Wie die Grippe von SARS zu unterscheiden?

Inhalt

  • Aktuelle Grippe
  • Parainfluenza-
  • Adenovirus-Infektion
  • Behandlung
  • Wie die Grippe und Erkältungen zu unterscheiden?



  • Aktuelle Grippe

    Wie die Grippe von SARS zu unterscheiden?
    Gewöhnlich
    in Form der Krankheit ist moderat. Zum ersten Mal die
    ein paar Stunden der Krankheit steigt die Temperatur auf der Ebene der 39-40.
    Die Schleimhäute der Augen rot, Blutgefäße in der Nase beginnen zu platzen und
    wird das Blut. Dies ist die klassische Symptome der Influenza von mittlerer Schwere. bei
    Diese Symptome sollten einen Arzt aufsuchen.

    Üblicherweise wird nach 4-5 Tagen
    Temperatur abnimmt. der Patient Nach einer weiteren Woche der Krankheit fühlt
    extreme Schwäche, aber dann geht es.

    bei
    schwere Grippe, um alle der oben genannten Symptome können hinzugefügt werden,
    Schmerzen und Schmerzen im ganzen Körper, Herzklopfen und der Mangel an Luft.
    Es könnte schlimmer sein: Schlaflosigkeit, Erbrechen, Krämpfe, Halluzinationen, bis
    zerebrale oder Lungenödem. Mit dem schnellen Strom der tödlichen Grippe
    Ergebnis.

    Neben schweren Influenza Komplikationen können mit dem internen geben
    Behörden, insbesondere unter Beschuss verfehlt das Herz, die Nieren.

    bei
    milde Grippesymptome im Allgemeinen kann nicht sein. Auf der einen
    Seits ist es gut für die Kranken, aber andererseits eine korrekte Diagnose
    Es kann zu spät geliefert werden. Sehr oft Komplikationen
    influenza entstehen, wenn die Krankheit übertragen wurde
    Füße.

    Krankheiten im Allgemeinen kann vermieden werden, wenn
    impfen. In der Epidemie Saison wurde entdeckt, Stämme
    Influenza A (H1N1), A (H3N2) und B-Impfung Impfstoff "Grippol" erzeugt
    Immunität gegen alle Stämme der oben genannten.

    Neben Grippe, häufig auch Krankheiten wie Parainfluenza- und Adenovirus-Infektion.



    Parainfluenza-

    Die Pässe sind nicht so weit verbreitet wie die echte Grippe. Die Temperatur selten
    Es erhebt sich über 38 Grad. Und hält nicht mehr als ein oder zwei Tage. aber
    Viele Kranke und ohne Temperatur. diese und andere Schmerzen exasperate jedoch
    Hals und trockener Husten. Die Stimme wird heiser, und manchmal verschwindet
    absolut.



    Adenovirus-Infektion

    Wie die Grippe von SARS zu unterscheiden?
    Es beginnt wie eine Grippe, akute. Temperatur von 38-39. Sie können den Aufenthalt
    eine Woche oder sogar zwei. Starke laufende Nase und Halsschmerzen, fühlbar, auch
    Es scheint in den ersten Stunden der Erkrankung. Am dritten oder vierten Tag kann
    Schmerzen in den Augen erscheinen. Nach wenigen Tagen in den Ecken der Augen (unter
    Augenlider) und Hals, Mandeln, werden weiß bemerkt oder
    gräulich plenochki.

    Die Körpertemperatur kann in der Zeit variieren,
    die Markierung 37. Die Lymphknoten sind vergrößert und schmerzhaft am ganzen Körper. nicht
    ausgeschlossen Bauchschmerzen und Frustration eines Stuhls. Die Menschen stark
    entwickeln können Komplikationen geschwächt. Einer der gravierendsten -
    Lungenentzündung.



    Behandlung

    Wenn Anzeichen von Komplikationen der Krankheit nicht vorhanden ist, müssen Sie sich zunächst einmal der Körper loswerden von Toxinen Hilfe bekommen.

    am meisten
    erschwinglich, natürliche Art und Weise - viel Tee zu trinken, Saft (Cranberry
    oder Cranberry). Gut für dieses Kraut. Gurgeln und Spülen
    die Nase kann die Infusion von Kamille und Calendula sein. Wenn die Temperatur nicht zu
    hoch ist, kann die gleiche oder eine ähnliche Infusionen Infusion Apotheke
    zur Inhalation verwendet. Ebenso wichtig ist es die körpereigenen Abwehrkräfte zu unterstützen
    der Organismus. Gute Hagebutten, schwarze Johannisbeeren.

    heute
    immunstimulierende Mittel sind weit verbreitet, insbesondere
    Interferone. Um die Aktivität des Virus zu unterdrücken, gibt es spezielle
    Virostatika. Je früher Sie beginnen, nehmen sie ist, desto leichter
    Krankheiten und für die weniger Risiko von Komplikationen. All dies natürlich nicht
    schließt herkömmliche Empfang bei Bedarf eine symptomatische Behandlung
    wie Paracetamol, Hustenmittel, Tropfen von der gewöhnlichen Erkältung.

    muss sein
    Beachten Sie, dass, wenn eine Virusinfektion Antibiotika sie nicht helfen
    nur vorgeschrieben, wenn das Influenza bakterielle verbindet
    Infektion.



    Wie die Grippe von SARS zu unterscheiden?

    Onset:

    SARS (im allgemeinen Sprachgebrauch - eine Erkältung) - mehr glatt;
  • FLU - immer scharf.
  • Körpertemperatur:

    • SARS - über 38 ° C sind selten steigt;
    • FLU - 39 ° C oder höher für bis zu 2-3 Stunden, dauert 3-4 Tage.

    Der Rausch des Organismus:

    • SARS - schwach, allgemeiner Zustand ist zufriedenstellend;
    • FLU
      - Schüttelfrost, Schweißausbrüche, starke Kopfschmerzen (in den Tempel und um die Augen), Angst
      Licht, Schwindel, Schmerzen. All dies zeigt sich auflaufen scharf und
      schnell.

    Husten, Schmerzen in der Brust:

    • SARS - trocken, Hacking, Moderat, erscheint auf einmal;
    • FLU - eine schmerzhafte, mit dem Schmerz, scheint es am zweiten Tag.

    Schnupfen und eine verstopfte Nase:

    • SARS - oft das Hauptsymptom;
    • FLU - nicht sofort angezeigt werden, nicht so ausgeprägt.

    Throat (Rötung und Schmerzen):

    • SARS - eine der wichtigsten Symptome;
    • FLU - in den frühen Tagen der Krankheit ist nicht immer offensichtlich.

    Rote Augen:

    • SARS - wenn reiht sich in eine bakterielle Infektion;
    • FLU - ein häufiges Symptom.

    Lassen Sie eine Antwort