Hodenkrebs: Ihre Gesundheit - in Ihren Händen

Inhalt

  • Wie den Mechanismus der Entwicklung von Hodenkrebs zu laufen
  • Was sollten Sie aufmerksam
  • Die vielen Gesichter der Krankheit

  • Hodenkrebs - ein Tumor selten, aber heimtückisch. Es wirkt sich auf junge Männer
    20 bis 40 Jahre alt und manchmal gibt sehr schnell Metastasen. eigen
    Gesundheit ist im wahrsten Sinne in den Händen von Männern, weil der Krebs
    Hoden kann die Berührung erkennen nur er und rücksichtsvolle Frau. Sagt Doktor der medizinischen Wissenschaften, Akademiemitglied der Europäischen Akademie für Andrologie Mikhail Korjakin.
    Wie den Mechanismus der Entwicklung von Hodenkrebs zu laufen

    Hodenkrebs: Ihre Gesundheit - in Ihren Händen Maligne - das ist, wieTypischerweise wird, wenn die Menge von Menschen in einem Alter, gibt es Probleme mit dem Immunsystem. Ein Hodenkrebs (nur 1% aller bösartigen Erkrankungen bei Männern) tritt bei Menschen zu arbeiten, in der Blüte des Lebens. Die Peak-Inzidenz tritt seit 32 Jahren (für andere Tumoren ist 68 Jahre), und nach vierzig Jahren der Gefahr krank sie ist deutlich reduziert. Am häufigsten leiden Hodenkrebs in Wohlstand der Schweiz (12-14 Personen pro 100.000 Männer), und am wenigsten wahrscheinlich - Afro-Amerikaner und die Chinesen. In den letzten Jahren die Häufigkeit der Krankheit erhöht.


    Krebs entsteht aus einer gesunden Zelle. Tumorentwicklung Programm gestartet wird, nur dann, wenn er eingebaut ist in die Zelle durch die Anwesenheit von Mutationen in Onkogenen oder verursacht unter dem Einfluß der nachteiligen Faktoren inneren oder äußeren Umgebung bestimmt ist. viele Patienten mit Hodenkrebs befragt haben, haben Wissenschaftler sie für die Entwicklung der Krankheit Genorte verantwortlich sind gefunden, seine genetische (erbliche) Herkunft bestätigt.
    Einer der Hauptrisikofaktoren für KrebsEi - ist Kryptorchismus (Hodenhochstand). Während der pränatalen Entwicklung der Hoden durch retroperitoneale Leistenkanal hinab in den Hodensack bei der Geburt und der Junge sollte in den Hodensack sein. Wenn dies nicht geschieht, dann gibt es immer noch ein Zeitraum von einem Jahr, wenn sie ohne die Hilfe der Ärzte selbst in der Lage, es zu tun. Nach dem ersten Jahr des Lebens, ist es sicherlich nicht passieren, und ohne medizinische Versorgung, in der Regel der Betrieb ist unverzichtbar. Ungünstige Umgebungstemperatur (retroperitoneale und den Leistenkanälen Temperatur der Hoden zu hoch ist) bewirkt, dass die Entwicklung von Tumoren.
    Der spätere Absteiger Hoden in den Hodensack, desto besserEntartungsrisiko - nach verschiedenen Quellen, bei 2,5 - 9 mal. Wenn wir jedoch alle Fälle von Hodenkrebs betrachten, cryptorchidism als sein Grund ist es nur 10%. Eine Erhöhung der Häufigkeit von Hodenkrebs, sowie cryptorchidism, - ein Zeichen von Umwelt neblagoluchiya Gebiet, in erster Linie aufgrund der chemischen Verbindungen mit proestrogennoy Aktivität (Östrogen - die weiblichen Geschlechtshormone). Darüber hinaus kann der schnelle Anstieg der Östrogenspiegel während des ersten Trimesters der Schwangerschaft, die Mutter des zukünftigen Jungen auch die Entwicklung seiner späteren Hodenkrebs verursachen.
    Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass es nichtgibt es keinen Zusammenhang zwischen Krebs und Hodengenitaltrauma Vasektomie (Unterbindung der Samenleiter mit dem Ziel, Verhütungsmittel), Unfruchtbarkeit oder Leisten- gryzhamii.

    In den meisten Fällen entwickelt sich der Tumor aus den Zellen,in den gewundenen Hodenkanälchen entfernt. Seit dem Aufkommen des Vorläufer - einzelne Tumorzellen - bis zu dem Punkt, wenn der Tumor sich klinisch mehr als sieben Jahren passiert. Aber dann geht es sehr schnell zu wachsen, und in sechs Monaten oder einem Jahr beeindruckende Größen erreichen können. Wenn der Tumor sich gezeigt hat, dann alle drei Monate, wird sein Volumen um die Hälfte erhöhen.

    Was sollten Sie aufmerksam


    Für die Verfügbarkeit des Körpers des Patienten kann Hodenkrebs seinverglichen mit Brustkrebs. Frauen werden ermutigt, regelmäßig in Selbstprüfung zu engagieren. Auch Männer wäre es notwendig, dies zu tun, weil nur ihre erfahrenen Händen eine gefährliche Krankheit selbst aller erste ist offenbaren.
    Ein Bad oder Dusche, ist es notwendig, in regelmäßigen Abständenerforschen ihre eigenen Geschlechtsdrüsen. Was soll aufmerksam gemacht werden? Hodenvolumenzunahme, seine ungewöhnliche Konsistenz Heterogenität Dichtung. 30% der Patienten klagen über ein Gefühl von Schwere in den Hodensack. Häufig kommen Männer zum Empfang, in der der Tumor mit einer Größe von einer Kokosnuss erreicht. Auf der sexuellen Funktion Tumor hat keine Wirkung. Denken Sie daran, nicht Hodentumorschmerzen verursachen! Deshalb finden etwas Ungewöhnliches, es so schnell wie möglich notwendig ist, einen Arzt aufzusuchen. Bei der Berührung eines Krebs kann mit hydrocele verwechselt werden, Zysten, Tumoren der Nebenhoden, also, wenn ungewöhnlich auf etwas tastete, denken nicht nur über die schlechten.

    Einige Patienten kommen mit Beschwerden,absolut nicht charakteristisch für Tumor - ihre Ursache bereits metastasiert. Selbst in den frühesten Stadien von Hodenkrebs (WHO-Klassifikation), wenn der Tumor jenseits der Tunica Hoden nicht wachsen, hat jeder dritte Patient bereits metastasiert. Damals beobachtete ich ein Patient, der aufgrund von Metastasen in retroperitonealen Lymphknoten Kompression des Harnleiters war und behindert den Fluss des Urins von der Niere zur bilateralen Hydronephrose führte (Erweiterung des Nierenbeckens und Nieren Tassen). Die Größe des Tumors im Hoden in diesem Fall nur 4 mm. Manchmal versehentlich erkennen Metastasen in der Lunge während der Routine Röntgen-Thorax oder Leber im Ultraschall.

    Obwohl der Körper für die Inspektion ausreichend vorhanden ist,helle Symptome, die auf Krebs, es ist daher eine genaue Diagnose zu machen, ist es notwendig, eine gründliche, aber eine sorgfältige Palpation der Hoden, Ultraschall, Bluttest-Marker zu führen. Um müssen ausschließen Metastasen Röntgen-Thorax, Bauch-Ultraschall, Computertomographie oder Magnetresonanztomographie von Retroperitonealraums.

    Die vielen Gesichter der Krankheit


    Unter dem allgemeinen Titel "Hodenkrebs" verstecktverschiedene Arten von Tumoren (Seminom, embryonales Karzinom, Teratokarzinom, horionkartsinoma), die häufig miteinander kombiniert. Je nach Struktur des Tumors durch die Anwesenheit von manifesten Metastasen in einem bestimmten Organ, für Änderungen in den retroperitonealen Lymphknoten, wählt der Arzt eine Behandlungsstrategie.

    Zunächst einmal müssen Sie den Tumor mit hoher entfernenExzision des Samenstrang. Chirurg Manipulation kann die Freisetzung von Krebszellen in den Blutstrom verursachen, und die Bildung von Metastasen daher notwendig, besondere Regeln zu beachten, die Wahrscheinlichkeit der Ausbreitung des Tumors zu reduzieren. Auch wenn während der Operation der Chirurg nicht sicher ist, was mit ihm ist wirklich ein Tumor, der die Entfernung des Organs erfordert, die Schiffe, die die Ei vorübergehend komprimiert elastische Verengungen, bis die Ergebnisse der mikroskopischen Untersuchung von Gewebeschnitten, Exzision des Hodens Fütterung. Nach der Bestätigung des bösartigen Art des Tumors, die Hoden entfernt wird, mit einer negativen Antwort Schiffe, die die Ei Fütterung, befreit sind, und der Tumor kann in gesunden Geweben ausgeschnitten werden. Leider sind alle von ihnen 95% der Hodentumoren - maligne.

    Bei 5% der Patienten mit Hodentumoren in entgegengesetzterHodenkrebs ist auf zellulärer Ebene nachgewiesen. In diesem Fall wird die gegenüberliegende und zu halten, ein Ei zu einer Strahlentherapie unterzogen. Nachdem die Eier und gründliche mikroskopische Untersuchung des Tumors entfernt von seiner Struktur abhängig, den Zustand der retroperitonealen Lymphknoten und Vorhandensein von Metastasen, weitere Strategie der Behandlung in den inneren Organen ausgewählt. Es umfasst in der Regel eine Chemotherapie und Strahlentherapie, und mit der Niederlage der retroperitonealen Lymphknoten - die chirurgische Entfernung ihrer (verschiedene Methoden, einschließlich Sparing und laparoskopische).

    Die Wirksamkeit der Behandlung von Hodenkrebs in gutmedizinischen Zentren erreicht 90-93%. Glücklicherweise reagieren die meisten dieser Tumoren gut zu Strahlentherapie und empfindlich gegenüber aktuellen Chemotherapie-Medikamente.

    Nach vollständiger Resektion retroperitonealerLymphknoten werden oft den Prozess der Ejakulation und einen sogenannten Trockenverkehr (ohne Ejakulation) gestört. Wenn ein Mann Kinder in der Zukunft haben will, ist es möglich, vor der Operation den Hoden zu entfernen, oder nachdem sie den Samen (Kryokonservierung) zu erhalten, um weiterhin für in-vitro-Befruchtung zu verwenden. Sexuelle Funktion nach der Entfernung eines Hoden die meisten Männer nicht leiden, weil der Körper verdoppelt, und das zweite Ei "arbeitet" für zwei Personen. Und mit dem Auftreten von Symptomen von Androgen-Mangel (Verlust der sexuellen Lust und sexueller Aktivität) ernannt Ersatztherapie männlichen Geschlechtshormons Testosteron-Präparate. Die Hauptsache -, dass der Mann erholt und keine Krankheit, noch ihre Behandlung nicht die Fähigkeit seiner Männer beeinflussen.

    Die Wirksamkeit der Behandlung von Hodenkrebs in gutmedizinischen Zentren erreicht 90-93%. Glücklicherweise reagieren die meisten dieser Tumoren gut zu Strahlentherapie und empfindlich gegenüber aktuellen Chemotherapie-Medikamente.

    Lassen Sie eine Antwort