Was für Dystrophie

Inhalt

  • Distrophie
  • Dystrophie Behandlung



  • Distrophie

    Was für DystrophieDystrophy entsteht und entwickelt sich als Folge der Exposition gegenüber "Umweltfaktoren auf den Körper des Kindes (Pflegefehler, Fehlernährung, häufige Krankheit).

    Clinic. Die wichtigsten klinischen Anzeichen einer Degeneration sind: Veränderungen des Körpergewichts; psychomotorischer Retardierung; Dyspepsie; verringerte Immunität.

    In den meisten Fällen, das KörpergewichtDystrophie gesenkt, und eine scharfe, aber kann es zu erhöhen. Übermäßige Erhöhung der Gewichtskurve ist in Fällen von Dystrophie beobachtet, die in erster Linie Kohlenhydrat-Diät, mit erheblichen Wassereinlagerungen. Grad der Gewichtsreduktion kann, bis eine scharfe Verzögerung variiert werden. Die schweren Stoffwechselstörungen, der Grad der Degeneration desto schärfer ist die Gewichtsveränderung, die höher.

    Die Makuladegeneration ist in der Regel einen negativen Einfluss auf die psychomotorische Entwicklung des Kindes: Kinder sind träge, lethargische Reaktion auf die Umgebung reduziert.


    Dystrophie Behandlung

    Da häufig die Degeneration tritt alsdas Ergebnis einer unsachgemäßen Zuführung des Kindes, vor allem ist es notwendig, die Lebensmittel-Modus zu regeln. Dieses Problem ist relativ einfach gelöst. Wenn Dystrophie, die von Kohlenhydraten (bei überfüttert Milch) oder mit einer überwiegend Kohlenhydrat-Diät, fügen Sie einfach die fehlenden Zutaten (Kohlenhydrate in der Brust Überernährung, Proteine ​​und Fette mit Kohlenhydraten Überschuss) wegen des Mangels entwickelt. Wenn Sie Dystrophie aufgrund hypovitaminosis aufpassen müssen, ist eine obligatorische Ernährung und Vitamine.

    Wenn Dystrophie infektiösen Ursprungs die wichtigste Behandlung für diese Erkrankung und die Rolle der Ernährungstherapie ist reduziert, um die körpereigenen Abwehrkräfte zu stimulieren.

    Besondere Sorgfalt sollte die Menge der Nahrung, um zu bestimmenund dessen Brennwert in den dritten Grad dystrophy wenn Vitalfunktionen drastisch reduziert, die Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen stark in solchen Fällen verletzt, die Zugabe der Menge an Lebensmitteln, und eine Änderung in seiner Zusammensetzung muß schrittweise durchgeführt werden, aber es ist immer erforderlich, um das Risiko von Hunger zu berücksichtigen und nicht zu erlauben.

    Durch die Zuordnung eines Kindes aus Dystrophie leiden,gesunde Ernährung, können wir über die Einführung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit benötigt, um Wasser das Gleichgewicht zu halten, vor allem in einer Zeit der begrenzten Nahrungsaufnahme nicht vergessen. Eingeben Nahrungs Vitamine A, C, B-Komplex notwendig ist.

    Lassen Sie eine Antwort