Apitherapie (Behandlung Bienen)

Ein weiteres über fünfzig tausend Jahre vor den Menschenauf unserem Planeten leben bereits Bienen. Viele Petroglyphen und prähistorische Denkmäler zeigen, dass unsere Vorfahren Medcom zu essen mochte. Und heute ist die Biene vielleicht der beste Apotheker und Behandlung der Bienen auf der ganzen Welt praktiziert wird. Produkte, die es produziert viele Krankheiten zu behandeln.

Apitoxin

Apitherapie, die Behandlung der Bienen, der Volksmedizin, Biene

Die am häufigsten verwendeten Lebensmittel, die wir essen Honig,Wir glauben, dass es nicht nur lecker, sondern auch nützlich. Aber nicht nur das Produkt, das wunderbare Insekten, nützlich für unseren Körper zu machen. Keine weniger nützliche Funktionen und ist in Gelée Royale, Wachs, Pollen, Propolis und Bienengift in der. Alle diese Produkte werden erfolgreich in der Landwirtschaft, Industrie, Medizin und Kosmetik eingesetzt.

Am Ende des Bauches der Honigbiene istBrennvorrichtung. Gestochen von einer Biene fliegt weg und stirbt in ein paar Stunden, und der Stachel mit Gift bleibt in den menschlichen Körper. Die chemische Zusammensetzung dieses Giftes ist so verwirrt, dass es bis zu dem Ende ist und nicht von den Wissenschaftlern untersucht worden, aber es ist bekannt, dass es aus den Aminosäuren, Mineralien und Proteinen besteht.

Auf die Auswirkungen der Bienengift hat keinen Einfluss auf Säureund alkalischen Umgebung, ist es beständig gegenüber Temperatur und Schwingungen. Seine Zusammensetzung nicht auf, wenn das Gift der Hitze oder Einfrieren ändern, aber ihre Eigenschaften unter dem Einfluss von Verdauungssaft zu verlieren, wenn Sie es im Inneren nehmen. Fast sofort auf Gift trockene Luft, aber im trockenen Zustand behält er seine aktive Eigenschaften seit vielen Jahren. Er hat so eine starke desinfizierende Eigenschaften, auch wenn verdünnen 1: 50.000, ist es noch steril sein würde, und es wird keine Mikroorganismen sein.

Trotz der Tatsache, dass die Seite overabundanceGiftwirkungen so stark sind, dass sie zum Tode führen kann, richtig gewählte Dosis macht das Gift unverzichtbares Werkzeug im Kampf gegen viele Krankheiten. In der wissenschaftlichen Medizin wegen der Komplexität der Dosierung Stichen Methode findet keine Zustimmung. Ein Gift in Arzneimitteln in gereinigter Form verwendet und wird in Form von Injektionen, Salben, Inhalationen und rastirok verwendet. Doch Heiler glauben, dass saubere und frische Gift viel nützlicher ist.

Die Behandlung von Gift oder Apitherapie wird auf das Loswerden der Schmerzen und Entzündungen bei rheumatischen Erkrankungen in erster Linie dem Ziel, OsteochondroseNeuralgie, Hypertonie, Migräne, Magengeschwüre und nicht heilenden Wunden, Thrombophlebitis und anderen Krankheiten. Die Behandlung ist aufgrund Vasodilatation, reduziert die Blutgerinnung und schmerzlindernde Wirkung.

Weit verbreitet in der Behandlung von Apitherapie verwendet Asthma. Wenn es ungefähre Angriff Zeit bekannt ist,injizieren Gift für drei Stunden vor dem es sich um eine kleine Dosis. Bei dieser Krankheit ist der Körper sehr empfindlich auf die Komponenten, so müssen Sie die Dosierung, aufmerksam zu sein. Der Verlauf der Behandlung dauert in der Regel etwa zwei Monate. Und die meisten Asthmaanfälle werden nicht wiederholt.

Es ist verboten, Gift-Therapie für Leber und Bauchspeicheldrüse und Nieren zur Biene, wenn es Diabetes. Tuberkulose oder Tumor, im Falle von Fehlern in der Arbeit des Herzens, bei Infektionen und Erschöpfung.

Bei der rheumatoiden Arthritis eine Biene in dem betroffenen Bereich setzen, mitDies hielt ihre Flügel und beißen warten. Am ersten Tag verwenden nur eine Biene, den zweiten Tag von zwei Bienen zu nehmen und jeder legte ein wenig höher als die vorherige Biss. Am dritten Tag - drei Bienen, und so Bienen gebracht zu fünf. Nach zwei Tagen der Ruhe und die Bienen in der umgekehrten Reihenfolge setzen. Wenn der Schmerz nicht vollständig verschwunden ist, dann eine Woche später, wiederholen Sie den Kurs.

Bienenhonig

Apitherapie, die Behandlung der Bienen, der Volksmedizin, Biene

Wissenschaftler haben in den Pollen von etwa 50 biologisch gefundenWirkstoffe, haben alle von ihnen ein vielseitiges Auswirkungen auf den Körper. In der Volksmedizin wird es für Anämie, Kraftverlust und Entzündung der Prostata. Darüber hinaus wird es behandelt Gastritis, Hypertonie, Verstopfung, Neurose, Verletzung des Nerven- und Hormonsystem, Gicht.

Zieht Wissenschaftler und sogar ein Element, dasEs wird von Biene produziert - Pollen. Es wird von Insekten Pollen extrahiert. Es ist für den Magen-Darm-Erkrankungen, Hepatitis, Schilddrüsenerkrankungen, Arteriosklerose, Schlafstörungen, Depressionen, Neurosen vorgeschrieben.

Von Pollen und Insekten produzieren Gelée Royale. Es hat antibakterielle Eigenschaften, und oft wird es Patienten benennen, die am Rande der Erschöpfung und Kinder mit Mangelernährung sind. Royal Jelly - ein guter Blutdruckstabilisator und nach Myokard verabreicht. Darüber hinaus ist es den Zustand von Patienten mit Krebszellen verbessert, die Forscher vermuten lassen, dass seine Wirkung in den radioaktiven Eigenschaften liegt.

Frauen während der Menopause Gelee royaleEs hilft, den Geist zu stabilisieren. Nun die Verwendung des Stoffes auf den Menschen im fortgeschrittenen Alter beeinflussen, es gibt ihnen Kraft und die Leistung verbessert.

Andere Bienenprodukte

Apitherapie, die Behandlung der Bienen, der Volksmedizin, Biene

In der Medizin verwendet und Bienenwachs. Es wird hinzugefügt, um Salben, einige Pflaster, Lotionen, es die Haut bemerkenswert absorbiert und macht sie glatt und flach. Daher wird das Wachs noch gut genutzt und in der Kosmetik.

Wird in der Volksmedizin und Propolis, vor allem in Wunden, er hat eine gute analgetische Eigenschaften. Im Inneren wird es verwendet, während Lungenentzündung. Erkältungen und Tuberkulose. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Propolis Einnahme stärkt den Zahnschmelz und beugt Karies vor.

Dort haben Biene und ein Nebenprodukt, das istEs hat nicht weniger nützliche Features - es ist Podmore Bienen. Es enthält Chitosan, die die Fähigkeit, Wunden zu heilen. Sehr oft ist es nach den Verbrennungen verwendet wird, nach der Anwendung von Medikamenten mit Podmore der Wunden und Narben bleibt. Auch Chitosan ist in der Lage, die Blutung zu stoppen. Die zweite aktive Komponente der Bienen Podmore - ist Melanin. Es absorbiert UV-Strahlen, die Haut zu schützen und Schwermetalle binden können. Von Biene Podmore vorbereiten Tinkturen, Salben, Kräutertees, Dampf.

Es ist erwähnenswert, dass alle diese Produkte sindziemlich Wirkstoffe, insbesondere Gelée Royale und Bienengift. Sie verursachen häufig Allergien, und wenn Sie die falsche Dosierung verwenden oder haben Überempfindlichkeit gegen Bestandteile, werden die Komponenten für den Körper giftig nützlich sein. Deshalb vor dem Start müssen die Behandlung Bienen eine ärztliche Untersuchung zu unterziehen und die Bienenprodukte unter ärztlicher Aufsicht.

Lassen Sie eine Antwort