Akute Lebensmittelvergiftung. INFEKTIONEN

Inhalt


Akute Lebensmittelvergiftung. INFEKTIONENAkute Lebensmittelvergiftung, bei der Entwicklung vonVerzehr von Lebensmitteln, die große Mengen von Bakterien und deren Toxine, die so genannte Vergiftung enthalten. Ursachen von Lebensmittelvergiftungen, ihre Symptome - Artikel.


Akute Lebensmittelvergiftung. INFEKTIONEN

Akute Lebensmittelvergiftung mikrobieller Natur,Entwicklung von Lebensmitteln, die enthalten große Mengen von Bakterien und deren Toxine, die so genannte Vergiftung zu essen. Im Gegensatz zu Darminfektionen Vergiftung sind bedingt pathogene Mikroorganismen verursachen, die normalerweise die Haut besiedeln, der Schleimhäute im Darm von Mensch und Tier Umwelt bewohnen, unter normalen Bedingungen keine Krankheiten verursachen. Dies vor allem die Mikroorganismen aus der Gruppe von Escherichia coli, die im Darm leben, Proteus bewohnen Boden, cereus, die im Verdauungstrakt von irgendwelchen Paarhufern, Staphylococcus aureus gefunden werden kann, was der nächste Nachbar des Menschen ist. Alle diese Keime im Laufe seines Lebens sind produzieren Toxine fähig, und wenn sie zu viel geworden akuten Lebensmittelvergiftung verursachen.


Gemeinsame Merkmale der Vergiftung

Ein gemeinsames Merkmal aller Vergiftungen, istJe nach Ursache der Lebensmittelvergiftung, es ist ihre "explosive" Natur. In der Regel beide krank ein paar Leute oder ein Team, das die Verwendung des gleichen Produkts kombiniert.

Pathway-Vergiftung -Verdauungs. Die Krankheit wird nicht von einem kranken Menschen gesund übertragen, aber immer mit schlechter Qualität der Nahrungsaufnahme verbunden. Unter den Fleisch- und Fischprodukte, Produkte aus Hackfleisch, Konserven Übertragungsfaktoren wirken oft. Geschirr Eier, Milch und andere Milchprodukte, Backwaren mit Protein und Buttercreme enthält, Suppen, Kompott, Gelees, Cocktails - das alles ist ein großer Nährboden für Keime. Weltweit sind die Gründe für die Lebensmittelvergiftung sind in Verletzung der Regeln der Verarbeitung, Lagerung und Transport von Lebensmitteln verwurzelt.

Suszeptibilität unter den Menschen toxicoinfection 90 bis 100% liegt, das heißt, wenn ein Team alle "giftig" Konserven zu essen, wird die Vergiftung in einen oder anderen Form fast jeder entwickeln.

Vergiftungsfälle werden aufgezeichnet fürdas ganze Jahr über, aber Inzidenz gilt als der Anführer der Sommersaison zu sein. Heißes Wetter begünstigt die Vermehrung von Mikroben, in dieser Zeit am häufigsten beobachtete Verletzung der Regeln der Lagerung, dem Transport-Produkte "gedeihen" unhygienischen Bedingungen und der Nahrungsaufnahme an einem unbekannten Ort.


Wie Lebensmittelvergiftung auftritt - Vergiftungssymptome

Akute Lebensmittelvergiftung. INFEKTIONENDa das "Gift" bereits das Produkt enthält dieeine große Anzahl von Bakterien und Toxine im Auslieferungs Körper reagiert sofort. Bei dieser Krankheit, wie Lebensmittelvergiftung Symptome fast sofort erscheinen, in ein paar Stunden, und der maximalen Inkubationszeit von etwas mehr als einen halben Tag.

Die ersten Anzeichen einer Vergiftung sind Erbrechen undDurchfall, Erbrechen und zeigt Läsionen des oberen Magen-Darm-Trakt, insbesondere im Magen, und Diarrhöe auftritt, wenn Enteritis und Colitis entwickelt. Erbrechen, wenn Vergiftung Erleichterung bringt, ist nicht verwunderlich, denn mit Erbrochenem Körper der riesigen Menge von Keimen und Gifte entledigt. Durchfall mit Vergiftung meist wässrig, ohne Beimischung von Schleim, die oft von Krämpfen Bauchschmerzen begleitet.

Wie bei Erbrochenem und weichem Stuhlverliert der Patient eine große Menge an Flüssigkeit allmählich Anzeichen von Austrocknung zeigt: trockener Mund, Durst, trockener Haut und die Schleimhäute, Augen Rückzug. Wenn Sie keine Aktion, gestört Herzen nehmen, gibt es ein Herzschlag, Puls wird häufig und schwach, verringert den Blutdruck.

Der Mangel an Flüssigkeit, die Arbeit der Nieren betroffen sind, verminderte Urinmenge, die Fähigkeit des Körpers verringern den Rausch zu widerstehen. In schweren Fällen Anfälle.

Lebensmittelvergiftung kann durch eine Erhöhung der Körpertemperatur auf 38-39 begleitet 0C, Schüttelfrost. Als Manifestationen einer Vergiftung auftreten Schwäche, Müdigkeit, Schläfrigkeit, Lethargie. Im Allgemeinen sind diese Symptome bei Kindern ausgesprochen, Erwachsene Vergiftungen kommen relativ leicht.

Lebensmittelbedingte Krankheiten treten bei Kindernschnell fließenden heiß, schnell zu Dehydratation führen, so dass das Auftreten von Anzeichen einer Lebensmittelvergiftung ist immer ein Grund, den Arzt oder das Team "Ambulance" zu nennen.

Lassen Sie eine Antwort