Eigenschaften Chiari Anomalie

Inhalt

  • Das Verständnis Chiari Anomalie
  • Die Auswirkungen der Krankheit
  • Die chirurgische Behandlung von Chiari Anomalie



  • Das Verständnis Chiari Anomalie

    Eigenschaften Chiari AnomalieDie Anomalie von Arnold Chiari, Chiari 1 oder beschriebenvor mehr als hundert Jahren, ist es im Grunde, in dem ein Hirnbruch Unterteilung Prolaps (Penetration) des Kleinhirns in den Spinalkanal durch ein Loch im Hinterhauptsbein wird. Anomalies Chiari 2 und 3 Arten auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Rückenmark verdrängt wird nach unten durch andere Wirbelsäulenanomalien -. Myelomeningocele und andere Anomalien von Chiari 1 zu dem Zeitpunkt, als er diese Klassifizierung geschaffen, es wurde keine Fehlbildungen ergab (Abweichung von der normalen Entwicklung) so verursacht es mit beeinträchtigter Zirkulation des Liquors oder kleine Hohlraumgröße zugeordnet ist, die das Cerebellum abgeschlossen.

    Mehr als Forscher seit 30 Jahren erfolgreichidentifizieren, die Ursache für Chiari Anomalie 1. Es ist auch durch die Verformung hervorgerufen wird, die vorher nicht bemerkt hatte. Filament Spannungsanschluß Rückenmark zieht den Spinalkanal in gleicher Weise nach unten, wie es auf Anomalien Chiari-Typen 2 und 3 auftritt.

    Im fünften Monat seiner fötalen RückenGehirn- und Wirbelsäulen der gleichen Länge, dann beginnt die Wirbelsäule und reifen menschlichen von etwa 20 cm Länge in das Rückenmark übersteigt wachsen. Zwischen der Wirbelsäule und des Rückenmarkes gibt es ein Band, das die Endgewinde des Rückenmarks genannt wird. Bereits vor 50 Jahren, es wurde beschrieben, dass einige Menschen haben diese Ligamentum Verschiebung des Rückenmarks führen kann, ähnlich dem, was myelomeningocele genannt Anomalien Chiari-Typ 2 und 3.

    Das Ende des Rückenmarks durch Koaleszenz eines Gewindes gebildetWirbelsäulen Meningen zur Unterseite des Wirbelkanals angebracht. Ab der fünften Woche des embryonalen Lebens sind diese Schalen miteinander verschmolzen und mit dem verkümmerten Rückenmark Ende mit dem verkümmerten Schwanz entspricht. Bei Erwachsenen führen die Anschlussgewinde keine Funktion.

    End Fadenspannung erzeugt im RückenSäule Beugereflex und Rückenmark Spannung verursacht eine geringere Hirnregion namens das Cerebellum Tonsillen, Drop-Down das Foramen magnum zu vermeiden, durch die der Schädel mit der Wirbelsäule in Verbindung steht. Dies spiegelt sich auch Arnold Chiari-Malformation genannt - eine Krankheit beschrieben vor 100 Jahren, deren Ursache noch unbekannt ist.

    Als Arnold Chiari Anomalie Ende geschnittenGewinde ermöglicht es Ihnen, die Spannung im unteren Teil der Kleinhirntonsillen zu entfernen und den Schaden damit verbundenen Verringerung in das Foramen magnum samouschemleniem. Operation führt zu der Tatsache, dass viele der Symptome dieser Krankheit sind nicht so ausgeprägt, jedoch nicht Amygdala nach oben bewegen, während sie verformt werden und nicht ausreichend elastisch.



    Die Auswirkungen der Krankheit

    Spann- bewirkt, dass das Fadenende nicht nurGehirn und Tod des mittleren Abschnitts des Rückenmarks versetzt, sondern erzeugt auch einen Reflex Wirbelsäule Flexion, zur Verringerung der Spannung des Rückenmarks gerichtet, in Biegung der Wirbelsäule resultierende entwickelt - Skoliose.

    Einschluß-des Rückenmarks entlastet den Beugereflex in der Wirbelsäule und verzögert die Entwicklung von Skoliose.



    Die chirurgische Behandlung von Chiari Anomalie

    Jetzt eine einfache Zerlegung des Bandes, genanntFadenende des Rückenmarks, kann im Rückenmark Spannung angelegt unterbrochen werden. Als Ergebnis des unteren Teils des Gehirns nicht die Wirkung dieser Kraft fühlen, fällt es nicht in den oberen Teil des Wirbelkanals.

    Wenn das menschliche Gehirn hatteDuktilität und Elastizität der Feder oder war Gummi, die Kleinhirntonsillen und das Cerebellum sich in seine normale Position zurückkehren würde. Aber das Gehirn wurde unter dem Einfluss von hohen Zugkräften ausgebildet ist. Nach der Veröffentlichung seiner Erholung hängt von dem Grad der Plastizität, die wiederum das Alter beeinflussen, der genetischen Merkmale, sowie, wie lange und intensiv wurde von den Gehirn Effekte erlebt.

    Die Symptome der Chiari-1-Anomalie im Zusammenhang mitLäsionen des Hirngewebes, die durch die Wirkung der Spannkraft und gespannt in das Foramen Magnum betroffen sind. Wenn das Garnende trotz der Tatsache, dass das Durchtrennen US in der Position des vorstehenden Abschnitts des Gehirns jede wesentliche Änderung nicht zeigt, Rückenmark nicht mehr die untere Gehirnregion, und die Druckkraft verringert Foramen zu verzögern. In dem betroffenen Bereich reduziert Staus und verbessert die Durchblutung, bzw., und lassen Sie die mit beeinträchtigter Zirkulation verbundenen Symptome.

    Lassen Sie eine Antwort