Symptome und Diagnose der chronischen Leberversagen

Inhalt

  • Was ist eine chronische Leberversagen
  • Symptome und Diagnose chronischer Leberinsuffizienz



  • Was ist eine chronische Leberversagen

    Im Gegensatz zu akuten, chronischen LeberAusfall erhöht für Wochen oder Monate, und wird oft von Ikterus kompliziert. Ikterus wird durch Störungen der Entwicklung und Nutzung von Galle in der Leber und die Entstehung von Gallenfarbstoffe (Bilirubin) im Blut verursacht. Die folgenden Arten von Ikterus: mechanisch (Ursache - Obstruktion der Gallenwege), hämolytische (tritt aufgrund einer erhöhten Zerstörung der roten Blutkörperchen) und parenchymal (aufgrund einer Verletzung der Leber Zellfunktionen Gallenfarbstoffe sind im Blut nicht neutralisiert). Normalerweise wird ein Überschuß an Gallenfarbstoff aus dem Körper im Urin und Stuhl ausgeschieden, sind einige von ihnen durch die Leber neutralisiert.

    Eine längere Unterbrechung der Leber führt zuRausch-Krankheit und andere Organe, insbesondere Nieren. Blut unzureichend von Gallen Komponenten gelöscht, die in dem Blut, der inneren Organe, der Haut, um ihre Ansammlung führt. Da überschüssige Gallenfarbstoffe - Gift für den Körper, deren Anhäufung im Blut ist für das menschliche Leben gefährlich. Vergilbungs der Schleimhäute nicht immer manifestiert (beispielsweise infektiöse Hepatitis und Tumoren es nicht ist), aber nur in Verletzung des Abflusses von Galle.
    Bei chronischen Lebererkrankungen ist gebrochenBlutzirkulation, die durch Ödem der Gliedmaßen und Bauchwassersucht (Aszites) manifestiert. Verletzt und Protein-Stoffwechsel, entwickelt die Verarmung des Körpers und der Verschlechterung der Blutgerinnung (beachten Sie manchmal lokalisieren Blutungen auf den Schleimhäuten - Blutung).



    Symptome und Diagnose chronischer Leberinsuffizienz

    Die Symptome einer chronischen Leberversagensind vielfältig und nicht immer sichtbar. Leichte Formen von Funktionsstörungen können durch Ausgleichs (Ersatz) Prozesse in der Leber selbst begleitet werden. Zu Beginn der Erkrankung auf die Entwicklung von Leberversagen zeigen Merkmale Verdauungsstörungen: Anorexie, Erbrechen und Durchfall gelb. Diese Symptome treten besonders nach dem Essen fetthaltige Lebensmittel (gegrilltes Fleisch oder Fisch, Eier, Fleisch, Butter). Manchmal Verdauungskörpertemperatur erhöht treffen (Fieber). Oft markiert Hautläsionen (trockene und feuchte Ekzem).
    Symptome und Diagnose der chronischen LeberversagenWenn chronische Krankheit entwickelteine lange Zeit, Röntgenuntersuchung festgestellt, eine Zunahme in der Leber. Bei chronischen Lebererkrankungen manchmal Symptome eines Nervenzusammenbruchs (bekannt als hepatische Enzephalopathie) beobachtet werden: Depression, Schwäche und Lethargie, wird der Patient reizbar und aggressiv. Ohne angemessene Behandlung von chronischer Lebererkrankung kann Leberkoma entwickeln.

    Die endgültige Diagnose ist schwierig festzustellen, ohnebiochemische Bluttests, so ist es wichtig, die Ursache und dem Ausmaß der Leberschädigung zu bestimmen. Es sollte auch festzustellen, was die Ursache des Ikterus verursacht. So, Ikterus durch Obstruktion der Gallenwege (zB Tumoren oder Steine) verschwindet nicht unter Einfluss von Medikamenten, im Gegensatz zu anderen Arten von Gelbsucht.

    Diät-Therapie ist ein wesentliches Element inBehandlung von Patienten mit Erkrankungen der Leber und der Gallenwege. Besondere Kraft auf die Bedürfnisse des Organismus zu unterstützen zugeordnet und optimale Bedingungen für die Regeneration von Leberzellen und normalen Körperfunktionen zu schaffen. Die Ernährung sollte leicht verdaulich und schmackhaft sein, wie der Patient Appetit gestört wird. Diät Diät unterscheidet sich von den herkömmlichen modifizierten Protein, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien (Fettgehalt nur für Patienten mit gestörter Abfluss von Galle beschränkt ist).

    Lassen Sie eine Antwort