Nervensäge

Inhalt

    Der Name der Krankheit - Osteochondrose

    Die Hauptsache ist, dass die Krankheit beginnt mit - diesen VerlustBandscheibenknorpel Elastizität. Discs austrocknen, in ihrer Größe reduziert, und kann nicht vollständig die Belastung der Wirbelsäule, beraubt ihres Eigentums Abwertung entgegenzuwirken. Lasset die Muskeln, Bänder, Gefäße und Nerven.

    Wesentliche Veränderungen unterziehen Knochendie Wirbelsäule Struktur. Kompression von Nerven und Gefäßen, Spastizität (Spasmen - Kompression) und entzündliche Veränderungen in ihnen geeignet ist, die Blutversorgung des Gehirns und des Nerven Regulierung der inneren Organe zu stören.

    Der wirkliche Name des Feindes der Menschheit - Osteochondrose. Und es ist immer eine chronische Krankheit. Übersetzt aus dem Griechischen, osteon - Knochen, chondros - Knorpel. Osteochondrose - eine Krankheit von Knochen und Knorpel.

    Was ist Bandscheibe

    NervensägeDie Wirbel sind einander eng um Knorpel Abstandshalter gekoppelt und dennoch elastisch, so dass das Rückgrat beweglich bleibt.

    Wenn Sie von oben auf die Scheibe sehen, ähnelt eshydraulische Stoßdämpfer in Miniatur. Die Bandscheibe ist extern ähnlich einem Spiel Schwert auf dem Umfang der ringförmigen Fasern Grobfasern, sehr stark Knorpel und in der Mitte des Schnittes vybuhaet halb knorpeligen Substanz. Bulging es da, im Inneren der Scheibe zwischen den Körpern von benachbarten Wirbeln angeordnet ist, die ganze Zeit unter Druck. Die menschliche Wirbelsäule ist in der Struktur ähnlich dem Tier Wirbelsäule.

    Der Unterschied besteht darin, dass wir auf zwei Beinen gehen und aufrechte Haltung erhöht die Last auf der Bandscheibe.

    Die Scheibe hält die Wirbel fast bewegungslos, und"Wirbeln" unsere Muskeln - Nacken, Rücken, Taille und sogar Bauchmuskeln, der Ton davon steuert die Position der Wirbelsäule. Allerdings enthält die Wirbelsäule gegen sich selbst zusätzliche Anti-Vibrations-Gerät - eigene Form.

    Mehrere sogenannte physiologische Kurven- Zervikallordose, Brustkyphose (Biegung nach hinten, als ob ein Licht Buckel) (Vorbeugen) und Lordose Lendenwirbel - eine dreidimensionale Struktur in einer vertikalen S-förmigen Federn schaffen, die Vibration erweicht, prallt. Mit zunehmender Belastung der Wirbelsäule Achse, beispielsweise beim Anheben, Springen und so weiter. N. wird die Kraft gleichmäßig in einer Scheibe halb Kern verteilt sind, Strecken des dichten Faserring um seinen Umfang.

    Aber das ist noch nicht alles! Die Scheibe - keine einfache Stoßdämpfer und eine variable Steifigkeit, als die teuerste modernen Autos. Mit zunehmender Segment Belastung der Bandscheibe, wie es aufquillt - es erhöht seine Dicke und Elastizität. Somit kann auch ein starker Schlag oder die Belastung als "gefedert" der Wirbelsäule und Band "Hydraulik" abgebrochen und abgeschrieben. Aber die Jahre vergehen ...

    alternden Wirbelsäule

    NervensägeDer Mann wird immer älter, nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich. Sie können beachten Sie, dass die ersten Falten, aber immer noch nicht weiß, was mit der Wirbelsäule verändert auftreten. Und sie sind auch unvermeidlich.

    Die Bandscheibe, wie es trocknet, wird esdünner, verliert seinen "Hydraulik" Gallertkern Wasser, und wird nicht mehr Vibrationen und Stöße dämpft. Zur gleichen Zeit, und der Ring aus faser schlaffe, zerbrechlich, bieten nicht eine dichte, elastische Fixierung der Wirbel kann sogar platzen.

    Manchmal wölbt sich die Lücke halbflüssigenNucleus pulposus (der zentrale Teil der Platte, der Kernel), eine so genannte Scheibenvorfall zu bilden. Es kann den Nerv komprimieren Wurzel nahe geht - daher die starken Schmerzen, Ischias (aus dem lateinischen "root"). Die Schmerzen sind unerträglich, aber noch sind sie nicht die schwerste Komplikation der Arthrose.

    Das Schlimmste von allem - die Instabilität der Wirbelsäule, das heißt,übermäßige Beweglichkeit der Wirbel. Verschoben werden, können sie je nach dem Ausmaß der Erkrankung, Ursache Kompression des Blutgefäßes oder auf das Rückenmark zu verletzen oder ihrer Anhänge. Die Wirbelsäule in diesem Fall verliert seine Hauptfunktion - Unterstützung.

    Glücklicherweise sind diese Komplikationen nicht zuhäufig. Der häufigste Grund ist ein klares Bild von der Krankheit mit nörgelnden verursachten chronischen Schmerzen, die durch nicht einmal eine Verletzung der Wirbelsäule, und die ständige Krämpfen. Weil es wieder diskogener - Glocke wie müde, überwältigt, abgeflachte Scheibe absorbiert schlecht die Belastungen, Vibrationen und dergleichen. Dies verursacht Schmerz, zuerst vielleicht geringfügige, tolerant, die jedoch eine dauerhafte Erhöhung des Muskeltonus verursachen.

    Der Körper als wolle er sich von den Schmerzen zu schützenMuskelkorsett. Aber auf Gleichspannung Krampf auftritt, wird der Muskel erschöpft, seine Stärke abnimmt, den Blutfluss in der Bandscheibe (und es die Muskeln durchläuft, auch) wird immer schlimmer - das ist ein Teufelskreis!

    Von der ständigen Schmerzen und kann die Stimmung verderbensogar Neurosen entwickeln. Manchmal durch Hirndurchblutungsstorungen verbunden (der berüchtigte vegetative Dystonie-Kreislauf). Alles schief geht, starten Sie Schwierigkeiten bei der Arbeit ... Wir so ausführlich im düsteres Bild von der Entwicklung der Arthrose gestoppt werden, weil jeder sollte nicht einfach blind die Verschreibung des Arztes folgen, und zu wissen, was mit ihm geschah, aus denen die Krankheit entwickelt, was ist ihr Grund.

    Als er führt auf intelligente Weise alle notwendigenVerfahren, weiß er, was Veränderungen während der Behandlung auftreten, der Arzt einen Verbündeten wird, und das bedeutet, wie die Alten sagten, bereits gegen die Krankheit zu kämpfen, zwei - der Arzt und der Patient selbst.

    Fakten über Osteochondrose

    Aber zum Glück für sie, unsere Brüder kleinererspart die Mühe, die ich gerade beschrieben habe. Tiere leiden nicht an Osteochondrose, so die Krankheit zu studieren in experimentell schwierig. Paläontologen haben die Überreste unserer Vorfahren suchte, fand Spuren von Arthrose seit der Entstehung des Homo erectus - Homo erectus (behoben) - noch vor ein paar hunderttausend Jahren passiert ist. für das Gehen auf zwei Beinen Gebühr - So kann es, dass, wie flach, Osteochondrose argumentiert werden.

    Bei Menschen 70-80 Jahren Osteochondrose gewöhnlich in 95-100 Prozent der Fälle nachgewiesen. Jedoch Schmerzen und anderen klinischen Manifestationen der Krankheit auftreten, in nur 30-50 Prozent der Patienten.

    Es ist wichtig, die Schmerzen im unteren Rücken so schnell wie möglich zu erkennen,

    Manchmal Prüfung Röntgenalle zeigten die Zeichen der Osteochondrose, aber die Person hat nicht das Gefühl, keine Beschwerden. Und es geschieht, die Krankheit Röntgenstrahlen zeigen nicht, aber die Person leidet. Dies ist, weil die beschädigten Bandscheibe, Muskeln, Nerven, Blutgefäße und Bänder der Wirbelsäule das Gerät, in dem Änderungen nicht röntgenologisch nachweisbar.

    Das häufigste Muster ausgesprochenKrankheit mit kontinuierlich von nicht einmal eine Verletzung der Wirbelsäule, und die ständige Krämpfe verursacht chronische Schmerzen. Ursache ist es wieder diskogener - Glocke wie müde, überwältigt, abgeflachte Scheibe, ist es nicht die Last, Vibration nicht verträgt, und langes Sitzen in einer Position. Und selbst wenn die Wirbelsäule nicht Sorgen um dich ist, und keine Schmerzsymptome äußern, hören Sie selbst!

    Lassen Sie eine Antwort