Lordosis und Kyphoskoliosen

Inhalt

  • Das Konzept der Lordose
  • Die Symptome der Krankheit
  • Das Konzept der Kyphoskoliosen
  • Symptome Kyphoskoliosen
  • Kyphoskoliosen Behandlung



  • Das Konzept der Lordose

    Lordosis (aus dem Griechischen wörtlich "gekrümmt") - ist eine angeborene oder Vorwärtskrümmung der Wirbelsäule Ausbuchtung erworben, in der Regel durch die Lage im Bereich der Lendenwirbelsäule aus.

    Die Ursache ist in der Regel LordoseDislokation in den Hüftgelenken, da in diesem Fall die vertikale Position des Körpers zu einer Verschiebung des Schwerpunktes führt vorwärts - Halten des Gleichgewichts, der Körper an der Taille gebogen. Ein weiterer Faktor, der die Entwicklung der Krümmung zu beeinflussen, kann als Übergewicht, insbesondere die übermäßige Ablagerung von Fett im Bauchbereich dienen.



    Die Symptome der Krankheit

    Wenn lardotic Haltung Kopf nach vorne geschoben,Brust flach, in einem prominenten Bauch drehen, schob die Schultern nach vorne und auseinander seine Beine in den Kniegelenken. Aus diesem Grund kommt es zu einer Überspannung der Wirbelsäule, der sich seine Muskeln und Bänder, die durch Schmerzen und eingeschränkter Beweglichkeit einhergeht. Zusätzlich ist die Krankheit die normale Funktion des Herzens, der Lunge, Magen-Darm-Trakt erschwert. Bei Patienten, die an Lordose leiden, gibt es Stoffwechselstörungen und allgemeine Verschlechterung, Müdigkeit.

    Lordosis erfordert eine komplexe Behandlung, diekann einen Verband, Spezialmassage, Gymnastikübungen tragen. Es ist auch notwendig zu berücksichtigen Co-Morbiditäten zu nehmen, da sie eine Krümmung der Wirbelsäule verursachen könnte.



    Das Konzept der Kyphoskoliosen

    Kyphoskoliose - eine Verletzung der Haltung, dieEs ist angeboren oder erworben. Kyphoskoliose ist eine Kombination der Krümmung der Wirbelsäule, rechts, Skoliose und die Entstehung oder Verstärkung einer normalen (Thorax) Kyphose, dh bücken. Wenn kongenitale Kyphoskoliosen, kann es mit einer Änderung der Fixierung und der inneren Organe kombiniert werden. Was zählt, ist die Ursache für seine (Dysplasie - Hypoplasie der Knochen- und Gelenkstrukturen vorangegangenen Trauma, Entzündung, etc.) und die Art der Strömung (progressive oder nicht) und die Auswirkungen auf die inneren Organe Funktion. In dieser Hinsicht werden Röntgenstrahlen erforderlich, und manchmal magnintno Tomographie und Computertomographie. In den meisten Fällen wird die zu behandelnden Patienten.



    Symptome Kyphoskoliosen

    Wenn Kyphoskoliosen Lungenvolumen reduziert,beobachtete Steifigkeit der Brustwand, erhöhte Belastung der Atemmuskulatur, distensibility von Lungenparenchym reduziert, verminderte funktionelle Residualkapazität der Lungen. Dies führt zu einer Störung des Gasaustausches, Verringerung der Sauerstoffkonzentration und der Kohlendioxidkonzentration erhöhen. Bei Patienten, sogar mit einer leichten Fehlstellung der Brustwand (ohne Anzeichen für kardiale Dysfunktion) Kyphoskoliosen führt zu Lungen gipertёnzii während des Trainings (manchmal allein).

    Das Hauptsymptom ist eine KyphoskoliosenRespiratorische Symptome - Atemnot bei Anstrengung. Der Beginn und die Schwere der Dyspnoe, hängt von dem Grad der Krümmung der Wirbelsäule, auf einer Brust-Röntgenaufnahme eingebaut. Für Personen mit schwerer durch Hypoventilation gekennzeichnet Deformierung (Luftaustausch in der Lunge reduziert).

    Längerer Sauerstoffmangel führt zur Entwicklung in den späteren Stadien der Krankheit pulmonale gipertёnzii, Verletzung der rechten ventrikulären Funktion und pulmonale Herzkrankheit.

    Rippen an dem Teil der konvexen Krümmung der Wirbelsäule des Bereichs weit auseinander und nach hinten abgewiesen, einen charakteristischen Buckel bildet. Rippen mit konkaven Seiten zusammengebracht werden und sind nach vorne verschoben.



    Kyphoskoliosen Behandlung

    Lordosis und KyphoskoliosenDie wichtigste Methode der Krankheitssymptome zu verhindern -Früherkennung Kyphoskoliosen bei Jugendlichen. Späteren Stadien der Krankheit führen zu mechanischen oder eine chirurgische Korrektur. In einem frühen Stadium der Krankheit ist möglich, eine manuelle Korrektur der Auferlegung von orthopädischen Hilfsmitteln.

    Chirurgische Korrektur wird durch die Durchführung erreichtVerfahren, bei denen Metallstäbe für lokale Wirbelsäulenfixierungs eingesetzt, nach dem der Patient ein Gipskorsett für mehrere Monate trägt. Der Betrieb verbessert nicht die maximale Atmungsfähigkeit der Lunge, aber es kann die Blutsauerstoffsättigung zu erhöhen. Im besten Fall, hält die Operation die Lungenfunktion, wie es zum Zeitpunkt der Intervention war.

    Periodisches starkes Aufpumpen Licht unter Verwendung von Vorrichtungen, die positiven und negativen Druck erzeugen, erhöht die Dehnbarkeit der Lunge und des Partialdrucks von Sauerstoff.

    Lassen Sie eine Antwort