AIDS. Wie kann und kann nicht infiziert werden

Inhalt

  • AIDS - was ist das?
  • Figuren
  • Ätiologie
  • AIDS-Symptome
  • Was ist die Gefahr von AIDS?
  • Wie ist die Infektion mit AIDS?
  • Wir beschreiben einige Situationen im Leben, wenn man HIV bekommen
  • Wie lange kann HIV leben außerhalb des Körpers, und wie kann es deaktiviert werden?




  • AIDS - was ist das?

    AIDS - erworbenes Immundefizienz-Syndrom
    - Infektionskrankheit. Bei dieser Erkrankung gestört Funktion
    das Immunsystem und verschiedene klinische Symptome manifestieren. zuerst
    Er wurde 1981 mit AIDS in den Vereinigten Staaten diagnostiziert. Zuerst nahm ich an
    dass diese Krankheit nur diejenigen, die Einnahme von Drogen beeinflusst und
    Es hat homosexuelle Beziehungen. Heute sind wir alle wissen, dass sie verletzen können
    Frauen und Kinder (intrauterine Infektion).



    Figuren

    Heute in Moskau 20 Tausend. Positiv (in
    Ende 2004). Für diesen Indikator rangierte Moskau 12. in Russland
    über die Häufigkeit von AIDS. Die Zahl der Patienten steigt. Behandlung
    HIV-Infizierte und AIDS-Patienten kostet eine Menge von 6 bis 12 Tausend.
    Dollar.



    Ätiologie

    Die Krankheit wird durch Human Immunodeficiency Virus verursacht
    Mensch - HIV. Gefunden in menschlichen Monozyten und Lymphozyten.
    Es gibt zwei Arten von Viren - HIV-1 und HIV-2. Sie unterscheiden sich in Struktur und
    antigenen Eigenschaften.



    AIDS-Symptome

    AIDS hat keine Symptome, aber typisch für
    es. Es gibt nur unspezifische Symptome: Schwäche, Schwitzen,
    Müdigkeit, unmotiviert Fieber, Kopfschmerzen
    Schmerzen. Vielleicht Husten, verärgert seinen Stuhl. Gewichtszunahme
    Leber, Milz und Lymphknoten. Weitere Manifestationen sind abhängig von
    eine Kombination aus vielen unterschiedlichen Infektionen in der Entwicklungs
    gegen AIDS. Die Inkubationszeit (vor dem Auftreten der Symptome) dauert
    von einigen Monaten bis zu 8-10 Jahren. Es kommt vor, dass 5 Jahre
    Ich habe keine Symptome.



    Was ist die Gefahr von AIDS?

    Eine Person entwickelt AIDS-Patienten
    immunologische Versagen. Der Körper ist nicht in der Lage zu
    mit den einfachsten Infektionen zu behandeln. Beginnen ruhend zu entwickeln
    -gerpeticheskaya Infektion, Cytomegalovirus, Pilzinfektionen und andere.



    Wie ist die Infektion mit AIDS?

    AIDS. Wie kann und kann nicht infiziert werdenEs gibt mehrere Möglichkeiten der AIDS-Übertragung:

    • Sexueller Kontakt (vaginal und anal).
    • Bluttransfusion mit HIV infiziert.
    • Die intravenöse Verabreichung von Medikamenten oder Drogen nicht sterile Spritzen.
    • Prenatal Pfad (von einer infizierten Mutter auf den Fötus).



    Wir beschreiben einige Situationen im Leben, wenn man HIV bekommen

    Die Infektion erfolgt durch den Kontakt der Schleimhaut
    Partner Membranen. Es ist, dass die sexuellen Kontakt Form angenommen,
    Mikrorisse, die Eingänge HIV Tor geworden. Eine Infektion mit
    Verwendung von Kondomen ist unwahrscheinlich. Aber es schützt nur
    wenn das Kondom beim Geschlechtsverkehr brach, nicht
    "Slipped" usw.

    Es gibt eine kleine Infektionsrisiko, weil
    wie für Oralsex. Dies kann auftreten, wenn der Samen wird in
    Mundhöhle verschiedenen Schleimhautgeschwüre oder Läsionen mit
    Shell.

    Wenn Analsex ist, das Risiko einer Infektion, weil es kann zu Schäden und Risse auftreten.

    Ein Kuss kann HIV nicht bekommen.
    Wenn der Geschlechtsverkehr vor der Ejakulation unterbrochen wird, - das Risiko einer Infektion besteht noch.

    Mit gemeinsamen Masturbation wahrscheinlich infizierten Partner zu werden - praktisch keine.

    Bei der Verwendung von Tools für die Prävention von Typ "miramistin" nach dem Geschlechtsverkehr 100% ige Garantie. AIDS kann infiziert werden.

    HIV wird nicht übertragen:

    • Wenn Sie sind im selben Raum mit einem Patienten.
    • Wenn Utensilien und Bettzeug zu teilen.
    • Wenn ein Handshake.
    • Wenn die Mückenstiche (auch wenn das Unternehmen ein Virusträger hat).
    • Nachdem sie Urin oder Speichel menschliche Schleimhaut anderen.
    • Haushalt durch (die Verwendung von Handtüchern, Bürsten, Seife).
    • Das Berühren der Haut in das Blut des Patienten (wenn nicht auf der Hand Wunden und Frakturen).
    • Von Tieren.



    Wie lange kann HIV leben außerhalb des Körpers, und wie kann es deaktiviert werden?

    HIV ist instabil in der Umwelt und sensibel
    alle Desinfektionsmittel. HIV ist aktiv in flüssigen Medien. in trockenen
    HIV wird nicht gespeichert, so von getrocknetem Blut infiziert
    unmöglich.

    Lassen Sie eine Antwort