankenhäusern durch die umfassendste Version der bakteriologischen Diagnose von Mycoplasma und Ureaplasma aus. Es erzeugt:

    • Aussaat auf einem speziellen Medium.
    • Der Anbau und die Isolierung des Erregers.
    • Seine Identifizierung von Arten (Mycoplasma hominis, M. genitalium, U. urealiticum).
    • Quantitative Bilanzierungs der Titer des Pathogens zu bestimmen.
    • Bestimmung der Antibiotika-Empfindlichkeit des Prüfsystems bio Merieux (Frankreich).

    In der Diagnose einer Anzahl von Formen und Mycoplasmaureaplasmosis verwendete Definition von Antikörpern gegen Antigene von verschiedenen Arten von Mycoplasma und Ureaplasma. Mit ihm kann man sehen, wie Ihr Körper auf diese Mikroben reagiert. Wird die Reaktion also sehr wahrscheinlich, sind sie für die Entzündung verantwortlich ist. Dieser Test ist auch in modernen Krankenhäusern zur Verfügung.


    Was passiert, wenn ich eine Ureaplasmen und Mykoplasmen gefunden

    Was ist, wenn Sie aus Versehen oder durch Zufall eine Ureaplasmen oder Mycoplasma-PCR gefunden? Es hängt davon ab, ob Sie eine Beschwerde und Symptome einer Entzündung im Moment haben.

    Wenn einige von Ihnen über das Phänomen betroffen sind - solltenzu verstehen, ihre wahre Grund, die in einigen Fällen kann ureaplamoz / Mycoplasmosis sein. Behandlung sollte der Krankheit sein, eine genaue Diagnose installiert werden soll. Fehler mit Medikamenten können wir wissen, welche Medikamente ausgewählt Mikroben vermieden werden resistent sein kann.

    Wenn es keine Symptome und keine Beschwerden sind, und Sie sind nicht gefährdet (siehe. Oben), gibt es keinen Grund, behandelt zu werden, und es ist nicht notwendig, zu befürchten.

    Mit modernen Positionen, ureaplasmosis keine sexuell übertragbare Krankheit betrachtet, so "geprüft" vor allem ist es nicht erforderlich.

    Lassen Sie eine Antwort