Die Magnetresonanztomographie (MRT)

Einer der zuverlässigsten Mitarbeiter in der Arztkorrekte Diagnose ist die Magnetresonanztomographie (MRI). Trotz der relativ langfristige Anwendung dieser Methode bleibt die Patienten immer noch eine negative Einstellung gegenüber solchen "Erfindungen". Wir bieten einen Deal an die Studie in ihren Indikationen und Kontraindikationen.

Einer der zuverlässigsten Mitarbeiter in der Arztkorrekte Diagnose ist die Magnetresonanztomographie (MRI). Trotz der relativ langfristige Anwendung dieser Methode bleibt die Patienten immer noch eine negative Einstellung gegenüber solchen "Erfindungen". Unsere Website bietet einen Deal in der Studie, weil ihre Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen, die so viel Angst vor Menschen.

Was ist MRT

Die Magnetresonanztomographie (MRT)
Wir werden nicht in die Struktur der Vorrichtung eintauchen, undBlick auf die wichtigsten Momente. Ultraschalldiagnostik - - Der wesentliche Unterschied liegt in der Tatsache, dass in dem ersten Bild wird für die elektromagnetische Antwort der Wasserstoffkerne verwendet, und die Ultraschallwellen in der Tat, reflektiert nur aus den Geweben und bringt es auf den Sensor zurück, wenn wir die MRI mit einem bekannten Verfahren zu vergleichen. Dies ist der wichtigste Unterschied: die Körperstruktur jeder Person hat ihre eigene Anzahl von Wasserstoffatomen, die bei der Suche nach dem Körper in einem Magnetfeld ein klares Bild zu erzeugen.

Ersetzen MRT heute praktischunmöglich, zumal vollständige Abwesenheit von Röntgenstrahlung und somit unschädlich für den menschlichen Körper. Zumindest keine negativen Auswirkungen nach diesem Diagnoseverfahren ist nicht registriert.

Meist mittels MagnetresonanzTomographie untersuchen Gehirn und Rückenmark Strukturen, Gelenke, zumindest - der inneren Organe. Wenn wir also über den Bereichen der Medizin sprechen, in der MRT am häufigsten verwendet wird, der erste Anteil der Traumatologie, Neurologie und Neurochirurgie. Auf dem zweiten Platz - Pädiatrie. In einer separaten Kategorie sollte Menschen ohne Angabe der Diagnose enthalten, die grenzwertig sind, wenn andere Methoden der Forschung sind weniger informativ und haltbarer sowie einer Vielzahl von "komplexen" Krankheit, eine genaue Beurteilung erfordert.

Gegenanzeigen

Die Magnetresonanztomographie (MRT)
Angesichts der strukturellen Merkmale der MR-Bildgebungsvorrichtung, in einigen Fällen, diese Art von Diagnose Durchführung unmöglich ist:

  • in der Anwesenheit eines ferromagnetischen Körpers Prüfpräparateentwürfe, t. h. alle Metall "Objekte", die magnetisiert werden können. Wie haben sie in den Körper? Alles sehr, sehr einfach: die Montageplatte auf den Knochenfragmenten und deren Fixierung mit Spezialschrauben, Zahnimplantate oder Prothesen, Implantate in anderen Teilen des Körpers ... sogar Tätowierungen Schwermetalle enthalten sind streng Kontraindikation Verhalten MRT;
  • zuvor installierten einen Schrittmacher, dessen Arbeit auch die magnetischen Wellen stören, und so weiter. d.

Einfach gesagt, wenn eine Person ein Eingriff gewesen ist, ist es wichtig, diese Intervention einige Metalle, um herauszufinden, mit durchgeführt.

Ich frage mich, was passieren würde, wenn alle gleichsetzen Sie die Kamera in der MRI-Vorrichtung des Patienten mit ferromagnetischen Elementen im Körper? Meine Antwort ist einfach: nichts Gutes, denn von dem Moment an die Maschine diese Elemente "versuchen" gedreht wird, um den Körper in dem kürzesten Weg zu verlassen.

Glücklicherweise ist in den meisten Bereichen der Medizin habenTitan wird für eine lange Zeit verwendet - absolut inert Metall, das seine Position nicht in der Studie ändern. Aber dies gilt nicht für die Verbindungen von Titan und Titanoxiden.

In der Tat, die absoluten KontraDie MRT ist nicht viel, aber MirSovetov Leser sollten sich bewusst sein, dass es noch relativ ist. Der Unterschied liegt in dem Fehlen jeglicher Studie über die Wirkung von diagnostischen Verfahren pro Person, oder unter bestimmten Bedingungen während des Verfahrens, oder alle "Profis" in Wiegen und "Wider", wenn es um Menschenleben.

Also, um den relativen Kontraindikationen sind:

  • Schwangerschaft. Wie auch immer, MRT eindeutig nicht "schädlich" CT oder Röntgenuntersuchung;
  • einige Arten von Implantaten, Kontaktferromagnetische Metalle deren Herstellung kommen kann;
  • schwierigen Bedingungen, die aufmerksam die Überwachung der Vitalfunktionen des Körpers erfordern;
  • Klaustrophobie. Zu Beginn dieses Artikels werde ich auf Form einer MRI-Vorrichtung erwähnt: eine kleine horizontale Kammer mit einem Fenster zum Arzt an das Gesicht des Patienten und der Kamera.

Warum ist ein MRI teuer?

Die Magnetresonanztomographie (MRT)
Ja, in den meisten Fällen, MRI vom Patienten bezahlt.

Die hohen Kosten für Forschung wird nicht nur bestimmt,Die Nachfrage nach dem Verfahren an die Öffentlichkeit und Ärzte, aber auch sehr informativ, in einer komplexen Struktur und den Betrieb aus. Viele Versicherungen zahlen für die Behandlung im Rahmen der Politik der obligatorischen Krankenversicherung (obligatorische Krankenversicherung), weigern sich einfach, die Kosten der MRT zu erstatten, mit dem Argument, dass eine ganze Liste von Forschung, durch die es möglich war, die richtige Diagnose zu stellen und Behandlungen zu verschreiben. So Ärzte "mit ihren Händen gebunden" sind - an Agenten bedeutet zusätzliche diagnostische Manipulation zu vermitteln, ist nicht möglich.

Oft ist die Auswahl nicht so groß. Die MRT erlaubt die Neurologen buchstäblich in den Kopf des Mannes aussehen, ohne dabei die Schädel zu öffnen. Mit der Einführung von Kontrast (in der Regel Gadolinium) erforderlich Arterie "beleuchtet" und Herzchirurgen komplexe Manipulationen haben eine offene Herzoperation zu ermöglichen. Oder Onkologen ermöglichen, genau zu bestimmen, nicht nur die Größe von Tumoren und Metastasen erkennen und geben Hoffnung für den Patienten.

Wir können die Möglichkeit nicht ausschließen, dass dieZukunft Ärzte und Wissenschaftler in mehr Detail die Wirkung von elektromagnetischen Wellen auf den Körper erforschen, und die Verwendung von MRI zu verbieten. Es kann sich herausstellen, und umgekehrt. Aber wie sie sagen, würde meine Patienten bis morgen überleben, was wirklich ist es "eines Tages" ...

Lassen Sie eine Antwort