Wie machen Ambrosia

Druzhnye Bienenvölker nicht nur produzieren süßen Honig, sondern auch viele andere wertvolle und einzigartige Produkte. Unter ihnen Ambrosia. Es kann bei der Behandlung bestimmter Krankheiten eingesetzt werden.

Zusammensetzung der Pollen

Honig, Pollen, Bienenbrot Gebrauch, Bienenzucht, Bienen

Sie müssen Nektar für die Herstellung von Honigbienen, undfür Pollen - Pollen verschiedener Blütenpflanzen. Die Bienen toiler es auf den Hinterbeinen (die Beine) in Form von zwei kleinen Kugeln liefern. Daher wird diese Pollen genannt - "obnozhka". Brachte durch Bienen Pollen dicht in der Zelle angelegt. Dann wird es durch spezielle Enzyme, die von ihnen ausgeschieden verarbeitet. Dann kommt Honig Gießen und abdichten. Die Luft in der Zelle fällt nicht unter dem Einfluss von Temperatur, Enzyme, Honig und Pollen in den Bienenstock einen Prozess der Milchsäuregärung unterzogen und nach und nach verwandelt sich in Ambrosia. Dieses Produkt ist für Erwachsene Bienen produziert, und es dann für die Fütterung von Nachkommen verwenden. Daher mehr Ambrosia "Khlebino", "Bienenbrot" genannt. Das Interessante daran ist, dass die Bienen Pollen von verschiedenen Pflanzen für die Lieferung an eine Zelle holen, gibt es eine ganze Mischung bestimmter Spurenelemente. Ambrosia - eine Eiweißverbindung, ist die biologische Wert größer als der Wert der Eier, Milch, Fleisch. Proteinkomponenten von Pollen sind ähnlich in der Zusammensetzung der menschlichen Blutproteinstrukturen. Aus diesem Grund sind sie in den Körper leicht absorbiert. Die 20 Aminosäuren gefunden perge, Vitamine (C, A, D, P, E, B6, B1, B2), Kohlenhydrate, hormonähnliche Substanzen, Mikro- und Makrozellen, da haben Eisen, Zink, Magnesium, Kupfer, Kobalt, Platin, Gold 13 Fettsäuren. Perga kann ein wertvolles Produkt als ausgewogen bezeichnet werden, die den Körper mit nützlichen Elemente zu füllen.

Medizinische Eigenschaften des Produkts

Honig, Pollen, Bienenbrot Gebrauch, Bienenzucht, Bienen

Sie können verschiedene Arten von Pollen auftreten:

  1. Die Zellen - die in der Form ist, in dem es gemachtBienen. Dieser Pollen wird nicht durch den Imker verarbeitet. Diese Zelle kauen hart, sie sind hart. Ein solches Produkt kann durch die Larven der Wachsmotte oder schimmelig, wenn überschüssige Feuchtigkeit gegessen werden.
  2. Pergovaya Paste (dh gemahlen Pollen) - siedurch den Menschen erzeugt. Perga der Zellen werden in einer Fleischwolf und zu der resultierenden Masse von Honig. Es hielt es schön, aber nicht alles davon kann essen, für die in der vorliegenden Paste Honig, aber er Allergien den Zustand verschlechtern kann.
  3. Gewonnen aus dem Waben Pollen. Im Aussehen ähnelt es einem hexagonalen Zylinder, frei von Wachs, Fremdkörper. Diese hochwertige pollen wird für eine lange Zeit gespeichert werden, es ist teurer.

Der Geschmack von süßen Ambrosia, ist es eine Kombination aus süß,sauer und bitter. Je nachdem, welche Betriebsanlagen wurde Pollen genommen, wo sie aufgewachsen sind, den Geschmack von "Bienenbrot" kann ein wenig variieren, aber er ist nie süßlich. Imker sagen, dass die besten und Heilung "Khlebino" aus dem Pollen abgeleitet ist, die "geflügelten Heiler" gesammelt aus den Blüten von Wildpflanzen ist.

Wenn Sie gekauft oder Paste pergovuyugranulare Ambrosia, dann ist es notwendig, diese Produkte in Gläsern zu speichern, die in einem kühlen, trockenen, dunklen Ort, sicher sein, Deckel geschlossen ist stehen sollte. Lagerzeit - etwa ein Jahr. Sie können nicht Ambrosia in den Kühlschrank stellen, hoher Luftfeuchtigkeit kann das Produkt zu schimmeln. Der Gefrierschrank kann nicht die Ambrosia setzen, da wird es einige seiner wertvollen Inhaltsstoffe verlieren. MirSovetov Sie jetzt sagen, wie Ambrosia richtig zu machen.

  1. Perga ist notwendig, wie Süßigkeiten zu lösen, Süßigkeiten, ist es besser, durch den Speichel absorbiert.
  2. keine Notwendigkeit zu waschen Ambrosia.
  3. Nach der Heilung des Produktaufnahme nicht essen oder für 20-30 Minuten trinken.
  4. Hypertensive kann Ambrosia essen sowohl vor EintrittMahlzeit und nach. Aber für Leute, die niedrigen oder normalen Blutdruck haben, empfiehlt es sich Ambrosia nehmen eine Stunde nach dem Essen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Pollen auf nüchternen Magen angenommen, kann dramatisch Blutdruck senken, Wobei es scheint, dass die Gesundheit verschlechtert. Dieses Phänomen ist nur vorübergehend - unangenehme Zustand nach 30 Minuten verschwinden, kommt der Druck wieder normal.
  5. Wenn Sie nicht den Geschmack von Ambrosia mögen, dann kann es mit Honig, Käse, warmen Brei vermischt werden.
  6. In warmen Speisen hinzufügen Ambrosia kann nicht, wird es seine wertvollen Eigenschaften verlieren.
  7. 19 Stunden später Ambrosia zu nehmen ist nicht notwendig, da es Töne, werden Sie schwieriger sein, um einzuschlafen.

Gibt es Gegenanzeigen?

Honig, Pollen, Bienenbrot Gebrauch, Bienenzucht, Bienen

Dieses Produkt kann nicht verwendet werden, wenn:

  • Diabetes;
  • Blutungsneigung (Gynäkologie, Geschwür, hemorrhoidal Blutungen) - Pollen reduziert Blutgerinnung;
  • individuelle Unverträglichkeit.

Denken Sie daran, dass einige Leute Ambrosiakann allergische Reaktionen hervorrufen. Um sie zu vermeiden, ist es notwendig, die Behandlung mit einer Probe Dosen zu beginnen. Am ersten Tag von nicht mehr als 3 rassosite Granulate. Wenn der Gesundheitszustand nicht verschlechtert hat, am zweiten Tag können Sie 6 Granulat rassosat und die Rückschlüsse auf den weiteren Empfang können schon am nächsten Tag erfolgen. Achten Sie darauf, vor Pollen konsultieren Sie mit Ihrem Arzt zu nehmen, wenn Sie haben:

  • Uterusmyom;
  • toxische Kropf;
  • schwere Phase Onkologie.

Die Behandlung von Pollen

Honig, Pollen, Bienenbrot Gebrauch, Bienenzucht, Bienen

Bei Anämie wird empfohlen, dreimal am Tag zu trinken, einen halben Teelöffel Granulat. Dies sollte innerhalb von 30 Tagen, gefolgt von einer zweiwöchigen Pause, gefolgt von einem zweiten Kurs möglich erfolgen.

bei Neurosen drei Wochen lang, nehmen Sie einen Teelöffel Pollen, es mit Honig, 3-mal täglich zu mischen.

Hypertensiven Patienten wird empfohlen, 30 Minuten dauern, bis einen halben Teelöffel des Arzneimittels als über 30 Tage zu essen. Wiederholte Kurs ist nach 14 Tagen möglich.

Menschen mit Herzrhythmusstörungen sollten seinVerwenden Sie für einen halben Esslöffel Pollen, aber es ist notwendig, für 15 Minuten in 50 ml Wasser zu vorge ziehen lassen. Die Behandlung dauert mindestens einen Monat. Mögliche Behandlung nach einer zweiwöchigen Pause fortzusetzen.

In Adenomen und anderen männlichen Probleme als Ergänzung zur Basisbehandlung zweimal täglich in einem Teelöffel Pollen (eine Stunde vor den Mahlzeiten am Morgen) genommen.

Asthma bronchiale. Bronchitis, Bronchopneumonie, kaltTonsillitis - Teelöffel zweimal täglich.

Jung zu bleiben, um den Körper mit Energie zu versorgen, ist es notwendig, Pollen täglich unvollständig Esslöffel zu essen. Babys sollten auf einem halben Teelöffel zweimal täglich (morgens) gegeben werden.

Sie mögen Ambrosia und Sportler - es hilft, Muskeln aufzubauen, haben Ausdauer in Training und Wettkampf.

Die Dosierung sollte nicht überschritten werden, dessen Anstieg auf 60 Gramm pro Tag ist schlecht für die Leber, Milz und Nieren.

In manchen Fällen sogar Empfang Pollen erlaubt?

  1. Erkrankungen des Blutes, des Herzens, Durchblutungsstörungen (mit Honig kombiniert).
  2. Magengeschwür, Gastritis. Verstopfung, Pancreas und Leber.
  3. dysbacterioses, Enterocolitis, Enteritis.
  4. Atherosklerose. Hypertonie (In seiner reinen Form, ohne mit Honig mischen).

Perga Ärzte glauben, eine wirksame natürlichehelfen bei der Behandlung von vielen Krankheiten zu heilen. Der regelmäßige Verzehr von Pollen bringt Vitalität, Wohlbefinden, Aktivität, Erhöhung Immunität. Es wurde beobachtet, dass die Imker, regelmäßig Ambrosia Anwendung, länger zu leben.

Lassen Sie eine Antwort