Milzbrand: Symptome, Behandlung und Prävention

Inhalt

  • Milzbrand
  • Wege der Milzbrand
  • Die Symptome von Anthrax
  • Die Diagnose von Milzbrand
  • Anthrax-Behandlung
  • Prävention von Anthrax



  • Milzbrand

    Anthrax - eine akute
    Infektionskrankheit tritt in Form von kutanen überwiegend,
    viel weniger - in den Lungen- und Darm-Formen mit den Symptomen einer Sepsis.

    Name
    Es stammt aus den charakteristischen Geschwüren auf erkrankter Haut erscheinen.
    Titel in der westlichen Literatur - Milzbrand (Ugljevik) - tritt auf
    vom lateinischen Namen der Infektion und von schwarzen Schorf gekennzeichnet,
    Deckung dieser Ulzerationen.

    Anthrax ist weit verbreitet
    in vielen Ländern Asiens, Afrikas und Südamerika. Es gibt Taschen davon
    und in Russland - im Vieh Friedhof in Stavropol Krai,
    Belgorod, Woronesch, Kursk, Samara, Kirov, Rostov,
    Kurgan und Orel Regionen, Republiken Nordossetien, Tschuwaschien,
    Burjatien, Tschetschenien, Tatar usw.

    Diese Infektion bezieht sich
    Zoonosen - das heißt, die Menschen krank werden oder aus den infizierten
    ein Tier oder auf der Haut und Haar. Zu Beginn des Jahrhunderts die Inzidenz
    Milzbrand in Russland war eines Massencharakter. zwischen
    1901-1910, betrifft jedes Jahr diese schwere Infektion mehr
    16 Tausend Menschen.

    Derzeit mit der Entwicklung von
    Sanitär-epidemiologischen Dienst, mit dem Aufkommen der Antibiotika
    die Inzidenz nur sporadisch erfolgt, erscheinen nur
    manchmal einzelne Ausbrüche. In Russland aufgenommen jährlich
    von 15 bis 50 Fälle von Milzbrand. Es sollte angemerkt werden, fast
    sie in der Natur professionell sind, das heißt, die Menschen leiden,
    Arbeit mit Tieren.



    Wege der Milzbrand

    Erreger
    Krankheiten - Bacillus anthracis - Milzbrandbazillus, ein
    der Giganten in der Welt der Mikroben, einer Länge von 6 bis 10 & mgr; m und einer Breite von 1-2. selbst
    Bazillus ist sehr instabil in der Umwelt - schnell stirbt bei
    und Erhitzen herkömmlichen Desinfektionsmitteln.

    jedoch
    es ist in der Lage, einen Streit mit einem leistungsfähigen Kapsel zu bilden - und das ist, wenn
    ustochivost Erreger erhöht sich um einen Auftrag. Spore kann Stunden damit verbringen,
    in Desinfektionslösungen und bis 20 Minuten standhalten kann
    Kochen. In dieser Form kann Bazillus im Boden gehalten werden mehrere
    Jahrzehnte.

    Es sind diese Eigenschaften von Anthrax-Erreger
    Geschwüre und fast hundert Prozent Sterblichkeit von inhalativen
    erlaubt die Krankheit Milzbrandbazillus zu behandeln, als
    biologischen Waffen. Genetisch modifizierte Bazillus, in der geänderten Fassung
    Resistenzgene gegen die großen Gruppen von Antibiotika wird
    und eine gewaltige Waffe ist sehr attraktiv, nicht nur militärisch, sondern auch Terroristen.

    Man hat versucht, Milzbrand Amerikaner gemacht
    Regierungsstellen, aber sie nicht aufgrund von Unwissenheit
    Terroristen mit solchen Eigenschaften wie Bazillen
    biologischen Waffen.

    Doch Experten erkennen immer noch, dass
    Bacillus anthracis kann als biologische Waffe dienen
    Terroristen allein, und die Gruppe, neben - eher als
    viele andere Bakterien.



    Die Symptome von Anthrax

    Pathogen dringt durch die Haut (95%), was zur Entwicklung führt Haut- Milzbrand. Bei Einatmen Sporen entwickeln Lungen-FormWenn Verschlucken - die intestinale Form der Krankheit.

    Die durchschnittliche Dauer der Inkubationszeit von 2-3 Tagen können Schwingungen von einigen Stunden bis zu 8-14 Tagen liegen.

    bei Haut-
    häufig Haut freiliegenden Teile des Körpers betroffen, vor allem mit der vorhergehenden
    Mikrotraumatisierung. Nicht betrifft nur die Fingerspitzen, das Nagelbett
    Nase und Haut. Eine typische Manifestation der kutanen Formen sind lokale
    Änderungen bei der Infektion des Ziel - die Bildung von Anthrax
    Karbunkel.

    Milzbrand: Symptome, Behandlung und Prävention
    Nach 2-3 Tagen ab dem Datum der Umsetzung
    Pathogen in der Haut auf der Oberfläche eines kleinen gebildet, aber höchst
    juckende rote Fleck, der bald einen dichten verwandelt sich in
    Knötchen - Papel. Das Verfahren ist schnell, und innerhalb weniger Stunden
    oben auf Papeln erscheint Pustel - eine Blase, die nach und nach ist
    mit eitrigem Inhalt gefüllt. Dann werden die Pustel platzt, und an seiner Stelle
    tote Gewebe bleiben als schwarzer Schorf, im Aussehen ähnlich
    Kohle (die den lateinischen Namen der Krankheit gab - Milzbrand, dh Kohle).

    Vergiftungsanzeichen (Fieber bis 40 ° C, allgemeine Schwäche,
    Schwäche, Kopfschmerzen, Tachykardie) erscheinen am Ende des ersten Tages
    oder am zweiten Tag der Krankheit. Fever dauert 5-7 Tage,
    Körpertemperatur sinkt kritisch, dh scharf. Lokale Änderungen
    in der Herdfläche heilen allmählich (mit entsprechender Behandlung)
    und bis Ende 2-3 Wochen der Schorf weggerissen wird, bildete ein Geschwür, das dann
    wird durch Narbengewebe ersetzt.

    Lungenpest
    Milzbrand beginnt akut, läuft es hart, und auch wenn
    moderne Methoden der Behandlung kann in tödlicher Folge haben. Sehr entsteht
    ausgesprochen Schüttelfrost, Körpertemperatur erreicht schnell eine hohe Zahl
    (40 ° C und höher), da Konjunktivitis (tränende Augen ist, Photophobie,
    Rötung der Bindehaut), Niesen, Schnupfen, Heiserkeit, Husten. deshalb
    Art und Weise, diese gefährliche Form der Krankheit kann mit Grippe verwechselt werden oder
    Erkältungen.

    Der Zustand der Patienten in den ersten Stunden der Krankheit wird
    schwer, gibt es starke stechender Schmerz in der Brust, Atemnot, Zyanose,
    Tachykardie (120-140 Schläge / min), der Blutdruck gesenkt.
    In Sputum Beimischung von Blut beobachtet. Der Tod tritt innerhalb von 2-3 Tagen.

    Intestinale Form
    Milzbrand wird durch die allgemeine Rausch gekennzeichnet, erhöhen
    Körpertemperatur, Schmerzen im Unterleib, Durchfall und Erbrechen zu schneiden. Die Brechmittel
    Massen und in den Fäzes oft gibt es eine signifikante Blutbeimengungen.
    Völlegefühl, scharf schmerzhaft bei Palpation zeigte Anzeichen
    Peritonealdialyse Reizung. Der Zustand des Patienten zunehmend verschlechtert und
    Phänomene infektiös-toxischen Schockpatienten sterben.

    bei
    eine der oben genannten Formen können Milzbrand Sepsis entwickeln
    (Blutvergiftung), mit der Entstehung von sekundären Brennpunkte (Meningitis,
    Leber, Niere, Milz, etc.).

    Vor der Einführung
    in der Praxis Antibiotika erreicht kutanen Mortalität 20%, mit
    heute frühe Behandlung mit Antibiotika nicht mehr als 1%.
    Aber wenn die Lunge, Darm und septischen Formen noch Prognose
    schlecht bleibt, Mortalität 100% erreicht, das heißt, wie
    bereits erwähnt, ist einer der Gründe, die sibirische zu berücksichtigen
    Pest als biologische Waffe.



    Die Diagnose von Milzbrand

    etablieren
    die Diagnose von Milzbrand ist eine Infektionskrankheiten Arzt. Die Anerkennung der Krankheit
    basierend auf Daten aus epidemiologischen Geschichte - Beruf
    Patienten, der Art des verarbeiteten Materials wird aus dem Rohmaterial zugeführt,
    Kontakt mit kranken Tieren und anderen. Sehen Sie sich auch charakteristisch
    Veränderungen in der Hautinfektionen Gate oben beschrieben.

    Labor
    Bestätigung der Diagnose ist die Freisetzung von Anthrax-Kultur
    Sticks und seiner mikrobiologischen Identifizierung, Nachweis
    Antikörper im Blut und Haut-Allergie-Test entsprechen,
    mit antraksinom.



    Anthrax-Behandlung

    Die Behandlung wird nur durchgeführt,
    unter den Bedingungen der Infektionsabteilung. Antibiotika, sowie
    spezifische Immunglobulin. Es sollte, dass der Agent angemerkt werden,
    Anthrax ist immer noch sehr empfindlich gegenüber herkömmlichen Penicillin.

    Wichtige aktive Entgiftung (intravenöse Infusion mit der Zugabe von Prednisolon).

    Die Patienten
    in einem privaten Raum hospitalisiert, die auf einer täglichen Basis ausgeführt wird,
    Desinfektion. Entlassen nach vollständiger Genesung und Heilung von Geschwüren.

    in
    erlitt Milzbrand entwickelt eine starke Immunität, obwohl beschrieben
    Fälle von Reinfektionen nach 10-20 Jahren nach der ersten Infektion.



    Prävention von Anthrax

    Entdeckung
    und die Beseitigung der Infektionsherde durch den Veterinärdienst durchgeführt.
    Personen, die mit einem Risiko von Milzbrand (Mitarbeiter
    Unternehmen für die Verarbeitung von rohen Häuten und Wolle, Fleisch verarbeitenden Betrieben,
    Veterinärarbeiter, Laboranten arbeiten
    Milzbrand), führen vorbeugende Impfungen
    Anthrax Live-trocken-Impfstoff

    Für Personen, die in Kontakt mit kranken Tieren, für 2 Wochen unter ärztlicher Überwachung etabliert.

    Zur Beseitigung müssen die Infektion sehr vorsichtig sein, wenn Fleisch von Einzelpersonen in behelfsmäßigen Märkten zu kaufen.

    Lassen Sie eine Antwort