Wie Hodenkrebs zu identifizieren

Inhalt

  • Hodenkrebs und seine Typen
  • Aus welchen Gründen erkennen Hodenkrebs

  • Hodenkrebs und seine Typen


    Hodenkrebs tritt am häufigsten bei MännernAlter 15-40 Jahre. Es gibt drei Spitzen in der Häufigkeit von Hodenkrebs bis zu 10 Jahre, 20-40 Jahre und 60 Jahre nach. Hodenkrebs ist etwa 2% aller Tumoren bei Männern. Dies ist - eine der "jüngeren" Tumoren.

    Hodens besteht aus einer Vielzahl von Schalen, dieverschiedenen Geweben gebildet. Von jedem eingereichten Gewebe kann Tumoren auftreten, und dies ist aufgrund der Vielzahl von bösartigen Hodentumoren. Es ist eine Klassifizierung von Tumoren des Hodens, die drei Abschnitte umfasst - Keimzelltumoren, Gonaden-Stroma-Tumoren und anderen Tumoren.

    Die am häufigsten verwendeten Keimzelltumoren(Seminom, embryonales Karzinom, Choriokarzinom, Dottersacktumor, Teratom, Mischtumoren) von Kanälen gebildet ist, die aus Samenzellen kommen, die in den Samenleiter gebildet sind, die Spermien in die Harnröhre tragen. Unter Keimzelltumoren gefunden am häufigsten seminoma.

    Aus welchen Gründen erkennen Hodenkrebs

    Wie Hodenkrebs zu identifizierenDas erste Symptom, das am häufigsten verursacht ein Mann einen Arzt aufzusuchen, ist das Vorhandensein von Tumoren in den Hodensack. Das Neoplasma erfasst wird, in der Regel zufällig.


    Leider regelmäßige Selbst Skrotumin Russland, als ein Verfahren zur Früherkennung von Krebs nicht gefördert. In der Regel sagen, ein Krebs Hoden wenig und wenig zu sagen in den Medien. Knoten Schwellung oder ein kleiner nachweisbar Mann ist in der Regel schmerzlos. Ein Drittel der Patienten haben Schmerzen.

    Die Diagnose von Hodentumoren basiert aufklinische Daten - Patientenuntersuchung, Inspektion und Palpation der Hoden sowie Inspektion und Palpation der möglichen Bereiche der Tumormetastasierung. Ein Ultraschall der Bauchhöhle, in denen auszuschließen oder um das Vorhandensein von Metastasen in den inneren Organen und Lymphknoten des Retroperitonealraum bestätigen.

    Ultraschall-Untersuchung und die meistenEier, so dass häufig die Beziehung des Tumors zu anderen Einheiten des Hodensacks zu bestimmen. Produzieren Lungenröntgenstrahlen, um auszuschließen, oder das Vorhandensein von Metastasen in der Lunge zu bestätigen.

    Die Prognose für die rechtzeitige und ordnungsgemäße Behandlung, die meisten Patienten mit Hoden günstige Tumor - 5-Jahres-Überlebensrate beträgt 85-90%.

    Etwa 10 Prozent der ersten Manifestationenmit dem Auftreten von Fernmetastasen assoziiert. Also, wenn Hodentumoren Metastasen in den retroperitonealen Lymphknoten auftreten können, komprimieren die Harnleiter und stören den Fluss des Urins, die wiederum verschärfen oder zu pyelonephritis Hydronephrose führen. Metastasen können in den Lymphknoten des Halses eintreten, wo sie die oberen Atemwege zusammendrücken, was zum Auftreten von Dyspnoe wiederum führt, Husten.

    Hodentumoren metastasieren zum Gehirn,was zu einer Änderung der Mentalität, neurologische Störungen (Parese, Paralyse). Metastasierendem Hodentumoren in der Lunge, zu stören Atemfunktion. Bei metastasierten Hodentumoren im Knochen tritt Schmerzen und Frakturen.

    Lassen Sie eine Antwort