Wer sind ludomany

Inhalt

  • Erinnerungen eingefleischte Spieler
  • "Gamblers" Krankheit
  • Da Glücksspiel ist auf der staatlichen Ebene geregelt

  • Leidenschaft für Spiele "Hit" etwa 10% der Menschen in der Welt. In den Niederlanden 10
    40 Tausend Internetsüchtige tausend Drogenabhängige sind bereits notwendig.
    Je nach Spiel leidet, von etwa 0,5 bis 1,5% der Bevölkerung
    entwickelten Ländern - vor allem, wenn legalisiert Glücksspiel-Geschäft.


    Erinnerungen eingefleischte Spieler

    Wer sind ludomany- Von der Kindheit liebte ich das Spiel: "Soldaten", Karten-, Brett-, - sagt 32-jährige Victor, der allein mit einer gefährlichen Leidenschaft zu bekämpfen versucht. - Spiele mir erlaubt, das Potenzial eines Strategen und Manager zu realisieren. Auch das Fehlen von Partnern im Spiel tat das keinen Abbruch mein Wunsch, in eine andere Welt einzutauchen. Es geschah, dass durch das Spielen, ich "Ausschalten" für ein paar Stunden wurde. Aber solche Situationen sind nicht zu häufig und regelmäßig.

    Ich fühle mich in den letzten sechs Monaten, dass die üblichenLiebe für die in eine Manie entwickelt Spiel. Es begann alles mit meiner Bekanntschaft mit Computer-Strategiespiele. Ich wurde reizbar und oft Streit mit seiner Frau. Sie denkt bereits über die Scheidung. Und ich bin wütend - und ich kann nichts tun. Ich habe versucht, zu beenden. Er hielt zwei Monate, und dann wieder ein. Ich verstehe, dass dies eine Krankheit ist, aber zu einem Psychiater zu gehen, zögert nicht, ...



    "Gamblers" Krankheit

    Spiele helfen, von den kleinen Problemen abzulenken,entspannen und zumindest für ein paar Stunden wieder unbeschwerte Kindheit. Aber wenn eine Person ständig weg läuft von den Problemen in einer unwirklichen Welt begegnet, gibt es eine Abhängigkeit - Gamblers. Die Hauptgründe für das Glücksspiel Psychologen nennen freudlos Leben, sexuelle Unzufriedenheit, einen Zustand der Uneinigkeit mit sich selbst und ihre Gefühle, erhöhte Selbstkritik und ein Gefühl der Wertlosigkeit, die Unfähigkeit, überschüssige Energie zu verbrauchen. Wie der Protagonist des Lebens eines Computers selbst der Spieler ist, scheinen die Ereignisse auf dem Bildschirm Entfaltung wichtiger zu sein als seine tatsächliche freudlos Existenz.

    Psychotherapeuten betonen, dass das SpielAbhängigkeit charakteristisch für infantile Gesellschaft. Immerhin, die Hoffnung auf Glück entfällt die Notwendigkeit, ein Erwachsener zu sein, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für ihre Folgen zu tragen.

    Ein Spieler in einer Beziehung gefangen, allmählichzieht von geliebten Menschen weg, die oft psychische Beschwerden, Reizung, Angst, seine Interessen verengt erleben. Er verlor den Geist der Kreativität, gesunden Austausch von Emotionen im Prozess der Computerspiele. Diese Abhängigkeit schafft Isolation und verschärft ihre Unfähigkeit, in der realen Welt zu leben.

    Gamblers Die Folgen sind gefährlich für die Gesundheit und das Lebensowohl die Spieler und die Menschen um ihn herum. Spielsucht führt schließlich zu schweren psychischen und nervösen Störungen, Schlaflosigkeit und Albträume, Schuld, Depressionen und sogar Selbstmord.



    Wie reguliert Glücksspiel

    auf Landesebene

    Glücksspiel-Industrie - eine der profitabelsten und Dosebringen beträchtliche Einnahmen in die Staatskasse. Doch trotz dieser, viele Regierungen erste öffentliche Gesundheit setzen, schränkt ihre Aktivitäten.

    Die russische Staatsduma hat das Gesetz "ÜberStaatliche Regulierung der Organisation und Durchführung von Glücksspielen. " Gemäß dem Dokument, vom 1. Juli 2009 das Casino und Spielautomaten außerhalb der großen Städte bewegt werden, und Glücksspiel ist im übrigen Russland verboten.

    Kasachstan ein Gesetz verabschiedet, "On Glücksspiel-Geschäft"Kapshagai (Süd-Ost) und Shchuchinsk (Norden) - nach der vom 1. April 2007 das Casino und Spielautomaten-Hallen nur in zwei Städten platziert werden.

    Präsident von Belarus Alexander LukaschenkoDekret eingeführt, eine Steuer auf Glücksspiele. Die Besitzer des Casinos in Minsk, mit bis zu 10 Spieltischen, ein Monatslohn 3500 €, und die Besitzer von mehr als 10 Tabellen -. 4000 € .. Die Steuer auf Spielautomaten beträgt 100 Euro Cash-Wetten -. € 1.500, Bargeld Macher - 200 €.

    In Tiflis, die Steuer für Glücksspiel-BetreiberDreifache erhöht. In Usbekistan sind das Casino von Präsident Islam Karimow verboten. In Aserbaidschan und Tadschikistan, Glücksspiel ist verboten. Und in der Ukraine weiterhin Glücksspiel-Geschäft seine primäre Zielgruppe zu erweitern, junge Menschen im Spiel beteiligt sind.

    Chef-Forscher des StaatesInstitut für Familien- und Jugendentwicklung Irina Zhdanova stellte fest, dass heute in der Ukraine gibt es keine klaren Gesetze sind den Verkauf von Videospielen an Kinder und Jugendliche gelten. Nach ihr, schaut nicht auf uns und ihre Qualität: mehr als 20% der Spiele haben in den Regalen der Geschäfte und Märkte gelegt worden ist, sind gefährlich für die geistige Gesundheit des Benutzers. Frau Zhdanova erinnerte an die Situation, wenn bei einem Treffen von Vertretern der staatlichen Stellen mit den Herstellern von Computerspielen ein "Gaming" der Kaufmann sagte: ". Staatliche Eingriffe in Glücksspiel kann als Faschismus in Betracht gezogen werden"

    Lassen Sie eine Antwort