Übersicht Empfängnisverhütung Neuheiten

Inhalt


Empfängnisverhütung Was ist neuSeit vielen Jahren versuchen Experten Gynäkologen zu findensicher, schmerzlos und harmlos Mittel ungewollte Schwangerschaft zu verhindern. Heute ist der Pharmamarkt bietet eine Vielzahl von Produkten, die gegen unerwünschte Konzeption schützen, unter Berücksichtigung des Alters und der allgemeine Zustand der Frau.

Die Mittel des Schutzes vor unerwünschtenSchwangerschaft sind noch Kondome, hormonelle Verhütungsmittel, IUP, Vaginalzäpfchen und Tabletten. Einige der vorgeschlagenen Behandlungen und Medikamente haben eine breite Akzeptanz und Nutzung gewonnen wurden, während andere verwendet werden, weniger häufig in Verbindung mit gewissen Unannehmlichkeiten, schmerzhafte Empfindungen, wenn im Einsatz, sowie die Fähigkeit, die Schärfe der Wahrnehmung und die sexuelle Befriedigung zu löschen.


Arten von hormonellen Kontrazeptiva

Auswahl der effizientesten und schmerzlosSchutz vor einer Schwangerschaft sollten nach den Richtlinien und unter der Aufsicht eines Spezialisten Gynäkologen auf der Grundlage der Ergebnisse der Bluttest für Hormone durchgeführt werden.

Alle modernen hormonellen KontrazeptivaHormone enthalten minimale Dosis mehrere hundertfach weniger, als es vorher war. Veraltete Idee, dass Hormone gefährlich und schädlich für den Körper der Frau sind, geklärt werden.

Heute Kontrazeptiva, zusätzlich zu seinem KernZweck - Schutz vor Schwangerschaft, helfen auch Haut und Haar zu verbessern, und auch medizinisch-kosmetische Wirkung haben, die erheblichen Mehrwert für die Gesundheit von Frauen ist.

Moderne kombinierten Hormonpräparate, abhängig von der Dosis der Estrogenkomponente, in mehrere Gruppen eingeteilt.

  • LindinetMikrodozirovannye - enthalten Ethinylestradiol in einer Konzentration von 15 bis 20 mg / Tag. "Mersilon", "Novinet", "RKP", "Lindinet", "Mirel" für nulliparous junge Mädchen in erster Linie entwickelt.
  • Low-dose - enthalten Östrogeneine Menge von 30-35 mg / Tag. Diese Gruppe von Medikamenten sind "Regulon", "Mikroginon" "Marvelon", "Diana 35", "Miniziston", "Janine", "Yasmin", "SiLEST", "Femoden", "Belarus". Sie eignen sich für junge Frauen, die jemals Sex gehabt haben.
  • Hochdosierte Präparate enthalten 50 Mikrogramm / TagEthinylestradiol. "Anteovin" reife Frauen als eine kurzfristige Behandlung bestimmter Krankheiten empfohlen, zusätzlich kann es für Notfall-Kontrazeption verwendet werden.

Je nach Schaltungs Kombination von Estrogen und Gestagen-Komponente der oralen Hormone sind unterteilt in:

  • monophasischen, wenn 21 Tabletten des Arzneimittels aufWährend des Menstruationszyklus enthält die gleiche Menge an Estrogen und Gestagen, wie "Diana 35", "SiLEST", "Femoden", "LOGEST", "SiLEST", "Novinet", "Regulon", etc.
  • biphasischen Zubereitungen - bestehen aus zwei Arten von Tabletten mit unterschiedlichen Verhältnissen von Östrogen und Gestagen, wie "Anteovin";
  • Dreiphasen - enthält drei Arten von Tabletten mit unterschiedlichen Verhältnissen von Östrogen und Gestagen. Diese Gruppe von Kontrazeptiva sind "Three-Regolith", "Triziston", "Three-Mercy."

Hormonelle Behandlungen haben einen hohenkontrazeptive Sicherheit, 99% nähert, und sind daher weit zu verhindern, dass unerwünschte Schwangerschaft. Darüber hinaus verwenden Gynäkologen die therapeutischen Wirkungen dieser Mittel: die Regulierung des Menstruationszyklus, die schmerzhafte Menstruation Eliminierung, Reduzierung Menstruationsblutverlust, die Behandlung des prämenstruellen Syndroms und Hyperandrogenismus.

Geburtenkontrolle Pillen sind in der Lage zu reduzierendas Risiko der Entwicklung von gutartigen Tumoren der Brust, Gebärmutterkrebs und Eierstockkrebs, Uterusmyomen und Ovarialzysten, Endometriose und entzündlichen Erkrankungen der Beckenorgane.

Eine Vielzahl von oralen Kontrazeptiva sindMini-Pille - Präparate nur kleine Dosen des Hormons Progesteron-Analogon enthält. "Mikrolyut", "Ekslyuton", "Charozetta", "Laktinet" sind eine zuverlässige Methode der Empfängnisverhütung für Frauen, die stillen.


Hormonelle Verhütungspflaster

Empfängnisverhütung Was ist neuEvra Patch kombiniertVerhütungsmittel und besteht aus zwei Komponenten: Ethinylestradiol und Gestagen. Entsprechend der Konzentration innerhalb des Patch EVRA Hormone es mikrodozirovannym orale Kontrazeptiva erfüllt. Als Folge des Eindringens in die Blut Hormone Eisprung zu blockieren und verhindern, dass die Ovarien Eier produzieren. Ein solcher Klebstoff, der durch eine quadratische Größe einer Briefmarke vertreten ist, sollte sie halten die Haut trocken und innerhalb von 7 Tagen nutzen. Die Wirksamkeit der kontrazeptive Wirkung naht 99%.


Die kontrazeptive Ring "Nova-Ring"

Es ist ein Verhütungsmittelein Ring aus elastischem Material ist hypoallergen, was die gewünschte Form in der Scheide aufgrund der Elastizität des Materials erfasst, ohne Schmerzen und Unannehmlichkeiten für die Frau verursacht. Innerhalb von drei Wochen der Außenschale ring "Nova-Ring" wird die notwendige Menge an Hormonen zugeordnet, die eine hervorragende, nahezu hundert Prozent empfängnisverhütende Wirkung bereitstellen kann.


Injizierbare Kontrazeptiva

Die Zusammensetzung der "Depo Provera" Injektion DrogenEs enthält nur Gestagen, ein synthetisches Analogon des natürlichen Hormons Progesteron. Die kontrazeptive Wirkung des Medikaments auf die Unterdrückung des Eisprungs basiert und die Viskosität des zervikalen Schleims erhöhen. Eine rechtzeitige und regelmäßige intramuskuläre Injektionen des Hormons alle drei Monate bietet garantiert Empfängnisverhütung.


IUP mit Hormonen

Empfängnisverhütung Was ist neuGormonosoderzhaschie Spirale - eine gelungene Syntheseintrauterine und hormonelle Verhütungsmittel. Spiral "Mirena" eingeführt in die Gebärmutterhöhle, weist eine bestimmte Dosis von Gestagen. Hormonellen Aktivität Navy "Mirena" ist in den Uterus begrenzt, und erstreckt sich nicht auf den gesamten Körper.

Lassen Sie eine Antwort